Freitag, 18. Juli 2014

Das kleine 3 x 1 ... Teil 3 - BIG BUSINESS in GAULTIER + CHANEL


Bevor wieder einer fragt, wieso ich so verkniffen gucke - nö, ich habe keinen Hunger, kein Zahnweh und auch sonst ist fast alles OK bei mir. Ich denke nur, zum strengen Business-Look gehört auch ein strenger Business-Blick. Das muss ja ab und zu auch mal sein, damit die anderen nicht über die Stränge schlagen. 


Also kommt heute wieder mein Jacket ins Spiel, danke Monsieur Gaultier, für diesen feinen, genadelstreiften Klassiker und danke auch, dass es dazu gleich noch einen passenden Rock gibt, der macht det Janze erst richtig komplett:


Das ist chic - oder? Ein richtiges Karriere-Kostümchen. Naja, bis auf die Falten am Bauch! Wie jetzt? "Zu kurz",  denkt gerade jemand? Sollte ich meine alten Beene also nicht mehr in fast voller Länge zeigen? Na jut, überredet!


 So ist es besser ja? Fehlt nur noch die Tasche, auch ein Klassiker, aber mit verspielten Details:


*huch* da fehlt der Kopp - nicht schlimm, den kennt Ihr ja, wenn Ihr schon mal hier gewesen seid. Frau kann die Tasche auch anders tragen, das habe ich ja oben schon mal gezeigt - erinnert mich an meine Brottasche im Kindergarten "Butzemannhaus". 

Bluse und Tasche = CHANEL

Bevor es hier zu albern wird (ich schwöre, das liegt an der Hitze, aber ich liebe es heiß und trocken) komme ich mal zu den anderen Ladies, die sich auch noch an dieser schönen Aktion der Ü30-Blogger beteiligen:


Viel Spass Euch, ein schönes Wochenende und liebe Grüße aus Berlin!

Bärbel




Kommentare:

  1. Oh, mal eine ganz andere Seite an Dir ;)
    Klasse! Auf dem Bild mit den langen Beinen, also dem hohen Rock, sehen Deine Gazellenbeine aus wie eine Schaufensterpuppe. Bin gerade noch etwas blasser geworden - vor Neid!
    Einen guten Freitag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sensationell kann ich nur bestätigen wie Ines und Conny schreiben! Und einfallsreich Üffi!!!! Neckisch, was aus so einem totschicken Nadelstreifenkostüm herauszuholen ist. Und mit der Minirock Variante klappts doch gleich nochmal viel besser mit dem Geschäftsabschluss,was ???? *gg* den allerhöchsten Neidfaktor hast du dir mehr als wohlverdient, meine Liebe! Dann mal auf in den Kampf! *g* GLG nach Berlin aus dem heißen FFM Sabina @Oceanblue Style

      Löschen
    2. Liebe Ines,
      die anderen fahren extra nach HH oder Sylt, um braun zu werden und Du wirst immer blasser. Mach nur so weiter, das ist edel und gesünder ist es auch - wenn es auch nicht so aussieht.
      Liebe Grüße in den Norden!
      Bärbel

      Löschen
    3. Liebe Sabina,
      mir ist tatsächlich aufgefallen, dass ich in Berlin, Paris und anderswo leichter über vielbefahrene Strassen komme, wenn ich einen kurzen Rock trage. Ich kann einfach loslaufen, die halten alle an *hahaha* Bei Geschäftsabschlüssen kleide ich mich lieber etwas seriöser, es klappt trotzdem ;) Heisse Kampfesgrüße, Bärbel

      Löschen
  2. Ich bin baff - die Lady-Üffi...und das gefällt mir auch sensationell gut. Mit Deinen Beinen geht es mir wie Ines.... ich bin ebenfalls blass vor Neid und mich wundert da nicht mehr, dass Du nicht auf ein Bild passt.... :-) :-) Wirklich eine total schicke Kombi.... und die Bluse (hatten wir die schon mal gesehen) gefällt mir wirklich sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, lieber Gruß, Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      danke für Deine wunderbare Erklärung für das abgeschnittene Foto. Dass ist da nicht selbst drauf gekommen bin! Und NEIN, die Bluse war noch nicht zu sehen, ich hatte sie mal mit anderen Luxusteilchen auf ein Foto für einen Header gepackt, aber irgendwie fand ich das Bild dann zu dick aufgetragen und irgendwie so austauschbar. Weil die ärmellos ist, geht sie ja nur unter einer Jacke und die Temperaturen sind ja eher nix für Jacken derzeit. Ich finde es witzig, dass dieser Look so polarisiert. Ich überrasche ja gerne und habe fast alles im Schrank. Richtig lange Kleider und Röcke nicht, aber dafür einen langen Mantel...deshalb finde ich solche Aktionen ja so toll, weil ich mich da austoben kann. Im Alltag greife ich einfach zu oft zu denselben Sachen.
      Du hast auch was, worauf ich neidisch bin: Deine schön geschwungenen vollen Lippen! Wir können ja aus unseren besten Einzelteilen mal die ideale Bloggerin zusammenbasteln. Du hast doch PS oder? Die Haare nehmen wie von Annemarie und für Bauch, Beine und Po finden wir auch noch Idealbesetzungen :D - Ganz liebe Grüße zu Dir und hab' einen schönen Sonntag! Bärbel

      Löschen
  3. Du bist ne echte Flöte , würde man bei uns sagen *gg . Hab ich mich grad wieder prächtig amüsiert . Über Deine LUXUS-BROTTASCHE *gg . Klasse , Du bist echt für jeden Schabernack zu haben . Das Faxen machen vor der Knipse muss ich einfach auch mal machen . Dein Outfit ist der Hammer , total edel , Chic und elegant .
    Vielen Dank für´s mit machen .... Ich verneige mich vor so viel Humor
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Flöte, OK, nehme ich. Die Bremer sagen immer, ich sei eine echte MARKE und Schatzi sagt, ich bin eine Motte. Naja, das letzte lehne ich ab, denn ich habe eine Mottenphobie, seit mir diese Viecher mal ein paar Tücher und ein paar Pullis angefressen haben. Die neue Wohnung wurde vor dem Umzug erst fliegensicher gemacht, bevor die Kaschmirteilchen einziehen durften. Heidi, es freut mich, dass Dir mein Outfit gefällt, ich habe es ja extra für den Schluß Deiner tollen Bloggeraktion aufgehoben. LG Bärbel

      Löschen
  4. Kann ich mich bitte mal eine Nacht oder auch zwei oder drei in Deinem Kleiderschrank verlustieren? Ich staun ja immer wieder was Du für Klasse Teile in Deiner Garderobe hast.

    Aber mit ohne strengem Blick gefällste mir besser, also z.B. auf dem letzten Bild - da zeigste wieder Dein ansteckendes Lachen ;-)

    Liebste Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu meine liebe su,
      du möchtest in meinen kleiderschrank einziehen. OK - ich muss nur noch wissen, in welchen. es gibt 3. angefangen bei zwei meter fuffzich und aufgehört bei vier metern voll verspiegelt, da kann man gleich modenschau davor machen. NEIN, eine stange habe ich nicht. weder für ballett, noch die vertikale fürs horizontale ;) allerliebste grinsegrüße zu dir, bärbek

      Löschen
  5. Boah Bärbel!!!!!!!! Ich bin platt und neidisch auch ein bisschen - das sieht sooooo sooooo soooo soooo gut aus!
    Mein liebstes Bild ist das mittlere in der Dreierreihe oder auch das letzte!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissie, ich freue mich total über Deine Begeisterung, sowas tut echt richtig gut, zumal ich mich mit den Fotos echt gequält habe, es war soooooo heiss und es ist nicht gerade ein Sommerkostüm, sondern Jacket und Rock sind auch noch ordentlich gefüttert. Wenn ich Eurelieben Mommentare lese, weiss ich ES HAT SICH GELOHNT! Liebe Grüße zu Dir, Bärbel

      Löschen
  6. Woohoo Bärbel! Sehr sehr schick und deine Brottasche erst ;-) So eine hätten wir auch gerne für unsere Stullen...
    Es macht wirklich immer wieder Spaß deine tollen Bilder zu bestaunen!
    LG und schönes Wochenende
    Nina & Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eyyyyyyy, wie soll denn das gehen? ihr zwei mit nur einer brottasche? nönö, die bleibt schön hier. ist ja auch so, dass einem das letzte große schätzchen immer besonders am herzen liegt. die wird echt noch ziemlich geschont und darf nur zu besonderen events mit. das ändert sich, sobald sie als "letztes schätzchen" einen nachfolger hat oder nach 6 monaten - am 14.8. ist die schonzeit vorbei ;) liebe grüße für euch zwo! bärbel

      Löschen
  7. Uhhh, Bärbel, alter Schwede (entschuldige meine Ausdrucksweise, aber), Deine Beine sind der Hammer! Und Dein Lachen auf dem letzten Bild ist wunderbar albern (aber im positiven Sinn, ich finde es toll!) ;o)
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janine,
      Du liegst völlig richtig, meine Heimatstadt gehörte in ihrer Geschichte lange zu Südschweden, also von daher habe ich schon einiges an alten Schweden gesehen. Nix, wofür die Dich entschuldigen müßtest. Ich freue mich doch, wenn meine Beine Komplimente bekommen :) Heisse Grüße aus Berlin! Bärbel

      Löschen
  8. Ach so, ich noch mal: Und das Outfit ist ebenfalls klasse, hach, tolle Kleidungsstücke verbergen sich in Deinem Kleiderschrank!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, ja klar, danke. NUR die Beine hätten es auch nicht gerissen, da muss schon immer bissel Klamotte mit auf's Foto. Obwohl ich über ein Foto mit High-Heels, schwarzen Strümpfen und NUR dem Blazer nachdenke...Vielleicht zu Silvester mit Zylinder und Glücksschwein? Wäre eine Möglichkeit...
      LG

      Löschen
  9. Du schaust doch nicht streng, eher seriös. Business eben. Das heutige Outfit ist meine Lieblings-Kombi mit der Jacke, klasse schaust du aus. Das Outfit würde ich so, sofort übernehmen. Und keine Frage, die Tasche auch gleich dazu. ;)
    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla,
      ja an der Tasche habe ich lange herumüberlegt und dann die musste eine kleine 2.55 ausziehen, weil isie genau 20 Jahre als war und man sich manchmal auch wieder trennen muss, wenn es nicht mehr stimmt, im Zusammenleben. Sie hockte nur im Schrank und die neue ist größer und in die Glitzeranhängerchen an der Kette war ich sofort verliebt. Schön, dass Dir mein Look gefällt, denn auch wenn Sunny meint, ich bin NICHT Frau Kostüm, so muss ich gestehen, dass hier wenigstens eine Handvoll solcher Kostümchen herumhängen. Das was also erst der Anfang. Heisse Grüße aus Berlin! Bärbel

      Löschen
  10. Liebe Bärbel. Du könntest den Blazer ruhig mal pur versuchen, Deine Beine reißen das durchs radeln problemlos.
    Sehr edel natülich. Steht Dir figürlich perfekt. Tasche... Sahnehäubchen. Trotzdem mag ich Dich in den anderen beiden Outfits "lieber" sehen. Du bist nicht die Frau Kostüm. Du kannst auch ausgestelltes Tüllröckchen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      Du bist ein Scherzkeks! Ich und Tütü? Also so wie Carrie B.? Als Heidi ihren duftigen langen Rock vorstellte, ertappte ich mich bei der Onlinesuche. Aber eigentlich sehe ich mich darin auch nicht und denke, das ist wieder so ein "Ein-Sommer-Blogger-Ding". Ich würde ihn kaufen, wunderschöne Fotos machen und ihn dann wohl nie wieder anziehen. Auf dem Rad ist er nix, im Büro ist er nix und für die anderen Gelegenheiten hängt genug im Schrank. So ein Organza "Überrock" wie bei Yvonne, das wäre toll, wenn auch nicht gerade heute, bei Ü30 Grad!
      LG
      Üffi :)

      Löschen
  11. Klasse siehst Du aus, Bärbel! Auch im strengen Business-Look, wobei mir die kurze Variante vom Rock besser gefällt. Ganz bezaubernd finde ich Deine Bluse, so was hübsches!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich trage ja auch lieber kurze Röcke, für diese Knie-Variante bleibt ja immernoch Zeit. Meine Bluse hat so einen süßen Rüschenkragen, bissel sehr verspielt normalerweise, aber zu der klassischen Strenge der Jacke passt dieser Gegenpol.
      Jetzt aber ab in Sommerkleid und raus an die Luft!
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Löschen
  12. Boah, diese Beine!!! Wenn einer die zeigen kann, dann bist DU das. Das Outfit gefällt mir von allen 3 am besten,
    Hamma ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      mir gefällt es auch am so besten - das gehört einfach zusammen - das sieht man einfach . Aber, dass ich dafür soooooo viel Lob ernte, hätte ich echt nicht gedacht! HAMMA, ich freu mich sehr!
      LG Bärbel

      Löschen
  13. :-) Cooler Post! Deine Beine sind ja länger als die von der Nadja A!
    Ich könnte bei der Hitze aber kein Kostüm-Post machen…puh, würde mich zu Tode schwitzen und anfangen zu granteln. Das Täschken ist aber auch eine Versuchung wert :-)
    Schönes Wochenende, liebe Bärbel und ganz herzliche Grüße aus Wien :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich? Ich habe mich auch mächtig gequält. Die Blusenbilder waren nicht geplant, da sollte eigentlich schon die Jacke düberbleiben. Und normalerweise hätte ich mich zwischendurch mal abpudern müssen. Ich wollte aber nur noch ganz schnell fertig werden, um aus den Klamotten zu kommen. Besonders die Strümpfe waren viel zu heiss. Ich frage mich ernsthaft, wie man bei dem Temperaturen Shapeware trägen kann, ohne einzugehen. Ich war froh, als ich wieder einen luftigen Fummel überwerfen konnte. Habe die Fotos auch erst auf den letzten Drücker (Donnerstag nach 23 Uhr) gemacht, vorher ging es einfach nicht - oder ich hätte (wie in den Kommis vorgeschlagen) NUR den Blazer tragen sollen. Vielleicht dann ein andermal, mit einer großen Tasche ;)
      Ganz liebe Grüße von einer Hauptstadt in die andere!
      Bärbel

      Löschen
  14. hihi. Ich mag deinen Humor!
    Und die Bluse. Die Bluse ist einfach wunderschön. Alles andere auch, ja. aber die Bluse!

    Mein Liebelingsfoto? #3. Vielleicht liegst auch am kurzen Rock? Sicher auch am strengen Blick. Da passt doch alles. :-)

    Apropos Hitze: du hättest gestern Abend meine letzten Firmenemails lesen sollen. pfff. *prust*

    So, jetzt aber ab ins Wasser und dir ein vergnügliches Wochnende,
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Paula,
      wenn Du noch immer im Wasser hockst, hast Du jetzt Schwimmhäute! Haha, es freut mich, dass Du das 3. Bild magst. Ich habe nämlich echt überlegt, ob ich das mit dem gerafften Rock überhaupt zeigen soll.
      Ich liege ermattet darnieder und habe die Wasserbettheizung abgedrekt, das passiert seit 10 Jahren das erste Mal. Es ist einfach ein Traumsommerwochenende, heute Abend gehts zum See... Ganz liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen
    2. Liebe Bärbel,
      das late-night-posting ist extra für dich gemacht:
      http://ratherthanfacebook.blogspot.co.at/2014/07/whereabouts-donauinsel-at-km-83.html
      (die Tippfehler suche ich morgen raus).
      Super war's! Ich liebe den Sommer in der Großstadt.
      liebe Grüße, Paula

      Löschen
    3. ♥ danke, das hast du ja großartig gemacht, ich bin ganz gerührt! ♥

      Löschen
  15. Das Kostüm steht Dir klasse Bärbel :)👍👍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Du Liebe - ich dachte allerdings, daß Du mehr auf die Bluse abfährst...
      LG

      Löschen
  16. Whow, ein Blazer von Gaultier! Ich bin hin und weg. Bin ja sonst überhaupt kein Markenjunkee, aber Gaultier (und daneben Westwood) waren schon immer Ausnahmen, mit denen Du mich glatt neidisch machen kannst. Der Blazer ist jedenfalls ein Traum und ich kann verstehen, dass Du ihn häufig trägst und zu allem möglichen kombinierst! Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annemarie,
      von Frau Westwood habe ich so rein gar nix im Schrank, keine Schuhe, keine Tasche, kein Parfum. Irgendwie gehe ich nur auf die Franzoen ab. Auch bei Stella halte ich mich eher zurück. Dafür liebe ich echt JPG - habe 4 Anzüge (der hier mit dem Rock war sozusagen nur der Anfang), meine allerschürfsten Blusen sind auch von ihm und eine echt irre Strickjacke, die war bei meinen ersten Selbstauslöserversuchen schon hier zu sehen, ich glaube im Zusammenhang mit meiner Reise nach Erfurt (15.10.2013) und eine JPG Tasche habe ich Euch auch schon hingehängt :) Also, da geht auf jeden Fall noch was...lass Dich einfach überraschen :) LIEBE GRÜSSE Bärbel

      Löschen
  17. Hi liebe Bärbel, ich mag es sooo gerne, dass Du einfach einen genialen Sinn für Humor hast - und dass Dein Schrank voller mindestens genauso genialer Taschen und Kleidungsstück ist <3 Streng schauen steht Dir auch, genauso wie kurz und lang, bei den Beinen kannst Du einfach alles tragen! Gut, dass Du die Hitze magst, dann brauchst Du nicht so zu stöhnen darüber, wie so viele andere Menschen ... ich mag sie auch, allerdings hast Du schon richtig vermutet, bei uns weht praktisch immer noch ein recht kühles Lüftchen :)

    Alles Liebe und weiterhin so viel Spaß - auch mit der Hitze - wünscht Dir von Herzen, Rena aus Bayern

    International giveaway: Unpardonable fault and compensation
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      ich freue mich immer, wenn Du hier vorbeikommst und wenn Du dann noch so tolle Komplimente verteilst, erröte ich leicht, das steht mir aber gut :) Bei uns ist noch immer schönstes Sommerwetter und ich habe die schmeichelnde Abendsonne mal wieder genutzt, um Fotos für meinen nächsten Beitrag zu haben. Es hat mit STROH und GOLD zu tun, Dir sage ich es schon mal, Du erzählst es ja auch nicht weiter.
      Herzliche Grüße zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
  18. Liebe Bärbel, ich bin Blogbesuchs-technisch a bisserl im Rückstand, aber so habe ich wenigstens gleich einen "Überblick" über alle drei Looks, die du in letzter Zeit gezeigt hast. Da ich selber absolut kein Businesslook-Typ bin, wundert es dich wahrscheinlich nicht all zu sehr, dass mich die Teile 1 und 2 mehr ansprechen, und über den Dächern von Paris konnte ich außerdem noch Reiseluft schnuppern, das hat einen Zusatzreiz. Aaaaaber - und das muss hier mal ganz laut und deutlich gesagt werden - in keinem dieser Looks kommen deine Beine so gut zur Geltung wie in der Business-Kurzversion - und Beine wie diese sollten auf keinen Fall versteckt werden, never! (Außer wenn dir die neidischen oder begehrlichen Blicke zu viel werden...) Und die Kindergarten-Taschentragevariante ist natürlich unschlagbar! ;o)
    Ganz herzliche rostrosige Grüße, Traude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      bei dem Wetter bin ich auch lieber an der Luft oder im Wasser - so kann ich gut verstehen, wenn die Blogrunden kürzer ausfallen, auch ich habe noch einiges nachzuarbeiten :) Wenn ich Dich in Deinen schönen bunten Kleidern sehe, weiss ich auch, dass sie 1000 x besser zu Dir passen, als so ein strenges Karrierekostümchen. Bei mir kommen dieses Anzüge auch nur selten zum Einsatz, aber chic finde ich mich damit schon :) Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
  19. Na, da will ich ja mal ganz streng sagen, DU SIEHST EINFACH KLASSE AUS. Nein, Du hast einfach KLASSE. Zusammen mit dem Rock kommt der Blazer ganz anders als mit der Jeans rüber. Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich ein Kleidungsstück mit einer komplett anderen Kombination wirkt. Ja, der Rock betont Deine tollen Beine.
    LG
    Ari-Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *haha* liebe Ari, Du bist ja auch lustig. Ich dachte erst, es kommt wirklich etwas STRENGES. Aber nein, da kommt so ein dickes Lob, das freut mich sehr. KLASSE zu haben, gefällt ja jedem. Ich nehme das gerne an! Auf meine Beine bin ich auch stolz, von den Füßen sehe ich mal geflissentlich ab, mit einer guten 41 ist da nicht viel zu machen :)
      Liebe Grüße in den Norden, ich hoffe, Ihr habt es etwas frischer an der Küste!
      Bärbel

      Löschen
  20. BOAAAAHHHHH was ne Bombe!!! Also wirklich! Du siehst umwerfend aus!! Ob jetzt im Röckchen oder im Rock! ;)))))) Also bei DEN Beinen kannst du getrost auch im Röckchen gehen! Superschicke Teile liebe Bärbel, die Frau hat Geschmack! ;)
    Die Schuhe und die Tasche würde ich dir sofort mopsen! *g*

    liebe Grüße
    Dana
    P.S. Cooooole Fotos!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dana,

      bei den Schuhen würde mir die Trennung nicht schwer fallen, es ist doch eins von meinem Bloganschaffungen, also es sind sogenannte Fotoschuhe. Im wahren Leben zerstöre ich dieses Outfit mit langweiligen schwarzen Ballerinas. Aber es muss sein, denn mir Gibsbei oder Bänderabriß am Knöchel willst Du mich ja auch nicht sehen :) Zur Tasche *öhhhhm* nö - ich hänge gerade noch sehr an ihr...
      Liebe Grüße hin zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
  21. Liebe Bärbel, wieder mal zauberst du mir ein Lächeln auf die Lippen, ich liebe deinen Humor. Dein Business Outfit gefällt mir sehr gut. Mit deinen Beinen kannst du wirklich alles tragen, doch ich mag zu kurz auch an der jüngeren Generation nicht mehr, liegt wahrscheinlich an meinem Alter. Möchten Bluse Schuhe und Tasche vielleicht umziehen, bei mir wäre noch Platz?
    Super Outfit.
    LIebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
  22. Hallo und guten Abend liebe Gaby,
    so soll es sein - hier soll der Spass im Vordergrund stehen, auch wenn ich auf den Bildern nicht im Kreis grinse. Dann grinse ich eben im Text :) Wenn Du ZU KURZ nicht mehr sehen kannst, dann komm bitte im Moment NICHT nach Berlin, hier ist alles zu sehen, ob man will oder nicht. War das schon immer so? Ist mir das nur nie aufgefallen oder wird es mit (meinem) zunehmenden Alter immer schlimmer? Klinge ich wie meine eigene Großmutter? Nö, Emmi R. war eine sehr tolerante Frau, wenn ich mal so werden will, müsste ich mich SOFORT ändern, aber das kann ich in dem Alter nun auch nicht mehr... Liebe Grüße durch die Nacht! Bärbel

    AntwortenLöschen
  23. Oh mein Gott, wie kann man nur so geile Beine haben!!! Und diese Schuhe sind doch wohl der Killer. Ich kann vermutlich auf den Dingern nur stehen. NEID.
    Ja, ich finde es aber auch richtig, solche Dinge ewig zu tragen! Das zeugt von Stil und vor allem - wer so lange in seine Kleidung reinpasst, Chapeau!
    Ich frage mich natürlich was du beruflich machst dass du so rumlaufen kannst. Ich habe bislang kaum die Etagen betreten, wo irgendjemand weiß was Chanel ist. Kann ja noch kommen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andreea, danke für Deinen lieben Besuch hier bei mir und auch hier nochmal MERCI, dass Du mich auf Deinem Blog erwähnt hast, ich hoffe Deinen Lesern gefällt, was sie hier geboten bekommen. Du, bei mir im Büro kommen mich hin und wieder Taschen und Kostüme besuchen, da gucke ich sabbernd hinterher. Manchmal frage ich sogar, ob ich ein Foto machen darf, wenn eine besonders tolle Tasche dabei ist. Die Damen sind dann immer sehr erfreut, wenn sie ein Kompliment bekommen. Ich freue mich über Dein Kompliment zu meinen Beinen :) Liebe Grüße zu Dir! Bärbel

      Löschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼