Montag, 16. Dezember 2013

Morgensonne und Abendrot und zwischendurch am Puls der Zeit


Heute Morgen auf dem Weg zur Arbeit habe ich das Rad an die Seite gestellt, den Fotoapparat auf einen Elektrokasten und mich vor eine Hecke - ich wollte einfach mal wieder ein Foto im Sonnenlicht haben!


Die Wetterfrösche im Radio faselten was von 11° C - aber sicher nicht, wenn ich morgens den Raureif plattfahre und wenn ich abends nach getaner Arbeit heimradel ist die Sonne auch nur noch eine schöne Erinnerung. So habe ich mich auch heute wieder warm eingepackt. Über die Bluse noch einen pinken Pulli gezogen und darüber noch eine graue gestrickte Kuscheljacke. Ein Geschenk von einer Frostbeule an die andere!


Bluse VAN LAACK
Pullover ERIC BOMPARD
Jacke ORIGIN
Pulswärmer HERMES
Und meine Pulswärmer habe ich endlich herausgekramt. Sie sind sooo schön lang und sie haben ein neckisch klapperndes Schlößchen auf einem kleinen Lederstrap, so sieht das ein ganz kleines bißchen wie ein Hermès-Armband aus - oder wie zwei :)



Die Jacke ist aus Wolle, die Pulswärmer sind aus Kaschmir -
weil die Jacke nur kurze Ärmel hat, trage ich die Pulswärmer
auch mutig im Büro - auch wenn es aussieht,
wie die Ärmelschoner der Buchhalter aus den 20er Jahren!
Mein Beitrag zum MUTIGEN MONTAG von INES
  



Und bei PATTI's VISIBLE MONDAY bin ich heute auch wieder dabei!


***


Vor dem Sonnenuntergang war ich noch schnell auf dem Balkon,
um die bunten Himmelsfarben über dem Berliner Süden einzufangen.

Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für Deinen ersten Mutigen Montag!!!
    Schön fröhliches Outfit, mag ich.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir liebe ines, für diese möglichkeit - solche sachen machen mir immer großen spass und vielleicht komme ich nächsten montag wieder zu dir! liebe grüße, bärbel

      Löschen
  2. Oh that sweater is so smart! Great look, and thanks for sharing with Visible Monday.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hello patti, good evening from berlin. thank you for visiting my blog. see you on the next visible monday!
      bärbel

      Löschen
  3. Schöne Sonnenstrahlen schickst du uns da, der Sonnenuntergang ist auch ein hübscher Anblick.

    Richtig kuschelig hast du dich da eingepackt. Ich nenne es immer Zwiebel-Look, mehrere Schichten übereinander. Deine Armstulpen sind klasse. Ich besitze auch solche, gut dass du mich daran erinnerst. Ich habe ein Etui-Kleid aus winterlichem Stoff und darauf ziehe ich dann immer diese Stulpen. Bei mir ist vorne an den Stulpen ein Loch für dein Daumen, aber deine Schlösschen sind auch niedlich,
    LG Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla, das mit den Zwiebeln ist wahr, ich mache das eigentlich das ganze Jahr über, weil ich mich erst ab 26 Grad wirklich wohl fühle. Ich habe auch noch ein paar dunkelblaue Pulswärmer, die hat meine Großmutter mit gestrickt, zusammen mit einem "Kragen" und einer Mütze. Das war 1993 oder so, aber ich hege und pflege diese Sachen. Ein Paar lange schwarze Stulpen mit Daumenlöchern habe ich auch noch, aber die haben irgendwelche Glitzerfäden in der Wolle und da stehe ich gerade nicht so drauf. Ansonsten mag ich Jacken und Hoodies mit Daumenlöchern sehr gerne, aber nur auf dem Rad.
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Löschen
  4. Tolle Bilder liebe Üffi - vor allem das im Sonnenlicht und der Wahnsinns-Morgenhimmel. Die Farbe Deines pinken Pullis mag ich auch sehr gerne... die lässt Dich so schön strahlen. Und ich weiß nicht, wie es den anderen geht, aber ich finde Du siehst kein Stück aus, wie ein Buchhalter aus den 20er Jahren - da fällt Dir noch der Visor... also dieses Schildkäppchen... also .... ich hoffe, Du weißt was und wie ich meine :-)
    Und hab ich Dir schon mal gesagt, dass ich es sooooo toll finde, dass ich jetzt bei Dir kommentieren kann ...
    Einen schönen Abend wünsche ich Dir - herzlicher Gruß
    Conny A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *koppklatsch* ich wusste doch was mir in meinem schrank noch fehlt: die ellenbogenflicken und ein schildkäppchen. ich arbeite daran - für einen mutigen montag ;)

      liebe conny, ich finde das mit den kommentaren auch so schön und so wichtig. ich freue mich über jeden einzelnen und habe spass daran, euch zu antworten. dieser austausch ist ist das i-tüpfelchen am bloggen.

      liebe abendgrüße zu dir!
      bärbel

      Löschen
  5. Liebe Bärbel,
    heute trägst Du das schöne Beerenrot als Pulli und wieder gefällt es mir sehr. Die Ärmelschoner - äh Pulswärmer mit dem Schlößchen mag ich auch. Auch wenn mir spontan dazu einfällt "an den Schreibtisch gekettet". Ich hoffe das bist Du nicht und kannst noch ab und zu die Sonne genießen. Ich hab mich heute morgen auch auf über 10 Plusgrade gefreut, tatsächlich warens morgens 0 und abends zwei. Vielleicht kommen 10 im Laufe der Woche zusammen.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Guten Abend liebe Sabine,
    an den Schreibtisch gekettet stimmt fast, ich komme tagsüber nicht vor die Tür. Angetackert sozusagen. Aber wenn mich jemand fragt, kann ich sagen; ich hab ein Schloß in Berlin (oder zwei). Deine schönen Bilder vom Sonntagsausflug habe ich schon bewundert.
    Liebe Grüße zu Dir!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  7. Pulswärmer sind super. Ich hab am Schreibtisch so oft kalte Finger, weil der Unterarm nackt auf der kalten Tischplatte liegt. Ich helfe mir dann immer mit Strickstulpen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sunny, gegen die zu kurzen Ärmel habe ich noch ein anderes Hilfsmittel, das sowohl draussen als auch im Büro hilft. Morgen ist aber erstmal Tüchertag, vielleicht zeige ich es am Mittwoch - das wäre wohl auch ein schönes DIY Projekt. Liebe Abendgrüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  9. total schönes foto an der hecke. so ein herrlicher sonnenschein. und den hatten wir auch. ausgerechnet am tag nach dem besuch der schwiegereltern (da wars nämlich grau und regnete ohne unterlass!). ich liebe es in die sonne hineinzublinzeln, gerade im winter vermisse ich das warme gefühl auf dem gesicht. dein bild gibt mir hoffnung auf den kommenden frühling. möge er endlich kommen!! und ich bin ja mal gespannt, was du dir in den wärmeren monaten für den mutigen montag ausdenkst.
    ich war letztens bei einem mädel auf dem blog, die hatte das aber wohl etwas falsch verstanden und scheinbar den "nuttigen montag" ausgerufen. puhh, so viele pinkfarbene stretch-sachen hab ich noch nie gesehen... ;-)
    viele grüße! joerg

    AntwortenLöschen
  10. lieber joerg,
    pinkfarbene stretchsachen klingt so, als ob ich mal in meine 80er jahre kiste tauchen sollte. ich trug damals neonpinke blickdichte strumpfhoden zu einem jeanskleid und meine drahtigen ohrhänger waren auch in blue-jean und pink. dazu haare wie annie lennox. naja, auf jeden fall ein hingucker und nicht wirklich nuttig. eher wie disco-fever ;)
    viele grüße mit sonne!!
    bärbel

    AntwortenLöschen
  11. OHHHH die Pulswärmer sind ja ganz zauberhaft - auf so einen schönen Winterspaziergang hätte ich jetzt auch richtig Lust.....!!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Chrissie, die Sonne strahlt heute wieder und ich würde jetzt auch lieber draussen herumlaufen - vielleicht sollten wir uns mal verabreden ;) Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  13. Ich muss mal bei mir selber kommentieren - unsere Edelfabrikantin Chrissie hat mir einen Tipp zur letzten Kommentarzeile gegeben und nun möchte ich das gleich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße von Ü50 Bärbel

    AntwortenLöschen
  14. Ja doof, wenn man die Sonne verpasst, was? Und das alles nur wegen sowas wie Arbeit....eine Freundin von mir trägt auch gern diese Pulswärmer, dein Modell werde ich ihr mal "wärmstens" empfehlen! Dein Buchhalter Schick gefällt mir übrigens sehr:) das war doch immer ein ganz besonderes Flair! Schönen 4.Advent wünscht Sabina Styleblog So nur in Frankfurt

    AntwortenLöschen
  15. hallo sabina, heute dafür OHNE ARBEIT aber auch noch OHNE FRÜHSTÜCK. ich habe noch wärmere pulsteile, mal gucken, wann ich die endlich zeigen kann, ich brauche erst knipslicht und die sonne ist heute in berlin leider nicht zu sehen. also: vierte kerze an und kuscheln! liebe grüße zu dir!
    bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼