Dienstag, 10. Februar 2015

Gesucht und Gefunden: NORWEGER in DANISH DESIGN


Unter dem Hashtag #MODEJAHR2015 möchte Ines im Februar zum Thema HIGH TECH ein Stück aus der Sparte Funktionsbekleidung sehen. HAB' ICH NICHT INES, EHRLICH NICHT. Nichts in Berlin, nichts für den Februar. Mein dünnes tatzenfirmiges Regenmäntelchen kann ich kaum vorzeigen, meine Handschuhe sind auch alle aus Ziege, entweder aus deren Leder oder deren Unterwolle. Die Schuhe aus Lammfell, die Socken aus Baumwolle oder schnöde vom Schaf und meine Unterwäsche ist auch alles andere als HIGH TECH. Oder läßt Du auch schwarze Seide gelten? Mehr als eine FUNKTION hat sie ja ;)




Also tat ich, was ich immer tue, wenn ich bei mir nichts finde, ich räubere in anderen Revieren - so auch mal wieder im Schrank nebenan und fand dort ein besonders schönes buntes und breitschultriges Exemplar eines Norwegerpullovers.




Auf den ersten Blick sieht der Pullover wie jede 0815 Strickware von Omma Freja Anderson*** aus - auf den zweiten Blick hat er unter der Wolle eine high-tech Futter-Schicht mit drei Funktionen. Erstens kommt so die grobe kratzige Wolle nicht an meine kaschmirverwöhnte Haut, zweitens kommt kein Lüftchen Wind hindurch und drittens ist diese Schicht auch wasserabweisend. Wie sich die Wolle bei Berliner Dauerpieselregen verhält, habe ich noch nicht getestet. Vielleicht doch eher nicht so gut?



Es ist also ein als Norwegerpullover getarnter Windbreaker. Mit dem habe ich mich wieder auf die Dachterrasse begeben und es mir in teintschmeichelnder Abendsonne gemütlich gemacht. Ein Vogelscheuchenposenfoto gibt es auch noch, damit Ihr die Pulloverdimensionen erkennt. Schööööön lange Ärmel für mich und ein ordentlich breites Kreuz.


KNITWEAR OF NATURE
WIND & WATER PROOF
A SCANDIA PRODUCT
MADE IN DENMARK

Nein, ich durfte ihn nicht behalten, ich musste ihn nach dem Shooting sofort wieder ausziehen und wurde dabei durch das Objektiv beobachtet. Und weil ich mir den Pullover gerade über Kragen und Kopf ziehe, bin ich auch wieder bei Sunny dabei, die jeden Dienstag unsere Beiträge einsammelt.


***Name willkürlich erfunden (Anmerkung des Autors)


Und heute, am 01.02.2017 hole ich diesen Beitrag aus der Blogversenkung,
um damit voll folkloristisch bei Tinas Linkup mitzumachen ;-)

Kommentare:

  1. Liebe Bärbel,
    was für ein toller Pulli, du trägst ihn mit Freude, ich kann richtig sehen wie wohl du dich darin fühlst. Ich sollte auch mal im Schrank nebenan schauen ob ich so ein Teil finde, denn bei diesen Temperaturen, ist er der doch der absolute Hit.
    Liebe Grüße nach Berlin
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby,
      ich finde es ab und zu ganz spannend, im Schrank nebenan herumzustöbern. Eigentlich weiss man ja, was dort zu finden ist, andererseits kann man doch überrascht werden. Wenn ich verreise und übernachten muss, bediene ich mich immer in der Schublade mit den weißen T-Shirts, dann habe ich auch in der Fremde ein Zu-Hause-Gefühl.
      Liebe Grüße zu Dir in den Süden
      Bärbel ☼

      Löschen
  2. Hihi ,warte schon immer auf deine neuen Beiträge ,sooo toll!
    Die Bilder finde ich sehr gelungen ,du siehst so hübsch und zufrieden aus in deinem geliehenen Pullover :)

    Wünsche dir einen angenehmen Tag ,lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werde ich mich mal ranhalten, damit Du nicht immer so lange warten musst. Ich denke aber, dass es sich bei mir grundsätzlich auf 2 x pro Woche einpegelt und ab und zu vielleicht noch etwas ausser der Reihe erscheint. Ich versuche gerade, etwas vorzuarbeiten, damit Euch die Pause im März nicht soooooo lang wird. Ich freu mich so, dass Du immer kommst und dass es Dir hier gefällt! Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  3. Sehr schön! Bei mir gibt es auch nur die eine Jacke, die ich gezeigt habe. Vielleicht ist Old School Wolle ja auch High Tech? Es hat auch schon jemand einen Norwegerpulli bei der Aktion verlinkt mit ähnlichen Argumenten.
    Die Dänen machen tolle Sachen mit Wolle und Unterbauten. Mein Liebster hat eine Jacke von Patrol, die auch diesen Windbreakereinsatz hat. In die kuschel ich mich auch immer gerne mal ein.
    Also ab in die Collage damit bitte :) .
    Nieselige Grüße aus Hamburg mit Hoffnung auf einen trockenen Nachmittag
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      meine SOREL Stiefel (hört und staunt, es sind für Berlin die ECHTEN eingezogen - denn der Vorteil von mehreren Haushalten ist, dass man mehr einkaufen kann, weil man die Schlepperei vermeiden möchte) hätte ich auch frisch vewursten können, aber ohne Schnee und Minusgrade, sind die etwas albern. Auf Sylt habe ich gemerkt, dass mir auch eine sanfte Muschel fehlt. Ich habe mich danach umgesehen, kam aber zu dem Schluss, sie nicht "auf Halde" zu kaufen, sondern erst vor dem nächsten Urlaub anzuschaffen. Seit ich einmal (2010) bei den Dänen war, bin ich irgendwie geheilt. Die langhaarigen Frauen kämmten sich immerzu und ich finde herumfliegende Menschenhaare noch viel schlimmer als Hundehaare. Es gibt ja jemanden, in meinen Leben, der erfolglos gegen meine Vorurteile ankämpft, ich hatte noch keine Lust, Dänemarks Strände zu besichtigen. Ich bin mit NF und seinen Inselchen völlig zufrieden und für's Shopping habe ich echt andere Reviere. Danke für Deinen Collagenplatz und liebe Grüße! Bärbel ☼

      Löschen
  4. Da hilft nur eins: Ab nach Dänemark in die Dünen und einen eigenen Pullover kaufen. So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe - einen schönen Urlaub und ein neuer Norweger (bekommt man den nicht auch in Norwegen?).

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du auch Sabine? Du bist auch ein DK Fan? Das Hauptargument, das mir seit Jahren vorgebetet wird, lautet: man kann mit dem Auto bis an den Strand fahren. Nun ja, ich bin ja eher der Wandervolel und lasse das Auto gerne mal stehen oder nehme es gar nicht erst mit. Und Urlaub mache ich ja doch nicht, also grundsätzlich schon, aber eben ganz anders als andere. Ich bin ja selten 36 Stunden an einem Ort. Das hebe ich mir für die ruhigeren Jahre auf und wenn ich sie nicht mehr erlebe, habe ich wenigstens nur Dänemarkt verpasst ;D Norwegen steht nicht ganz oben auf der Liste, Schweden schon, Oslo könnte ich mir vorstellen. Ich rede mal mit meinem Reiseführer darüber. Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  5. :-) Das ist ja ein cooler Pulli, der von unten so gefüttert ist, dass man nicht friert und vor allem, dass die Wolle nicht kratzt. Ich bin soooo super empfindlich, ich hasse alles, was kratzt.
    Dir steht dieses monstergroße Teil! Schöne Fotos von Dir!
    Ganz liebe Grüße in die Ferne. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So mit nur Wolle auf meiner Haut habe ich auch echte Probleme. Ich bekam als Kind schon unter Schal und Mütze fürchterlichen Juckreiz. Heute suche ich hautfreundliche Materialien aus und so war ich echt erstaunt, über das angenehme Innenleben des großen Pullovers. Mal gucken, was noch so für unerkannte Überraschungen in dem Schrank warten ;) Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  6. Liebe Bärbel, genial... diese Bilder sind der Hit!! Ich bin total begeistert... auch vom Pulli. Ich sollte meine Abneigung, die eigentlich keine richtige ist, gegen Norwegerpullis schleunigst überdenken. Ganz liebe Grüße - Conny

    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, in einigen Blogs waren echt schöne Pullover zu sehen. Aber die Gelegenheiten, zu denen ich gemusterte Strickwaren trug (Streifen mal aussen vor gelassen) liegen gut 30 Jahre zurück. Das kann Mode, Hype, Kult und sonstwas werden. Ich mag nicht mehr. Ich wollte EINMAL einen Pullover einem Muster haben, den mir keiner stricken wollte und nun will ich nicht mehr. Soll ich Dir mal ein Foto zeigen? Mitte 80er war das!
      http://fs2.directupload.net/images/150211/5cymtb2u.jpg
      Schräg oder! Auffallen um jeden Preis ;)
      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel ☼

      Löschen
  7. Hallo Bärbel, der sieht kuschelig und vor allem warm aus ;-) Das Muster gefällt mir sehr gut, wobei mich das am Kragen oben eher an Inuiten erinnert!
    Liebe Grüße aus dem nicht mehr verschneiten Österreich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Tanja! Schön, dass Du vorbeikommst - na Du kennst Dich ja mit den Feinheiten der Nordlichter aus! Ich unterscheide einen Eskimo kaum von einem Bewohner der russischen Tundra, geschweige denn, ich wüßte ihre Mustervorlieben. Ich sehe den Pullover jetzt mit ganz anderen Augen. danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße in den Süden! Bärbel ☼

      Löschen
  8. Liebe Bärbel,
    das sind ganz zauberhafte Bilder von Dir in der winterlichen Abendsonne und Du siehst wirklich wunderschön aus! Den Pulli finde ich sehr gemütlich und kuschelig, Norweger Muster mag ich sehr gerne.
    Viele liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, das freut mich, dass die meine Terrassenbilder gefallen, wenn es am Wochenende hier Sonnenschein gibt, werde ich schon immer ganz hibbelich, denn die Lokation gibt noch einiges her... Liebe Grüße zu Dir, Bärbel ☼

      Löschen
  9. Klasse. Besonders gut finde ich, dass man ihm den "High Tec" nicht ansieht. Ich schätze ich kann mich auch nicht beteiligen.
    Ich habe zwar eine Regenjacke. Ein Goretexregenradel"hemd" irgendwo und den heute ausgeführten #retro #vintage Ski(Snowboard)anzug aus 1992. Doch halt. Zählen Schuhe mit Goretexmembrane auch zu FunktionsKLEIDUNG?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das gefällt mir auch sunny, dass der pullover quasi innere werte hat. denn ich kann mit diesem fleece-kram so wenig anfangen. ja ich weiss, es ist leicht und warm, aber meine fingerkuppen reagieren allergisch auf die berührung. dann lieber alte kratzewolle vom schaf. und ja sunny, schuhe zählen auch ;) liebe grüße, bärbel ☼

      Löschen
  10. Liebe Bärbel,
    das sind ja super schöne Fotos! Aber schon klar, bei dem Modell <3 Ich hoffe, Du bist auch sehr zufrieden damit und wenn ich so schöne Exemplare aus dem Schrank nebenan holen könnte, dann bräuchte ich ja nicht gar so viel Funktionskleidung wie ich zur Zeit habe und auch brauche :) Der Pulli ist super und ich hätte ihn Dir liebend gerne geschenkt ;)
    Liebe Grüße aus dem immer noch weißen Bayern, das täglich nach Funktionskleidung verlangt - auch wenn ich diesem Verlangen nicht immer nachkomme.
    Deine Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bärbel, man sieht dir förmlich an, wie du das tragen des Pullovers genießt. Du saugst ihn richtig auf. oder du schnupperst den Geruch des Trägers. Der übrigens schöne breite Schultern haben muss. Für mich fällt der Pulli in die Kategorie Funktions-Kleidung. Er funktioniert gleich mehrmals. Er wärmt dich, er erinnert dich und umhüllt dich mit dem Geruch des Besitzers. ;)
    Die Fotos sind wie immer klasse. Schönen Abend noch, LG Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hui Cla, Du Liebe - Du hast es erkannt. Der ganz Schrank riecht ja so gut und in der Wolle hängt der Duft, den ich so mag, besonders fest. Deine Bezeichnung von Funktionskleidung mag ich sehr. Danke dafür und ganz liebe Grüße zu Dir! Bärbel ☼

      Löschen
  12. Hi meine Liebe,
    das hast Du aber elegant gelöst - Chapeau !

    Tolle Fotos :-D

    Liebste Grüsse von der Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke meine liebe - ja, für meine fotos habe ich jemanden mit einem guten händchen - oder auge :) jedenfalls bin ich sehr froh, dass das herumgekasper vor dem stativ ein ende hat. liebste grüße zurück zu dir, deine bärbel ☼

      Löschen
  13. Wahrlich ein Teint-Schmeichler, liebe Bärbel! Was für ein wunderschönes Licht!
    Und Du im Riesen-Norwegerpulli ... soso. Auch mal was Neues. Passt irgendwie gar nicht zu Chanel-Täschchen & Co., aber ich liebe es, wenn frau wandelbar ist, und das bist Du ganz sicher!
    Raffitückisch auch Deine Argumente für Funktion und Kopf und Kragen! :D
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe gunda, alles zu seiner zeit. fette boots an der nordsee, chanel auf dem ku'damm oder in paris und ein dicker pulli, wenn die temperaturen danach sind. wandelbar ist ein schönes kompliment, aber ich bin immer die gleiche. das, was du siehst ist doch nur die staffage ;) liebe grüße, bärbel ☼

      Löschen
  14. Was hast du dir da mal wieder witziges und originelles nur einfallen lässt! Einfach schön sowohl du als auch der Pulli. <3 Liebe Grüße sendet dir Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe sabina, für deinen besuch und für dein kompliment. heute hätte ich ihn wieder brauchen können, den pullover. nach sonnigen 10 grad gestern war es heute grau, bei temperaturen um den gefrierpunkt. so wird das aber nix mit den krokussen... lg, bärbel ☼

      Löschen
  15. Das nenn ich mal kreativ! Super Beitrag und eine echt coole Interpretation von High-Tech. Bei den Bildern bekomme ich sofort Lust auf Urlaub :)) das sieht nach totaler Urlaubsstimmung aus - kuschelig eingemummelt die Abendsonne genießen! Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe anke,

      schön, dass du vorbeischaust. ja, die stimmung ist echt unschlagbar dort oben. ein riesiges bürohaus, kein mensch dort und wir turnen hoch oben auf der dachterrasse herum. im sommer natürlich noch lieber (es gibt sogar einen grill).

      nur sonne gibt es nicht jeden tag :(

      liebe grüße
      bärbel ☼

      Löschen
  16. bei norwegerpulli werde ich ja hellhörig! :-)
    wir leben ja quasi in den dingern den winter über - aber die klassischen ohne plasteeinlage.
    und die brauchen die auch gar nicht - sind nämlich ziemlich winddicht (vor allem nach vielen wäschen) und nieselpiesel perlt an echter wolle einfach ab..... das kribbeln auf der haut muss man allerdings mögen :-)
    unsere ca. 7 norweger sind übrigens alle aus 2. hand.....
    schön dass du mitmachst! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. als ich die vielen schönen bildchen bei tina sah, fiel mir der pullover ein und warum nicht mal einen alten beitrag aus der versenkung holen. ich habe nämlich noch immer keinen eigenen norwege.
      xoxoxo

      Löschen
  17. Oh Bärbel, wenn das mal nicht zum Thema passt. Total klasse, Folk Art par excellence! Klasse! Danke fürs Verlinken.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe tina,
      wie schön, dass du extra vorbeigekommen bist!

      Löschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼