Montag, 18. November 2013

Es GEHT weiter mit einem GEHROCK von Krischan

Ich treibe mich sehr viel auf anderen Blogs herum und in den letzten Tagen habe ich zwei schöne Artikel über Gehröcke gefunden. Einen bei Annemarie und einen bei Sabine. Sofort hatte ich dieses MUST HAVE Gefühl. Wer kennt das nicht: zu meinem Glück fehlte mir plötzlich ein Gehrock. Naja, er fehlte mir nicht wirklich, ich musste ihn nur aus dem Kleiderschrank holen und probieren, ob er mir noch passt, denn ich hatte ihn im Mai 2010 das letzte Mal an.

Er ist nicht sehr "ordentlich" sondern eigentlich total kaputt und fusselig :)
damit das Material besser zu sehen ist, habe ich das Foto etwas aufgehellt:


Und siehe da: mein schriller Gehrock passt mir noch!
  



Er ist von Christian Lacroix - und wenn schon Krischan,
dann trage ich auch gleich das passenden Shirt von ihm!
Die Hose ist von ST.EMILE und die Stiefel sind von Hermès. 
  



Die Stiefel sollten unbedingt mit auf das Foto,
aber das geht nur mit krummen Beinen und ohne Kopp



Dieses Outfit schwarz-weiss-rote verlinke ich gemeinsam mit vielen vielen internationalen Bloggerinnen bei Patti's schöner Aktion VISIBLE MONDAY

 
Bei mir steht schon die nächste Reise vor der Tür. Da weiß ich nun gar nicht, wann ich wieder zum bloggen komme. Ich bin nicht weit weg, es geht nur in die Provinz nach Niedersachsen und wenn ich wieder hier bin, dann mache ich einfach da weiter, wo ich heute aufgehört habe:
Mit meinen schwarzen Stiefeln!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. danke liebe sunny, für den gelungenen versuch!

      Löschen
  2. Das müsste doch gehen.
    Man muss nur die Url oben kürzen. Auf http://uefuffzich.blogspot.de/
    Mit dem langen Bloglink auf den Post kann ich auch nicht kommentieren.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach sunny, du bist ja klasse, gleich mit lösungsansatz. ich danke dir sehr! LG bärbel

      Löschen
  3. Das Outfit gefällt mir total gut. Der Gehrock ist total abgefahren. Die Bluse und die rote Hose mit den Stiefeln runden das Ganze ab. Sehr schick.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe sabine, danke für deinen besuch! ja, abgefahren ist das richtige wort für den fetzen. ich finde es schade, dass lacroix keine rechte basis mehr hat. sein HC war sehr speziell, aber die BAZAR und JEANS collectionen hatten viele tragbare stücke, die immer irgendeinen besonderen pfiff hatten. liebe grüße zu dir, bärbel

      PS: ich dache immer, das wäre dein alleiniges treppenhaus

      Löschen
  4. Hi Üffi,

    ich versuch auch mal mein Glück. Normalerweise finde ich bei Dir nämlich noch nicht mal den Link zum Kommentar - jetzt war aber mal einer da. Cooles Outfit, sehr edel! Lg, Annemarie
    P.S.: Und dank Dir fürs Erwähnen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe annemarie, danke, dass du auch hergekommen bist, obwohl du weißt, dass es hier eigentlich nicht geht ;) und danke auch für deine gehrock inspiration. unter einem mantel ist er sogar novembertauglich! gute nacht und liebe grüße!
      bärbel

      Löschen
  5. Schwarz und rot sieht immer gut aus. Mir wäre aber der Gehrock zu fransig. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. ja, moppi, er passt nicht immer - das restliche outfit darf dann keine macken mehr haben. und weil mir der schnitt so gut gefällt, habe ich dengleichen gehrock auch noch in EDEL aus einem anderen material in zartem rosé - der hat nur offene kanten und zieht keine fäden. es ist aber eindeutig eine sommersache.

    AntwortenLöschen
  7. Lacroix kenne ich nur von den AVON Düften. Sonst bin ich ja eher nicht in Deiner Preisklasse unterwegs. Meine beiden "Sparbüchsten" sind 17 und 14 Jahre alt... höhö.
    Ich hätte das zwar unter "Strickmantel" einsortiert, nicht unter Gehrock (Blazermäßig)... aber lässig schauts auf alle Fälle aus.
    LG Sunny von Sunny's side of life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny, ich muss mir wohl auch mal eine AVON Beraterin zulegen, den NUIT Duft mag ich nämlich ab und zu ganz gerne und sein C'EST LA VIE und TUMULTE sind meine Klassiker für alle Fälle. Ansonsten war ich lange Zeit (1993 - 2007) Fan von Lacroix und die Sachen werden nun gnadenlos getragen, auch wenn ich aussehe, wie aus der Zeit gefallen. Für einen Mantel hat das Teil zu wenig Verschlüsse und mit "Strick" hat es nichts zu tun, es ist ja ein langer Blazer, über den dieses Fadengewebe genäht wurde. Ja, lässig ist er und lässig liebe ich! Liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen
  8. Hammer!!!!!! Der Gehrock wäre auch meiner :) und "zu Hause shoppen" ist auch immer wieder klasse, oder?
    Steht Dir sehr gut!

    GLG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Chrissie, jaaaaa "zu Hause shoppen" wird mein neuer Trend. Ich habe ein paar zeigefreudige Sachen gefunden - nicht nur für einen mutigen Montag! *kicher* Liebe Grüße zu Dir in die EDELFABRIK! Bärbel

      Löschen
  9. Liebe Bärbel, jetzt bi ich aber gespannt, ob da heute mit dem Kommentar klappt... So ein Gehrock ist schon sehr schön. So weit sind wir hier in der "Provinz" noch nicht. Ich werde berichten, wenn er hier angekommen ist... Wann trägst Du den Gehrock hauptsächlich?? LG Gisela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Gisela, schön, dass Du es versucht hast! Ich trage ihn im Büro über einer Bluse mit engen Hosen und Stiefeln der Boots. Mit Ballerinas nicht so gerne, wegen der Fetzen braucht der es leicht rockig ;) Und ich nehme ihn gerne, wenn ich in ein (Sitz)-Konzert oder ins Kino oder so gehe, denn wenn es mir warm wird, kann ich ihn ausziehen und zusammenrollen und in die Tasche stopfen. Das macht nicht jeder Blazer mit. Ich habe auch feinere, aber die waren mir gestern zu langweilig! LG in die "Provinz"! Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Steht Dir super, der Krischan. Habe mir diesen Herbst seit ca. 1998 auch mal wieder einen Gehrock gekauft und trage ich auch gerne. Ob nun Strickmantel oder Gehrrock - egal: sieht gut aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines, meine Modelle sind auch alle aus dem letzten Jahrtausend! LG

      Löschen
  12. Sieht klasse aus! Es muss nicht immer alles superordentlich sein.
    Danke für den Linktipp, da gibt´s ja echt tolle Sachen! Ich mach ja meistens so kleinere Experimente, aber wer weiß - vielleicht wage ich mich auch mal an was größeres...
    Schön, dass ich hier heute überhaupt kommentieren kann, das klappt irgendwie manchmal nicht:/
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Christiane, danke, dass Du vorbeikommst! Mein Kommentarknopf ist manchmal zickig - umso besser, dass er heute da war! Ich freu mich, wenn Du mal wieder hier langradelst! LIEBE GRÜSSE Bärbel

      Löschen
  13. Great boots. Can we follow each other on GFC, Bloglovin, FB and Twitter? Love
    New Post Fashion Talks

    AntwortenLöschen
  14. Hi Sandy, thank you for your visite! Yesssssss i follow you ;) Bestt regards form Berlin/Germany!

    AntwortenLöschen
  15. Vorgestern hatte ich hier schon mal kommentiert und dafür hatte ich mich extra bei google+ angemeldet und jetzt sehe ich, dass das gar nicht geklappt hat.... Hmmm??? Dein Outfit gefällt mir jedenfalls sehr gut. Ich finde den Gehrock sehr besonders und mit dieser roten Hose und den Stiefeln einfach perfekt - steht Dir. Lieber Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde diesen Gehrock einfach, fabelhaft. Sehr schick und interessant, das andere ist mir persönlich etwas zu konventionell....aber du hast ja schön gezeigt, wie facettenreich dein Kleiderschrank ist. Gute Reise. LG Sabina Styleblog So nur in Frankfurt

    AntwortenLöschen
  17. Danke liebe Sabina, Du hast recht, im Lauf der Jahre hat sich ordentlich etwas angesammelt: alle Perioden, alle Styles - und trotzdem fehlt ab und zu etwas...
    LIEBE GRÜSSE zu Dir, Bärbel

    AntwortenLöschen
  18. Incredible style and blog! :)

    I would like to invite you to my blog! I would be so happy if we support each other on GFC, Facebook and maybe Bloglovin! Just let me know when you do so!

    Blog | Facebook Page | Bloglovin | Instagram

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼