Freitag, 30. August 2013

Einstimmung für ein entspanntes Wochenende: FJARILL "Andan" & "Livet"

Louis Vuitton Kompass



Hallo Ihr Lieben in NSOW,
das Wochenende steht vor der Tür und meines ist voller Termine, auf die ich mich schon freue, denn alles steht im Zeichen der Reisevorbereitungen. Ja, der Urlaub naht! Ich bin eine Woche lang weit weg aus Berlin, weit weg vom Vorstadtalltag, hin zu Spass, Kultur und Musike und rein in ein sehr schniekes Hotel mit einem super Wellnessbereich. Morgen ist bei mir das totale Aufhübsch- und Pflegeprogramm geplant. Waxing, Kosmetik, Friseur und die Fingernägel sind auch noch an der Reihe, aber das mache ich selber. Die Farbe steht noch nicht fest, ich weiß nur, dass es diskret und chic wird! Vielleicht ROSE CACHÉ oder PARTICULIÈRE


Und so habe ich gerade nur das im Kopf und andere Themen kommen derzeit so gar nicht an mich heran. Ich checke das Wetter und grübel über die wichtige Taschenfrage nach und hoffe, dass ich Euch vor dem Abflug noch etwas zeigen kann.

So lasse ich Euch heute ganz entspannte Wochenendeinleitungsmusike da. Es sind zwei Lieder von FJARILL - abseits vom Mainstream und ich hoffe einfach, dass es einigen auch etwas gefällt:

Nachtrag 09.01.2017 - die Gesetzgebung für das Einbetten von Youtube Videos hat sich geändert. Ich muss darauf achten, dass die von mir gesetzten Links den Gesetzen entsprechen. Bei YT Material sitzt man das schnell mal in den Nesseln, deshalb ertferne ich heute alle Links zu der Plattform, wenn die Clips nicht vom Rechteinhaber hochgeladen wurden.

Ausserdem gibt es noch einen Gartenblumengruß von und mit Fern-Weh:

und fast passend zum letzten Bild
mein Outfit für den ersten festlichen Abend:
Hut: KaDeWe mit Twilly MÉDITERRANÉE von Hermès ***
Jacke: Christian Lacroix
Rock: Hermès
Strümpfe: Wolford OPAQUE
PS:  *** der Hut bleibt hier!

Kommentare:

  1. Da hast Du ja den perfekten Hintergrund für dieses sensationelle Jäckchen gefunden, gefällt mir!
    Mit Hut reise ich auch nicht mehr. Ich hab noch keinen unbeschadet wieder mit nach Hause gebracht.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wellness-Wochenende und anschließend einen ganz tollen Urlaub!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Streifen stecken ungemein. Meine Erfahrung zum Thema REISEN und HUT hat eher etwas mit TOTALAUSFALL, als mit Schaden zu tun. Meinen letzten Hut habe ich nämlich gleich auf dem Flughafen von Jekatarinburg verbummelt. Ich habe ein einziges Foto von ihm und mir. Ich bekam ihn keine 24 Stunden vorher geschenkt, manchmal bin ich so ein Schussel.
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼