Dienstag, 22. April 2014

Auf der Tageskarte: SPARGEL BLAU

 

Nein, hier ist nicht mein Kochblog und ich weiss auch, dass normalerweise nur Süßwasserfische BLAU gekocht werden, da es aber bei INES in diesem Monat noch immer um die Farbe BLAU geht und diese zu meinen Lieblingsfarben gehört, mussten die weissen zarten Stangen zur eingefärbten Überschrift herhalten. Die Fotos sind schon 10 Tage alt, wir fuhren morgens fix zum "Spargelwagen", bevor die Stangen ausverkauft sind und weil die Jungs von der Spargelquelle ihn so dekorativ angemalt haben, posierte ich gleich mal vor der Rückseite:


Passenderweise schnappte ich mir die große Einkaufstasche
 wenn schon blau, denn soll die Tragehilfe mit auf's Bild!


Jacke MEXX
Bluse VAN LAACK (mit blauen Streifen)
Gürtel HERMÈS
Jeans LEVI'S
Tuch/Schuhe VUITTON
Tasche LONGCHAMP
Brille RAY BAN


Die Erdbeeren sind (wie der Spargel) hier aus der Region
und sie schmeckten genau so lecker, wie sie aussahen:
 


Mit meinen Outfitfotos bin ich heute nicht wirklich zufrieden, sie entstanden eher zufällig, als ich auf dem Weg zum Auto den rückseitigen Wagenanstrich sah. Ausserdem hab' ich mein Tuch unschön gebunden (das Etikett ist zu sehen) und der Gürtel in BLUEJEAN passt auch nicht optimal. Besser wäre einer von den beiden LV Jeansgürteln gewesen. Ausserdem war mein Lieblingsauslöser nicht zu Stelle, deshalb hier wenigstens noch ein paar blaue Details in Großaufnahme:

Louis Vuitton Denim Schuhe und Seidentuch

Louis Vuitton Seidentuch im Denim Stil und breite LV Gürtel


Mit dem Tuch, einem 90er Carré, nehme ich das letzte Mal bei Papagenas Tücher-Aktion teil 
und möchte Euch gleichzeitig auf Sunny's neues Projekt UM KOPF UND KRAGEN aufmerksam machen, dort werden nicht nur Tuch- und Schalfreunde zu finden sein, sondern auch Hutträger und Schmuckfans, Bauchladenbesitzer und anders kreative Köpfe...

...ich bin schon sehr gespannt!

Kommentare:

  1. Die Schuhe sind cool, mal Sneaker, die ich mag! Da ist ja so viel Blau im Post, dass Du Dich wahrscheinlich kaum entscheiden kannst, welches Du fürs Linkup nimmst. Tob Dich aus, freue mich auf Deinen Eintrag.
    Sonnige Grüße aus HH sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines, mit BLAU könnte ich immerzu weitermachen. Tücher, Taschen, Schuhe...Bekleidung - selbst blaue Armbänder gibt es hier und Nagellack natürlich, aber bald kommt der MAI vorbei und dann wird es anders bunt bei Dir! Liebe Grüße nach HH, Bärbel

      Löschen
  2. Ach liebe Bärbel, das Tolle an Sprache ist ja, dass man da auch den Spargel blau kochen kann :-) Ich finde Deine Outfit-Bilder toll, gerade weil sie so mitten aus dem Leben sind und Du einfach lässig aussiehst. Alles passt super zusammen und ich mag die blauen Denim-Sachen im LV-Look. Aber auch den Rest Deines Outfits - sieht cool aus und steht Dir sehr gut.
    Und jetzt hätte ich auch gerne Erdbeeren... bei uns gibt es leider noch keine und die aus spanischen Gewächshäusern möchte ich nicht kaufen. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Ich wünsche Dir eine tolle Woche, lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, die Erdbeeren aus den spanischen Gewächshäusern schmecken immer nach rohen Kartoffeln, ich falle oft einmal auf die Farbe herein und dann warte ich geduldig auf die aus der Gegend oder auf die wilden. Die sind mir die liebsten und ich kenne da eine Stelle....*psssst* mehr wird nicht verraten! Die schmecken so erdbeerig, dass man fast annehmen könnte, die sind aromagedopt UNGLAUBLICH! Ich wünsche Dir auch eine schöne Restwoche, bist Du wieder richtig fit? Liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen
  3. Meine liebste Bel, haben wir es nicht gut, hier in unseren Gefilden. Ich liebe die Spargel-/Erdbeerzeit :-)
    Sei nicht zu kritisch mit Deinem Outfit. Du siehst gut aus - natürlich und lässig. Gefällt sogar mir als nicht Blau-Fan total gut :-D
    Liebste Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Su,
      wenn mir beim hektischen Schälen eine Stange bricht, kommt sie in ganz feinen Scheiden mit in die Erdbeeren. Einen Hauch Xucker oder Stevia gehe ich darüber, alles schön vermengen und dann geniessen - das erfrischt mich total. Liebste Grüße von BLAU zu GRÜN, Deine Bärbel
      PS: Toll, wie Dein Blog jetzt lebt!

      Löschen
  4. Also ich finde das passt :) sowohl zu Ines Thema als auch zur Tuchaktion :) auf den Spargel und die frischen Erdbeeren bin ich fast noch neidischer als auf das LV-Tuch :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissie, die Berliner können echt froh sein, dass sie die fleissigen Spargel- und Obstbauern vor den Toren der Stadt zu sitzen haben und überall in der Stadt die Verkaufswagen stehen. Die Erdbeeren sind noch mächtig teuer, aber die ersten sind die besten und ausserdem brauche ich zum Abendbrot nix weiter als 300 - 400 g davon. Das freut Zähne, Immunsystem und die Waage am nächsten morgen. Dafür kann man schon mal den ein oder anderen Juro springen lassen. Liebe Grüße zu Dir, Bärbel
      PS: LV wird eh total überbewertet ;)

      Löschen
  5. Grins ..das kenne ich ... Das was keiner sieht ... in diesem Fall das Etikett sieht man selbst erst ,wenn man die Bilder auf dem Blog hat . Ging mir Gestern auch so mit einem Faden .
    Ich hätte das so echt nicht gesehen .
    Wusste gar nicht das LV auch auf Schuhen zu finden ist . Sehen aber super aus . Und blau kannst Du immer gut anziehen . Steht Dir .... Bis bei uns die Erdbeeren so weit sind , dürften noch einige Wochen vergehen .
    Freu mich schon total dadrauf .. Da werde ich vermutlich wieder Schüssel weise pflücke und essen .

    LG und eine schöne Woche
    wünscht Dir Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, ich habe auch schwarze Pumps mit dem bunten LV Muster in 33 Farben - da brauche ich aber Mut, um die zu tragen, Meist ist es dann ein LV Event und ich habe noch die passende Tasche dazu. Zu den Denim Schuhen gab es noch einen Gürtel (den habe ich ausgelassen) und ich hatte noch eine Tasche (Baggy GM), die ist vor einem Jahr ausgezogen und ich habe geheult. Die Freundin die sie kaufte, weinte auch - aber vor Freude. Ich weiss, wo die Baggy nun wohnt (München) und wenn die Sehnsucht zu groß wird, kann ich sie besuchen. Das finde ich echt beruhigend. dabei fällt mir ein: wir sollten unser Jeans-Projekt forcieren ;) Liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen
  6. Mit ausreichend Weißwein dazu klappt es auch mit dem Spargel blau! Und die Erdbeeren bilden eine schönen Kontrast dazu. Darauf ein Prosit/ Salut und Grüße von April

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe April, ja, Weißwein nehme ich auch gerne im Sommer, leider ist mein Weindealer gerade noch auf Beutezug in Italy. Ich tröste mich derweil mit französischem Kribbelwasser. Willste was ab? Es sind noch zwei Pullen Moet im Kühlschank und keiner trinkt mit mir :( Ist sogar pinker!!!! Zur Not kriege ich den auch prima ohne Erdbeeren runter! Ganz liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen
  7. Spargel ist nicht so mein Ding. Kann es sein, dass ich die einzige in Deutschland bin, die kein Spargel mag?!
    Dafür liebe ich Erdbeeren über alles. Ich habe heute auch welche gekauft. Die wollte ich morgen mit auf die Arbeit nehmen, aber jetzt wo ich deine so sehen .... ich muss mal kurz an den Kühlschrank.

    So bin wieder da. Erdbeeren halb leer. Ich trage nicht oft Tücher. Aber wenn, binde ich die grundsätzlich so falsch, dass das Etikett vorne hängt. Dein LV Tuch würde mir aber schon gefallen.
    LG Cla
    P.S: habe gehört, du magst Rillen auf den Nägeln. ;) Ich drücke dich herzlich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla,
      ich kenne ein paar Menschen, die keinen Spargel mögen, die sind meist Ü20. Also vielleicht kommt das noch bei dir - und wenn nicht, bleibt mehr für mich. Ich wusste das natürlich nicht, sonst hätte ich Dir den Stangenkram heute morgen nicht empfohlen.

      Erdbeeren habe ich auch sehr gerne, aber Him- und Brom noch lieber und meine liebsten sind die Stachelbeeren. Eigentlich sollte ich Beer-bel heissen! ;D

      PS: Rillen? Icke? Ja und ich nehme CHANEL dagegen und nicht etwa pee-zwo *pfeif* und dann gibt es noch Leute, die schreiben einen Hotlink als Signatur unter ihren Kommentare, dabei gehört sowas doch verboten - hier allerdings nicht, aber dort - bei augenscheinlich auffällig extrem Junggebliebenen ♥-lich zurückdrück!
      PSPS: Muss ich mich jetzt eine HATERFILTER basteln?

      Löschen
  8. Vielen, vielen Dank fürs fleißige Mitmachen beim betuchten Dienstag!
    Hat mir sehr viel Spaß gemacht - vielleicht lesen wir uns ja dennoch wieder?

    Liebe Grüße,
    Papagena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich lesen wir uns weiter und wieder. Deine Reiseberichte sind spitze und Deine Waldspaziergänge entspannen mich gleich mit. Ich habe mich gefreut, dass ich bei Dir die Möglichkeit hatte, meine Schätze zu zeigen! Wir lesen uns, liebe Papagena - da bin ich mir ganz sicher!

      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
  9. Das sieht schön aus, Dein Outfit, auch die Erdbeeren. Mit Spargel (und den meisten Gemüsesorten kann man mich jagen).... Sei lieb gegrüßt. Und danke fürs Verlinken.
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny, ich verstehe, Dein Gemüse heisst Fleisch - das ist auch gut so, schliesslich bist Du auch ohne Spargel ordentlich groß geworden. Mich hat meine Mutter mit Äpfeln, Milch, Eiern und Sauerkraut auf stolze 184 gezüchtet. Ich freue mich auf das nächste Kopf + Kragen Ding! Liebe Grüße zu Dir, Bärbel

      Löschen
  10. Bärbel das Outfit ist einfach klasse! Da gibt's nichts zu meckern. Es ist lässig und alltagstauglich und mit der Schlagjeans und der Lederjacke ganz Meins.
    Heimische Erdbeeren gibt es bei Euch schon, oh wie ich Dich beneide! Meine Lieblingsfrüchte! Hier sieht es noch nicht so aus also ob sie in den nächsten 14 Tagen reif werden.
    Es klappt gut mit dem Haare wachsen lassen bei Dir, im Nacken sind sie schon richtig lang. Zumindest lang genug zum Hochstecken.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      das Outfit ist schon OK - nur halt nix besonderes und Hose und Jacke und Schuhe hatte ich schon mehrfach auf Fotos gezeigt. Bemühe ich einfach den Nachhaltigkeitsgedanken: nicht immer wieder neuen Krempel koofen, sondern brav die alten Sachen neu zusammenwürfeln, heute blau und morgen rot.

      Die Erdbeeren wachsen ja hier auf den riesigen Flächen, wo gerade kein Spargel angebaut wird. Nach ca. 10 Jahren Ernte ziehen die Beete um.

      Meine Haare - ja, es wird so langsam. Hochstecken ist noch nicht, dazu müsste ich 1. die letzten Stufen rausbekommen und 2. die unteren Haare farblich dem Deckhaar anpassen...kommt Zeit, kommt Frisur ;)

      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
  11. Ich liebe Spargel, freue mich jedes Jahr auf die Saison. Deine Sneaker sind ja cool. Die würde ich sofort anziehen und loslaufen. Erdbeeren mag ich nicht, überhaupt essse ich KEIN Obt (ist wohl zu gesund...).
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine, ich nutze die Spargelsaison auch total aus. Ich könnte jeden Abend ein paar Stangen futtern, die werden mir nicht über. Ich kaufe aber auch nur welchen aus der Region, niemals ausserhalb der Saison und schon gar nicht aus Peru oder aus Griechenland. Der muss frisch sein und roh auch gut schmecken. Die Stangen aus Baden sind mir oft zu dick, obwohl das Schälen dann ja schneller geht. Gerne kaufe ich auch den aus dem Norden. Bei mir muss es kein Beelitzer sein, es gibt genug andere Höfe hier. Der Beelitzer ist nämlich auch schon mal aus Polen - Hauptsache er wird auf den Höfen rund um Beelitz in die richtigen Kisten gepackt... Jetzt warte ich sehnlichst auf den ersten Grünen. Liebe Abendgrüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bärbel, Du bist aber sehr kritisch! Das mit dem Etikett wäre mir nämlich sicher nicht aufgefallen, wenn Du es nicht erwähnt hättest - im Gegenteil, ich war ganz hin und weg von Deinem lässigen Outfit und von dem wirklich gut gewählten Hintergrund. Aber zumindest bin ich auf Grund Deiner Eigenkritik in den Genuss gekommen, ein paar Deiner schönen Sachen ganz aus der Nähe betrachten zu können :) Danke dafür und alles Liebe aus Bayern von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de
    International giveaway: Love & Peace

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      lässig ist mein Alltag. Jeans, Bluse, Tuch, Jacke, bequemes Schuhwerk. Das ist ja nun nicht gerade High-End-Fashion, wie sie auf Modeblogs erwartet wird und würde sicher auf Dauer auch eintönig werden. Ich überlege trotzdem, hier eine Rubrik: SO INS BÜRO (oder mit einem ähnlichen Namen) einzuführen, denn das Leben ist ja nicht nur lecker Essen gehen, Theater oder Ku'dammbummel oder Posing für den Blog! Viele liebe Grüße ins schöne Bayern! Bärbel

      Löschen
  14. Super lässiges Outfit, liebe Bärbel! Vor allem die Schuhe und das passende Tuch sind einfach nur genial - schmacht :-) ... Und danke für Deine Inspiration - nicht nur modisch, sondern auch lukullisch. Werde heute Spargeln kaufen gehen :-) ... - Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      ich habe es heute morgen nicht geschafft, am Spargelwagen vorbeizuradeln - ich hoffe, Du warst erfolgreicher - dann iss bitte heute Abend einen Happen für mich mit. Liebe Grüße nach Wien!
      Bärbel

      Löschen
  15. Liebe Bärbel,
    mmmmh Erdbeeren und Spargel habe ich auch schon genossen, ich finde, der erste Spargel im Frühling ist immer der Beste.An Deinem Outfit gibt es nichts zu kritisieren, lässig und chic! Die Art, wie das Carrée gebunden ist gefällt mir total gut, hab ich gleich aus ausprobiert und die Eiffeltower Bag sowieso ;-)))
    Liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      es freut mich, dass auch Dir mein Outfit gefällt. Es muss ja nicht immer Chanel sein :) - wäre aber auch schön. Meine großen Tücher binde ich eigentlich immer im Piraten-Style. Also als Dreieck gefaltet, ein Zipfel vor und die beiden anderen so herumgewurschtelt. Liebe Grüße, Bärbel

      Löschen
  16. Hallo Bärbel, ich weiß gar nicht was dir an dem Outfit nicht gefällt, ich finde es Klasse so lässig und alles passt so gut zusammen. Spargel und Erdbeeren, gibt es bei uns auch jeden zweiten Tag. Ich liiiiiiiebe Spargel mit neuen Kartoffeln eine Gaumenfreude.
    Noch einen schönen Abend
    LIebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüß Dich, liebe Gaby,
      es gefällt mir ja, was ich anhabe, sonst würde ich nicht so herumlaufen, aber für den Blog fand ich es eigentlich zu "Alltag" und zu langweilig. Nur SPECIAL geh ja auch nicht ;) Und morgen gibt es wieder Sparge... Liebe Grüße, Bärbel

      Löschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼