Montag, 26. August 2013

Welt der Farben: GELB - JAUNE - YELLOW


War es nun die Schnecke auf meinem Teller, die mich gestern beim Grillabend mit Freunden auf diese Farbe brachte oder das Etikett des an lauen Sommerabenden leider schier unvermeidlichen Mückenabschreckungsmittels? Es ist übrigens nun leider meine letzte Pulle aus DDR Beständen, ich bin noch auf der Suche nach neumodernen Alternativen, vielleicht sollte ich wirklich mal Herrn Konsumkaiser um seinen guten Rat bitten, denn wenn mein Vorrat alle ist, weiß ich nicht mehr weiter.
Denke ich an GELB, fällt mir natürlich auch gleich auch die Berliner U-Bahn ein

da ich aber allmorgendlich mit dem Drahtesel ins Büro radel, schaute ich heute am Wegesrand etwas genauer hin und fand ein paar Blüten und traf den Postmann, der zum Glück keinen gelben Brief für mich hatte!

 
Doch alles das kam ja eigentlich viel später. Inspiriert zu diesem Beitrag wurde ich nämlich schon vor ein paar Tagen von Dana, einer Fashionbloggerin aus unserem Ü30Blogger-Kreis, die hier ihr GELB vorstellte.
Ich mag Dana und ihren Blog DANALOVESFASHIONANMUSIC  sehr, da sie sich nicht nur mit der Outfit-, sondern vor allem auch mit der Musikauswahl immer sehr viel Mühe gibt. Sie hat einen sehr eklektischen Musikgeschmack und da ich ja eher festgefahren aber durchaus immer sehr neugierig bin, macht sie es mir und uns dank Spotify ganz einfach, den Horizont zu erweitern. Schaut mal bitte unbedingt bei Dana vorbei - ihrer entspannte Art und ihre wunderschön unverkrampften Fotos lassen sie so sympathisch rüberkommen! Und als ich Ihr helles gelbes Kleid sah, dachte ich gleich daran, auch über meine raren gelben Teile zu schreiben und so möchte ich ihre GELB Idee aufgreifen.
Auf den Fingernägeln habe ich GELB (Mimosa) im Sommer öfter und als Taschenfarbe mag ich GELB auch sehr, aber an mir....ich stöberte durch den Schrank und fand ein gelbes Kostüm, das ich das letzte Mal im April im Schlüterhof zu einer  Einladung vom Handelsblatt trug. Dafür braucht es immer einen besonderen Anlass. der findet sich grundsätzlich einmal im Jahr und von diesem Abend gibt es sogar im Netz gibt es ein paar Fotos von diesem Abend und da ich die einzige Gelbe war, bin ich durchaus erkennbar ;) Dann habe ich nur noch eine knallige gelbe Bluse von Escada, die eigentlich viel zu selten das Licht der Welt erblickt. Zu Unrecht, denn sie ist genau so, wie ich meine Blusen liebe:
hoher großer Kragen
ausreichend lange Ärmel
(bei meinen Affenarmen nicht immer einfach)
leicht tailliert
insgesamt etwas länger
waschbar und leicht zu bügeln
Und wenn schon Farbe, dann richtig und so trug ich die Bluse
zu einer Caprihose in türkis und der YSL Muse II in paon.
          
Heute für's Büro kombinierte ich die gelbe Bluse mit einer weissen Jeans. Leider bin ich nach der morgendlichen Fahradtour immer etwas durch den (Fahrt)wind und zweitens leicht zerknittert. Da bleibt nur ein kopfloses Liftbild mit Fahrrad.
          
 Abschliessend heute noch eine gut gemeinte Aufforderung,
die ich öfter zu hören und Ihr vielleicht öfter hier zu lesen bekommt!
 ESST MEHR OBST UND GEMÜSE
(ja Mutti und danke für den Tipp)
 

Kommentare:

  1. Hallo,
    vielen Dank für den Post.... so hochwohllebig bist Du eingeladen. Ich bin geplättet. Gelb finde ich toll. Nur nicht an mir bzw. nicht unter dem Gesicht.
    Was Deine Blusen-Kriterienliste angeht, kann ich Dir nur zustimmen.
    Lang, tailliert, wenig Busen, breiter Rücken, waschbar und stretchig.
    Ich bin zwar nicht KK, aber ich persönlich schwöre auf Brumm. Sehr effektiv und nicht sooo "schädlich".
    http://www.testberichte.de/p/togal-tests/anti-brumm-forte-testbericht.html
    Im obigen Sinn,
    guten Appetit
    Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Farbkombi gelb und türkis! Schaut richtig sommerlich aus.
    Mein Favorit gegen lästige Mücken ist S-quito, es richt ein wenig nach Muskat und es wirkt.
    Bei mir gab's heute griechischen Salat und jetzt ess ich noch einen Apfel - reicht das?
    Danke für's erinnern.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend Sunny,
    danke für Deinen Link zu BRUMM, der Name ist ja fast so schräg, wie der von meiner ätzenden Altchemie. Und natürlich nehme ich von allen gerne Hinweise entgegen, Herr K&K fiel mir nur als erstes ein, weil ich seine Tipps allmorgendlich förmlich verschlinge und immer froh bin, wenn er etwas vorstellt, das ich nicht sofort HABN MUSS.

    Zu der Einladung kam ich übrigens ganz einfach als Handelsblatt Leser über eine Auslosung. Da habe ich mich mächtig gefreut, denn mich hat unter anderem auch die Location sehr interessiert, weil ich die Prachtbauten rechts und links der Linden seit den frühen 80ern gut kenne. Da ist es doch immer spannend, die Veränderungen und Entwicklungen zu sehen.

    Liebe Grüße zu Dir!

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt habe ich gerade nen ellenlangen Kommentar geschrieben und weg war er, uffff!

    Also nochmal in kurz.
    Der Herr Kaiser schreibt doch mal gleich selbst, wenn er hier schon erwähnt wird, lach!
    Ich muss Sunny total zustimmen. ANTI-BRUMM wäre auch mir zuerst eingefallen. Toller Name, oder?
    Allerdings hatte ich schon seit Jahren keine Mückenstiche mehr. Vielleicht sollte ich Dir lieber ein wenig "Eau de KK" abfüllen zur Insektenabwehr? ;-)
    LG, KK

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabiine,
    ich freue mich über Deine vielen Fotos aus meiner Heimat und danke auch Dir für Deinen Antimückenmitteltipp. Muskat mag ich, aber noch lieber mag ich griechischen Salat. Dann habe ich ja gleich eine Idee für morgen, denn noch ist SOMMER in der Stadt. Und den schlauen Spruch mit dem Apple wiederhole ich trotz allgemeiner Bekanntheit hier nochmal, damit meine Mutti etwas englisch lernt! *winkewinke*

    ONE APPLE A DAY KEEPS THE DOCTOR AWAY

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Herr Kaiser,

    danke, daß Du den Widrigkeiten trotzt und nochmal kommentiert hast. Tut mir leid mit Deinem ersten langen Kommentar, das Nirvana muss voller toller Kommentare und E-Mails sein! Ich habe derzeit hier das Problem, dass ich nicht korrigieren kann. Wenn ich mich hier bei den Antworten vertippe, kann ich nicht zurückgehen, sondern gehe erst auf VORSCHAU und dann aus BEARBEITEN. Echt nervig und ich habe keinen Schimmer, woran es liegt.

    ANTI-BRUMM-FORTE *lach* - Ihr Lieben, ich muss das online bestellen, im Laden würde ich einen Lachkrampf bekommen, ehe ich das über die Lippen bringe!

    Eau de KK - *hm* wenn Du es Dir patentieren läßt, kaufe ich einen Liter!
    LG zu Dir

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼