Dienstag, 8. April 2014

Fotoshooting letzter Teil - CLIC CLAC A POIS




Die frisch gebügelten langen Blusenärmel von gestern wurden also auf eine annehmbare Länge hochgeschoppt, ich habe mein neues lustiges Pünktchentuch umgebunden und der Fotograf platzierte mich in einer anderen Studioecke. Die güldenen Wände gefielen mir auf Anhieb besser als die Längsstreifen, nur mit dem befreiten Grinsen klappte es trotzdem nicht. Ich kann derzeit nur meine rechte Seite vor die Kamera halten, denn ich warte auf zwei Implantate im sichtbaren Bereich (Prämolar und Molar) - bzw. die Implantate sind schon drin, das Labor schnitzt nur noch die Aufbauten passend zum Rest. Es dauert ca. 4 - 6 Wochen. Wenn ich wieder richtig Zähne zeigen kann, bekommt Ihr es hier sicher mit!
 

 
Bluse: Jean Paul Gaultier
Tuch: Hermès CLIC CLAC A POIS
Hose: Hermès
Nagellack: Chanel Vernis 219 BLACK SATIN
 
 

Schon immer wieder erstaunlich, was auch bei einer Ü50 Otto-Normalverbraucherin ein bissel Chemie aus der Tube, anständige Beleuchtung, eine Kamera und der Blick eines Profis ausmachen. Soll ich jetzt vielleicht doch mal wieder den Fotografen anrufen, der schon wieder ewig darauf wartet, dass ich mich melde. Er muss mich ja nicht immerzu ablichten, aber so ein paar Tricks könnte er mir doch verraten. An Photoshop traue ich mich auch nicht heran, das ist mir zu teuer, zuviel Aufwand und zu zeitraubend. Die gängigen Gratisprogramme schmeicheln ja auch schon genug. Hier mal ein Beispiel: 
 

...und dann einmal in warmes Licht und den Weichzeichner gefallen...

 
Das macht glatt eine halbwegs glatte Frau Uh-fuffzich aus mir. Es gefällt mir, aber es ist nicht die Wahrheit. Also was soll's? Geschummelt wird besser nicht, Ihr kennt mich ja auch anders und wenn es mit dem breiten Lächeln wieder klappt, sehen die Fotos auch wieder freundlicher aus. Nur ein Profi-Shooting wird es nicht so schnell wieder geben, jetzt sind wieder Selfies angesagt!
 
Bevor es sich Papagena anders überlegt, verlinke ich noch schnell auf ihren Tücherdienstag, denn dort werden ja einmal wöchentlich die Damen mit Tuchfimmel versammelt. Das macht mir großen Spass und Ihr könnt auch mal gucken kommen. Es lohnt sich, nicht nur dienstags, Papagena hat einen sehr sympathischen Blog mit tollen Fotos aus Stadt und Land.
 
Auch mit diesem Look linke ich mich auch bei Patti und ihrem VISIBLE MONDAY ein.
 
 

Kommentare:

  1. Ganz ehrlich ob mit oder ohne Implantate Du schaust super aus . So wie eines der Models , aus den teuren Magazinen . Der Fotograf hat und Du ihr habt tolle Bilder hin bekommen . Klasse :))
    Und das mit den Geheimnissen ... blos nicht locker lassen . Immer weiter fragen . Irgendwann wird er weich und verrät sie

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, danke für Dein liebes Kompliment. Ich denke, dass gutes Licht schon die halbe Miete ist. An der VHS gibt es ja Kursefür Fotoamateure, aber wenn ich da hinrenne bleibt keine Zeit mehr für den Blog, also mache ich erstmal so weiter wie bisher. Und vielleicht rufe ich ja morgen mal an...
      LG
      Bärbel

      Löschen
  2. Hello liebe Bärbel, Du hast es nicht nötig zu schummeln - Du siehst auch ohne Weichzeichner toll aus. Trotzdem kann ich verstehen, was Du meinst. Es ist irgendwie so, dass das Auge, das weichgezeichnete Bild auch gerne anschaut. Allerdings hake ich das irgendwie unter Fotokunst ab - das andere Bild ist auch richtig toll... und es spricht doch auch nichts dagegen, sich von seiner Schokoladenseite zu zeigen ;-) Das versuchen wir doch alle!!!
    Dein Tuch ist toll - die Bluse immer noch und in den Bildhintergrund passt Du perfekt hinein. Und was Bildbearbeitungsprogramm angeht, habe ich nicht das Gefühl, dass es nötig ist. Dein Blog sieht auch und gerade mit den "Selfies" toll aus. Hab einen schönen Tag, ganz lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      schön, dass Du verstehst, was ich meine. Das andere Bild ist jetzt nicht schrottig - sonst hätte ich es ja nicht geklauft, aber das weiche hat halt in meinen Augen auch irgendwas angenehmes. Ja, wie Du schon schreibst, etwas künstliches. Zeitschriftenbilder, Werbung, Poster und Plattencover sind ja auch stets bearbeitet und ich habe mich so an das makellose um mich herum gewöhnt, dass ich auch gerne mal so aussehen wollte ;) Danke auch für Dein Lob zu meinen "Selfies" - ich nehme dieser Tage mal die Lenzoutfits in Angriff...
      Ganz liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen
  3. Jetzt weiß ich auch, woher der übellaunige Ausdruck heute auf Deinem Instabild herkam ...
    Die Bluse ist echt spannend. Gefällt mir total gut an Dir. Die Mischung aus Extravaganz und Klassik finde ich klasse an Dir.
    Liebe Halswehgrüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      Halsweh ist übel, da wünsche ich Dir schnelle Besserung! Meine Begleiter sind dann immer: Halslappen, Lindenblütentee und Miel-Citron Halsdropse von Strepsils, da schwören auch Schallplattenbesinger drauf und ich als Vieltelefonierer kann mir auch schlecht Ausfälle leisten und habe immer solche Dropse dabei. Es freut mich, dass Dir meine Bekleidung gefällt und Du ein Einsehen mit mir hast, weil das Lächeln momentan nicht so klappt. Glaube mir, Fotos mit Mut zur Lücke wären noch schlimmer!
      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
    2. Danke, die Drops kenne ich nicht. Probiere ich gerne mal aus.Ich nehme tonnenweise Islamoos, die klassischen. Die haben heute meine Stimme über den Seminartag gerettet. Jetzt wird sie geschont...

      Löschen
  4. Mir gefällt das Foto ohne Weichzeichner besser, ich finde, du kannst dich sehr gut sehen lassen (auch wenn es vom Profi ist). Aufgrund deiner professionell arrangierten eigenen Fotos, deiner Maße und deiner ausgesuchten Kleidungsstücke habe ich auch schon mal vermutet, du würdest als Model arbeiten. Zumindest könntest du, wenn es (noch) nicht so ist.
    Die Bluse ist eher ein Hingucker als dass sie mir nützlich erscheint, diese Ärmellänge wäre mir doch einiges zu viel und ich hätte immer Angst, das Essen daran spazieren zu tragen. Die Assoziation mit einer (noblen) Zwangsjacke ist nicht so weit hergeholt :) Aber dein schönes Tuch - ich sehe mich aufgrund deiner Bilder immer deutlicher, wie ich in einen Hermesladen spaziere und... den Rest des Monats von Quark und Kartoffeln lebe (schmeckt mir aber auch gut und wäre keine Strafe für mich).
    Alles Gute mit den Zähnen, diese Aktionen können sehr anstrengend sein, wie ich weiß. Viele liebe Grüße von April

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe April,
      nein - ich bin natürlich kein Model, war auch nie eines und bin auch für den Laufsteg völlig ungeeignet, da ich breitentechnisch jenseits von 36/38 rangiere und mit Absätzen über 5 cm arg ins Straucheln käme. Mit meiner lichten Höhe von Ü180 muss ich auch im Alltag keine Pumps tragen - für meine Blogfotos habe ich mir aber schon das ein oder andere Paar Spinatstecher angeschafft. Ansonsten ist alles auf dem Blog Lebenserfahrung und Auswahl. Ich knipse ja immer stundenlang bevor ich zeigbare Schüsse habe.

      Dann habe ich noch eine Empfehlung für Dich: kennst Du den Bio-Magerquark von REWE? Normalerweise kaufe ich immer nur den normalen 20%igen, aber der o. g. ist echt lecker. Ich bin ausserdem schon einen Schritt weiter als Du: ich denke über den eigenen Anbau von Kartoffeln, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch nach. Da der Platz für eine Kuh nicht reicht, muss ich Milch, Butter und Quark aber weiterhin käuflich erwarben - aber erst, wenn meine Tuchwünsche befriedigt sind. Das mit den Zähnen wird schon...irgendwann. Bis dahin hat mein Pürierstab ordentlich zu tun :)
      Liebste Grüße zu Dir"
      Bärbel

      Löschen
    2. Danke für den Tip, also werde ich beim nächsten Mal Rewe die Ehre geben. Ich mag Magerquark sowieso lieber, nicht vordergründig des geringeren Fettanteiles wegen (das nehme ich als Benefit), sondern weil er mir besser schmeckt als cremige Quarks. Oder Quarke? Quärke?
      Egal, eigentlich will ich nur demonstrieren, dass ich nun auch einen Namen in Netz habe und nicht mehr anonym bin. Extra wegen dir, kannst dir was drauf einbilden :))
      Gute Nacht, April

      Löschen
    3. *menno* April - echt? Wegen mir? Und ob ich mir darauf etwas einbilde. Danke und lass Dich mal drücken dafür. Du hast mir anonym auch immer super gut gefallen, aber jetzt lese ich Deinen schönen Namen doch hier noch lieber! Ich geh' jetzt voll eingebildet auf mein Wasserbette und sage AHOI und bis ganz bald! Liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen
  5. Ich habe neulich bei Cla von Ihnen ein sehr offenes Statement zum Thema: finde ich mich selbst schön? gelesen. Sie verrieten darin, dass ein Arzt Ihnen sagte, man müsse ab jetzt schneiden. Damals schon fragte ich mich: Wofür müsste man jetzt schneiden? Um jünger auszusehen? Nun, das vielleicht.
    Sicher aber nicht, um besser auszusehen, denn ich finde Ihr Gesicht sieht fein und edel aus. Ich kenne sehr viele jüngere Frauen, die es mit Ihnen niemals aufnehmen könnten.
    Viele Grüße von Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bianca,
      vielen Dank für Ihren Kommentar und für Ihr liebes Kompliment zu meinem Gesicht, das freut mich natürlich sehr. Als ich Ihre Zeilen das erste Mal las, wusste ich dass der Platz hier zu knapp ist, um angemessen darauf einzugehen. Ich habe mich aber sofort hingesetzt und begonnen, meine Gedanke aufzuschreiben. Bitte haben Sie noch ein oder zwei Tage Geduld, dann werde ich sie auf meinem Blog veröffentlichen. Vielleicht auch mit ein paar "alten" Fotos garnieren.
      Beste Grüße aus Berlin
      Bärbel

      Löschen
  6. Beautiful look, and what a gorgeous scarf! Thanks for sharing with Visible Monday.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Patti - see you on the next visible monday ;)

      Löschen
  7. Also, mir hat spontan auch das Bild ohne Weichzeichner besser gefallen. Du siehst toll aus, und ich habe ganz spontan auch auf Model getippt.
    Liebe Grüße
    ~Sabine~

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein liebe Sabine, ich bin kein Model und war nie eins. Meinst Du ich sollte mir mal eine Sedcard drucken lassen - so für den Fall der Fälle? Und dann noch ein bissel mehr herumreisen und schöne Bildchen aus aller Welt mitbringen. Das hätte was - davon geh' ich jetzt mal träumen. Liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen
  8. Also ich finde alle Fotos schön, jedes Foto hat auf seine Art und Weise was Besonderes. Ob jemand seine Fotos nun bearbeitet oder nicht ist auch nicht SO wichtig, ich finde eher, dass es eine nette Spielerei ist. Wir wissen ja alle wie alt wir sind und dass man mit 50 nicht mehr total glattgebügelt aussehen können (müssen!) *g*
    Die Bluse ist ja der Knaller, die würde mir auch gefallen ;)
    Das ist ja ein Zufall!! Ich musste heute auch eine weiße Bluse tragen (leider nicht von JPG!!!! ;) nur durfte ich keinen Schal oder Tuch dazu tragen. Deins passt perfekt dazu!
    Drück dir die Daumen, dass die Prozedur mit den Beisserchen schnell vorbei und vergessen ist.

    ganz liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dana, aber Du hast so eine schöne Vogelkette dazu getragen, die habe ich schon bewundert, ebenso Deinen feinen Schuhe. Ich bügel normalerweise an meinen Fotos auch nicht viel herum - schliesslich soll es hier einigermaßen authentisch sein und Ihr sollt mich auch erkennen, wenn wir uns mal treffen. Mit Conny ud Sunny hat das im letzten Monat sehr gut geklappt :)
      Ja, mit meinen Schnitzelschienen dauert das noch eine Weile. Also wird vorerst das Fleisch auch püriert :O
      Bissel Geduld muss ich noch haben - aber dann! ;)
      Für Dich einen lieben Gruß von
      Bärbel

      Löschen
  9. Kicher, das mit dem Nicht-breit-lächeln-können, weil noch Zähne fehlen, kenn ich auch ;o)) Es ist soooo herrlich, wenn dann wieder alles drin ist ;o))
    Alles Liebe nochmal!
    PS: Du siehst mit und ohne Weichzeichner toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Zuspruch und das liebe Kompliment. Ich habe die Sache mit den Backenzähnen in jungen Jahren verbummelt und nun kostet es richtig - Zeit und Geld. Wenn es dann sitzt und toll ausschaut, isr alles wieder vergessen! Liebe Grüße, Bärbel

      Löschen
  10. Liebe Bärbel, ich finde du siehst auch ohne breitem Grinsen und Weichzeichner bezaubernd aus. Ich spiele auch manchmal mit dem Weichzeichner und finde es schade, dass man den sich nicht im Alltag über das Gesicht legen kann. :D
    Jetzt sehe ich, wie du die Bluse trägst, ein außergewöhnlich schönes Teil. Dein ganzes Outfit samt Tuch gefällt mir und die Fotos sind klasse. Alles Gute für deine Beißerchen. ;)
    Grüße Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla, wir werden unseren Konsumkaiser mal auf die Suche nach einem guten Weichzeichner für den Alltag schicken. Und wehe ihm, wenn er ohne wiederkommt! Was auch noch hilft, sind verschmutzte, beschlagene oder zu alte Brillengläser beim Flirt gegenüber. Aber von solchen Typen hat man gleich nach dem ersten Date genug! Ich freue mich, dass Dir mein Outfit gefällt. Eigentlich ist es ja nicht so besonders: schwarze Hose+ weisse Bluse = fertig.Aber Bluse und Hose sind schon sehr besonders und deshalb wurden es dieses Mal ja auch Profifotos. Das macht schon was auch und Spass macht es zu dem auch noch! Liebe Grüße, Bärbel (die morgen wieder zum Zahnarzt muss...)

      Löschen
  11. Die Ärmel sind echt schräg. Wie oft hast Du das Ding denn an? Für Fotos ein megageniales Requisit. Du hast bei mir kommentiert, Du wärst es gewöhnt Dich fotografieren zu lassen. Das sieht man. Als Kind fand ich da auch gut. So als ... na bis 7. Danach möchte ich es nicht, weil ich immer "aufs Vögelchen" gewartet hab und dabei eher grenzdebil dreinblickte. Auch heute bin ich mit den Fotos, die andere von mir machen, meist nicht zufrieden. Dafür mache ich heute Bilder von mir, bei denen ich denke: Na endlich schauste mal Deinem Spiegelbild ähnlich alte.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      ich habe die Bluse schon öfter an. Fashion Night, Taschentreffen, KaDeWe Einladung. Immer wenn es passt oder ich um jeden Preis auffallen will (oder muss) sind die Ärmel eine gute Allzweckwaffe. Die Manschetten sind wirklich eng, wenn ich sie schliesse, rutschen die Ärmel auch nicht mehr über die Handgelenke. Und wenn doch, stört es mich nicht, ich habe ja eher das leidige Problem kurzer Ärmel undso geniesse ich einfach den Überschuss. LG - Bärbel

      Löschen
  12. Das sind aber tolle Fotos von Dir! :-) Mit Fotoshop kenne ich mich gar nicht aus und ich finde auch, dass wir überall genügend betuppt werden und WIR das doch gar nicht nötig haben - "Ü50" oder nicht, oder?
    Wünsche Dir eine halbwegs erträgliche Zeit beim Zahnarzt... Vielleicht schaffen wir ja ein Treffen in HH nächste Woche? Würde mich sehr freuen.
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich wollte es verdrängen mit dem zahnarzt, aber jetzt mit muss da durch, denn ich bin in der tat schon wieder fällig und es gibt kein zurück mehr. ich muss da morgen hin!
      und jaaaaa - wir haben eine verabredung in HH und sollten dringend in der nächsten woche die details bekaspern! danke für deinen besuch und LG, bärbel

      Löschen
  13. WUAAAAAA. Das fällt mir dazu ein - ich finde wirklich die Bilder sind der Hammer - und auch meine Favs sind die unretuschierten - ehrlich! Ich wünschte echt, ich hätte einen Fotografen bei mir zu Hause :) Die Farben sind auch perfekt für Dich... toll toll toll!

    Bei mir läuft übrigens grad ein Gewinnspiel - vielleicht hast Du Lust mitzumachen! Würde mich freuen!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Chrissie, es freut mich, dass Du mich auch unretouchiert magst, dann spare ich mir die Arbeit in Zukunft. Danke auch für die liebe Einladung zu Deinem Gewinnspiel, da bin ich doch sehr gerne mit dabei und drücke mir die Daumen. Liebe Grüße zu Dir und gute Nacht! Bärbel

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bärbel! Wie schon auf Instagram geschrieben - das sind wirklich wunderschöne Fotos, Du siehst fabelhaft aus! Faszinierend zu sehen, wie ein Profifotograf eine an sich schon tolle Frau mit der perfekten Umgebung noch mehr zum Strahlen bringt! Ich bin ja ein großer Photographie-Fan und liebe das Spiel mit Licht, Perspektiven, Tiefenschärfe usw. Auch wenn ich keinen Profifotografen für meinen Blog habe, sondern mein Schatz das Fotografieren übernimmt, habe ich unglaublich Spaß an dem Ganzen :-) ... Auch Dir weiterhin viel Spaß und alles Gute für Deine letzten Zahnarztbesuche - Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    www.collectedbykatja.com

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katja,
    danke, dass Du es hier auch nochmal erwähnt hast, das freut mich nämlich sehr. Ich mag das Kompliment aber sehr gerne auch zu Dir zurückgeben: gerade Deine tollen Fotos sind es, die mich immer wieder zu Deinem Blog ziehen. Die perfekt durchdachte Lokation-Wahl, Deine vorteilhaften Posten, das Einbeziehen der Sonne - alles immer sehr "hochglanzmäßig" - das beeindruckt mich sehr. Ebenso, wie Ihr 2 es schafft, den Fokus auf die schönen Details zu lenken. Es macht einfach großen Spass, Deine Fotos anzusehen. Dein Schatz ist entweder sehr talentiert oder er hat wenigstens einen kleinen Fotokurs gemacht ;)
    Mit meinen Zähnen ist das Ende nah - sozusagen. Der Termin ist am 28.04.
    Liebe Grüße von Berlin nach Wien!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  17. Bärbel, bin gerade zufällig auf dein Blog gestoßen und finde dein fashion style super klasse. Die Bilder sind unheimlich schön geworen :-)

    ani
    www.fleurani.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. liebe ani, ich freue mich, dass dein weg dich hierher geführt hat und dir meine bilder gefallen. und jetzt bin ich neugierig auf deinen blog und starte gleich mal den gegenbesuch! bis bald und liebe grüße, bärbel

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Bärbel,
    ach .... die Ärmel kann man hochschoppen *kopfklatsch* - bei Deinem letzten Posting habe ich mich gefragt, was mit den Ärmeln passiert, wenn frau am Buffet mal so richtig zulangen möchte :-)

    Und ansonsten - erinnerst Du Dich daran, was ich Dich gefragt habe, als wir uns das erste Mal getroffen haben? Ob Du Model bist. Würd ich Dich immer wieder fragen ;-)
    Liebste Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...klar, ich erinnere mich noch soooo gut an das erste treffen - da fällt mir ein, schaffst du es am 17. nach berlin? das wäre doch was!! vielleicht gibt es sogar klee... kiss, berlin-bel

      Löschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼