Freitag, 27. Dezember 2013

Snack mol wedder platt



Wie schon erwähnt bin ich eine Plattdeutsche und besuchte auch einen Teil meiner Familie in Plattdeutschland. Beim nachgänslichen Spaziergang waren sich alle einig: es könnte auch früher März sein, statt später Dezember. Milde Temperaturen um 10°C lockten nicht nur die Hundeführer auf die Feldwege, die blasse Sonne erhellte die Gegend, bis ich wieder gen Berlin musste, um die Koffer zu packen zur letzten verrückten Reise des Jahres.  



 Das war Xaver, der vefluchte Sturm!

Wir liefen bis zur gotischen Dorfkirche in Toitenwinkel und ich lasse heute einfach ein paar menschenleere Impressionen da - ich habe sie genossen, die kurze Zeit im Norden, meine Akkus sind zum Glück schnellladend - da kann es morgen nahtlos weitergehen...


Kommentare:

  1. Wenn ich mir einen Ort in Deutschland zum Leben aussuchen dürfte wäre es IMMER!!!! der Norden!!!
    Ich liebe das platte Land!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissie,
      für meine Zeit jetzt habe ich mir Berlin ausgesucht, aber für die Zeit danach werde ich noch weiter in den Norden gehen - Richtung Nordsee schwebt mir vor: Nordfriesland. Es sei denn, mich sucht Rheuma heim, dann MUSS ich wohl in die Toskana :) LG in die Edelfabrik :) Bärbel

      Löschen
  2. Liebe Bärbel,
    Auch in dieser Jahreszeit ist Deine plattdeutsche Heimat unglaublich schön. Den nächsten Urlaub dort möchte ich mal im Winter machen. So viel weiten Himmel haben wir bei uns nicht. Gute Reise, wohin auch immer es geht.
    Lieben Gruß von sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    ich habe von dem Fleckchen Gegend dort auch so schöne Bilder mit frischen Schneemassen, Sonnenschein, Rauhreif und mächtigen Eiszapfen. Die muss ich eigentlich auch mal zeigen. Hier der Baum im 2010 - bevor Xaver kam:
    http://s1.directupload.net/images/131227/rzrzap6f.jpg
    Sag mir bitte Bescheid, wenn Du mal wieder in der Nähe bist und Tipps brauchst!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So tief verschneit ist es ja noch schöner, ich bin begeistert. Auf die anderen Bilder bin ich richtig gespannt. Wegen der Tipps komm ich ganz sicher auf Dich zu.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
    2. es freut mich, liebe sabine, dass du das foto angesehen hast - wenn ich wieder zu hause bin und noch weisser winter kommen sollte, hole ich die andern märchenlandbilder auch hervor. liebe grüße zu dir! bärbel

      Löschen
  4. Was für wunderschöne Impressionen. Da bekommt am richtig Lust, sich dick anzuziehen, eventuell seinen schwarzen Uggs ;) , und möchte darauf losmarschieren. Eine wirklich schöne Gegend.
    Einen herzlichen Gruß

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cla, so dick musste man sich gar nicht anziehen, denn es war kein Wind und die Temperaturen waren lau und eher frühlingshaft. Da hat mich hier ganz anderes erwartet, aber dazu morgen mehr ;) Liebe Grüße zu Dir und danke für Deine zauberhaften Weihnachtsfotos! Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bärbel, ja es war Frühjahr und nicht Winter. Deine Bilder machen an... Inzwischen regnet es seit 3 Tagen und es sieht schon aus wie das Frühjahrshochwasser... Vielen Dank für Deine stimmigen Bilder. Bin schon auf die nächsten bildlichen Eindrücke bespannt. Ein schöne Zeit. Lg Gisela

    AntwortenLöschen
  7. liebe gisela,
    ich hatte bei sabine (achtstundensindkeintag) so schöne stille fotos gesehen, die mir usserordentlich gut gefielen. als wir losliefen dachte ich daran - aber wir waren mit kindern, hund und einem ferngesteuerten outdoortauglichen weihnachtsgeschnek unterwegs, da war keine zeit für eine motivsuche, ich hielt die linse enfach in die gegend und freute mich, dass die schönen gänse nicht alle in den ofen kamen! liebe grüsse zu dir, bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼