Donnerstag, 26. September 2013

FENDI BAG, MARC's EUGENIE, Schuhe auf der Torte und umgekehrt ;)

25.09.2013
Berlin
KaDeWe
3. Etage
THE LOFT
1. Geburtstag
 
 
Es macht mir immer großen Spass, nicht nur das Event an sich zu geniessen, sondern auch, die anderen Gäste zu beobachten, zu schauen, was sie Tragen, welche Kleidung, welche Farben, welche Schuhe, welche Tücher. Es sind ja nicht so viele Taschenfans hier, aber vielleicht kommt bald wieder einer und für den uns alle anderen zähle ich mal auf: eine schwarze vintage Niltier Kelly, ein paar 35er Birkins, mehrere 2.55, eine Falabella, eine rote City und jede Menge Prada, Miu Miu und LV Plaste, häufigstes Model die Neverfull, dicht gefolgt vom Speedy.
 
 

 
Am meisten gab es bei FENDI zu gucken, dort hatten man Models engagiert und diese führten uns nach und nach die Taschencollection vor. Immer wenn ich dort am Stand vorbeikam, bat ich die Mädels um ein Foto und sie kamen geduldig und strahlend allen Bitten nach.
 


 
Mein FENDI Fach ist eigentlich ausreichend gut sortiert, sehe ich jedoch die neuen bunten Baguette Taschen mit passendem Schuhwerk, schmelze ich regelmäßig dahin, ebenso bei der Peekaboo! Diese tolle Tasche himmel ich schon seit Jahren an, so auch gestern wieder. Die Preise sind allerdings nicht ohne und so träume ich weiter. Irgendwann kommt auch eine solche Tasche zu mir, denn wie sagen die Taschenmädels  immer so schön? Kommt Zeit, kommt Tasche!
 
 
Es geht auch günstiger: Bei Marc Jacobs war Schnäppchenalarm.  Ein weiterer lang gehegter Taschenwunsch ist eine EUGENIE Clutch mit dem "Schulranzen"-Verschluss. Ich wünsche sie mir in einer Knallerfarbe, denn die Clutch - Dunkelsparte habe ich mir einer Balenciaga Envelope in
anthrazit abgedeckt.
 
 
Was ich hier sah, hatte absolut nichts mit Knallerfarbe zu tun. Als ich aber auf das Preisschild schielte und sah, dass die Taschen für 50% weniger zu bekommen sind, verschoben sich die Prioritären plötzlich so stark, dass ich meine beste Freundin und Einkaufsberaterin anrufen musste, die mich erst um ein Foto bat und dann weise sprach: "Die brauchst Du nicht, weil Du dann trotzdem weiter nach einer knalligen Eugenie jagst!" Einsichtig gab ich ihr recht, war aber später noch 3 x an dem Taschenregal, blieb tapfer und frage mich, warum es mir bei Schnäppchen (in diesem Falle Reduzi von 389,00 € auf 190,00 €) immer so extrem schwer fällt, sie liegen zu lassen.
 
 
 
Am letzten Sonntag in HH habe ich mir am Schaufenster von Ferragamo die Nase plattgedrückt, weil ich einen geilen *äääähm* PARDON Stiefel gesehen habe - der stand gestern plötzlich vor meiner Nase: ZUM GREIFEN NAH. Da ich mir aber gerade ein Paar traumhafte schwarze Stiefel geleistet habe, fragte ich erst gar nicht, ob er in meiner Größe zu bekommen sei und ich ihn probieren könne, ich habe auch den Preis nicht gecheckt, ich wollte lediglich ein Foto machen, was mir aber vom Verkäufer verwehrt wurde. Später bekam ich es trotzdem, weil mir der Starfotograf des Abends, dem ich mein Knipsleid klagte, seinen breiten Rücken lieh, hinter dem dieses Spy-Pic entstand:
 
 
 
 
Was gab's noch?
O-Saft, Johannisbeersaft, Wassergläser
in denen je eine riesige Brombeere schwamm,
Champagner und leckeres flying Buffet.
 
Frisch gestärkt drehte ich die nächste Loftrunde. Bei Kate Spade, deren TITANIC-CLUTCH ich einfach nur genial finde, musste ich einfach wieder heimlich die Knipse aus der Jackentasche holen: ich erblickte nämlich ein schniekes Unterarmtäschchen mit lauter Äppeln! Der Verschluß ist ein kleines gelbes Auto: ein Taxi aus NYC. Ist das nicht zauberhaft?
 
 
 
Oder doch zu verspielt für 50+? Ich war noch niemals in New York und liebe Taschen mit Motiven. Die Idee ist nicht neu, wer mag kann HERMES SAC A MALICE bei der Google Bildersuche eingeben.
 
 
Da fehlt aber noch etwas,
um die Geburtstagsfeier als gelungen zu bezeichnen?
Genau, eine fette Torte!
Da ist sie auch schon:
 

 
 
4 Etagen, verschiedene Geschmacksrichtungen und mit zuckersüßen High-Heels garniert. Der nette Konditormeister verteilte gekonnt die großen Stücken; eine Frau (Cindy oder Cindyrella?) bat ihn um einen Schuh und bekam ihn!
 
 
Dann war es an der Zeit, meine Garderobe zu holen. Auf dem Weg dahin kam ich bei TORY BURCH vorbei und was passierte?
 
 
 Genau - schrieb ich noch gestern, dass Schuhe nicht meine Baustelle wären, habe ich heute einen weiteren Karton im Regal. Klar, die kleinen Törtchen habe ich nur aus Daffke auf die Schuhspitzen gestellt :) Die sahen aber auch zu niedlich aus, danke an die liebe Verkäuferin, die mir von jeder Sorte eins einpackte.
 
 
Auf dem Weg zum Ausgang wäre ich am liebsten überall stehen geblieben, um Fotos zu machen. So ein großes, helles, aber fast leeres Kaufhaus hat schon was und regt unglaublich zum träumen an. Die Feier fand ja nur in der 3. Etage statt, in den unteren wiesen nur ein paar Sicherheitsnadeln den rechten Weg. 
 
hier der verwaiste Chanel Counter
 
Die große Fläche im Bereich hinter dem Haupteingang gehört gerade BVLGARI. Die tollen futuristischen Display waren leer und gerne hätte ich meine Soffie für ein spektakuläres Taschenfoto daraufgesetzt, aber dann wäre man sicher eingeschritten. So habe ich draussen noch ein Fenster geknipst und erst dann fiel mir auf, dass Frau Bruni gerade die Werbebotschafterin der Edelschmiede ist. Manches merke ich besser spät als nie!
 
 

 

 
Morgen bin ich wieder dort, denn ich bin mit einer Freundin an der Champagnerbar verabredet. Vielleicht gehe ich auch nachsehen, ob es die MJ Clutch noch gibt! Heute morgen in meinem Kleiderschrank traf ich doch tatsächlich einige Teile, zu denen der Bronzeton der kleinen Tasche eine sinnvolle Ergänzung wäre!
 
 
IHR WERDET ES HIER ERFAHREN!

Kommentare:

  1. Hallo Üffi - da war er wieder der Knopf - also los - bevor er sichs anders überlegt:
    Vielen Dank fürs Teilhaben lassen an diesem tollen Event. Die Taschen sind toll und in die Stiefel hab ich mich gleich verliebt. Echt schicke Teile. Übrigens bin ich sehr beruhigt, dass Du bei Schnäppchen auch immer solche Schwierigkeiten hast, nicht zuzugreifen. Ich kenne das allzu gut und muss mich auch immer zusammenreißen. Und dann schwirrt mir das gute Stück trotzdem immer im Kopf rum... tztztz
    Einen tollen Abend wünsche ich Dir an der Champagner-Bar - lieber Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny, danke, dass Du mich verstehst. Ich war heute NICHT bei der MJ Tasche und morgen ist sie hoffentlich weg, dann kann ich nochmal nach den Stefeln schauen :D, die habe ich nämlich auch noch nicht aus dem Kopf, trotz guter Vorsätze! Ich traue mich kaum, es Dir zu beichten, ich tat etwas für Euch wohl UNMÖGLICHES. Nach der Champagnerbar war ich Weißwurst essen - zum Abendbrot. Ich fand es wieder sehr lecker. So einmal im Jahr gehe ich mit zu einem bayerischen Restaurant, für Braten und Haxen kann ich mich nicht erwärmen, aber die blassen Würstchen bekomme ich mit dem leckeren Senf ganz gut runter. Liebe Abendgrüße, Üffi ;)

      Löschen
  2. Liebe Bärbel,
    auch wenn ich eine Ein-Taschen-Frau bin, mag ich es mit Dir Taschenschätzchen-guckend durchs Kaufhaus zu gehen. Eine Tasche die "Neverfull" heißt, hat mich natürlich interessiert und ich hab sie mir gleich mal angeschaut. Ich bekäme sie leicht voll, glaub mir :-)
    Wahnsinn's Stiefel hast Du fotografiert. Ich mag sie, könnte sie aber nicht tragen (zu hoher Absatz) und mir auch nicht leisten (zu kleiner Geldbeutel). Das schönste am Winter sind oft die Stiefel. Ich kann nie genug bekommen. Gerade schweben mir ein paar Bikerboots vor, vielleicht auch bald über den Weg.
    Lieben Gruß von Sabine
    PS.: Ich hoffe Du hast auch ein Stück von der Torte abbekommen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, ich war früher eine NULL-TASCHEN-FRAU. Ich hatte einen Rucksack, genannt Campingbeutel und ich war zufrieden. Zum Glück habe ich mich weiterentwickelt *kicher*. Bei Gelegenheit zeige ich Dir mal meine Nerverfulls, ich reise damit sehr gerne. Flach in den Koffer zu packen, leicht zu tragen und sie schleppen gut was weg. Danke, dass Du schreibst, dass Du auch nie genug Stiefel bekommen kannst. Ich bin nämlich auch der Meinung, noch ein Paar schwarze UNBEDINGT zu BRAUCHEN. Ich fürchte, es läuft auf ein neues Regal hinaus.
      *psssst* ich hatte 2 Stücken von dem Kuchen, erst ein dunkles mit Schoko - das habe ich sogar fotografiert, aber dann doch nicht veröffentlicht, weil es so verfressen aussah und dann habe ich mir noch einen kleinen Haps von der anderen Etage geben lasse!
      Gute Nacht!
      Bärbel

      Löschen
  3. Servus,
    wunderbare Eindrücke. Unser guter alter Karstadt Oberpollinger ist ja auch zu einem Premiumhaus mutiert. Seither ist es da drinn meist leer. Ich gehe aber auch nur noch selten hin, weil mir die Sachen dort im Prinzip zu teuer sind. Und nur stöbern in der Hoffnung auf ein Schnäppchen, dafür hab ich in Mittagspause leider keine Zeit (mehr). Für gut passende Schuhe (aus Leder) gebe ich gerne Geld aus. Können schon auch mal über 200 € sein (unter 100€ komm ich eh selten davon). Komischerweise ist das bei Taschen nicht der Fall. Keine Ahnung warum.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Servus liebe Sunny, oh ich liebe Euren schnieken Oberpollinger. Wenn ich in München bin, habe ich Urlaub und was gibt es dann besseresm als dort das Urlaubsgeld auf den Kopp zu kloppen? Zuerst zu LV, auch wenn es dort oft noch mehr geplündert aussieht, als hier in Berlin, Ihr habt wohl noch reichere Touristen bei Euch... und dann zum Chanel Counter, weil es dort limitierte Lackfarben gibt, die in Berlin nur als Bückware gehandelt werden und da bekomme ich nie welche.

    Ja meine Schuhe müssen auch aus Leder sein und sie werden gut gepflegt und halten ewig, da sie hier nach dem Rotationsprinzip auch mal ihre Ruhe haben.
    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. hallo üffi!
    ichkenne mich ja nicht so dolle mit taschen aus, aber ich habe nen schrank voll fendi taschen! natürlich ist mein lieblingsportemonnaie von fendi und meine aktentasche ebenfalls. ich habe eigentlich noch nie verstanden, wie man die logotaschen von LV den Doppel F taschen von fendi vorziehen kann. leider laufen in usa mittlerweile zu viele rapper mit fendi rum, aber hier gehts noch. ein Glück!!
    ein schöner bericht von einem tollen Abend, Dankeschön!

    AntwortenLöschen
  6. NEIN - das glaub ich jetzt ja nicht! Du hier und das noch vor der Geisterstunde! Lieben Dank für den adligen Besuch. Ja, FENDI hat was, auch wenn bei denen manchmal das LVMH Gen heftig durchkommt ;) Hast Du mal das Fahrrad gesehen, es stand eine Zeit lang im Laden in der Montaigne und ich bin immer rein und habe geguckt, ob es noch da ist...Gute Nacht und ich freu mich, wenn Du mal wieder hier vorbeikommst! Üffi

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhhhh..... sabber :) - wenn wir dann also in Reihe 27 bei Kalle sitzen, dann hoffe ich doch, dass wir wenigsten eine dieser coolen Taschen dabei haben werden - als "sinnvolle Ergänzung" - diese Formulierung ist soooooooo gut!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chrissie, oh wie lieb von Dir, dass Du mitgehst" Und*hüstel* also sinnvolle Ergänzungen aus dem Hause verschlungenes C gibt es hier einige. Ich mache ja nie Inventur, aber so überblicksmäßig sollten es eine Handvoll sein. Also kein Taschennotstand, ich geb' Dir auch gerne eine ab, damit Du Kalle damit vor seiner gepuderten Nase herumschlenkern kannst!

      Löschen
  8. würd ich ja gerne öfetr machen, aber dein blog macht ja einen auf elitär ;-) und lässt nicht jeden rein! mit jeden mein ich jeden browser... :-) joerg

    AntwortenLöschen
  9. so ein pöser eingebildeter blog, wenn ich nur daran denke, kann ich mir das neue chanel creme rouge glatt sparen! ein dickes MERCI, dass du die umzugsmühen (browser) wieder rauf dich genommen hast. ich weiss das zu schätzen, bin aber zu strohdoof, um alleine etwas zu ändern. (-: bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼