Samstag, 16. Mai 2015

Forever in Blue Jeans oder DENIM DENIM über alles



JEANS springen uns endlich wieder an! Hosen, Röcke, Hosenröcke, Latzhosen, Westen, Jacken, Mäntel, Schirmmützen, Schuhe, Taschen, Brillenbügel und -etuis, Geldbörsen, Lampenschirme, Sofakissen, Tischsets...und fast kein Ende in Sicht. Sogar Strampelanzüge für die Allerjüngsten sind im Angebot. Von 0 bis 99 trägt alles Jeans. Und es gibt auch Fälle, in denen sich Leder, Seide oder Baumwolle als DEMIN ausgeben. Ich habe ein paar solche Tücher und suchte für Euch meine blaue LV Denim Collection zusammen.


Ich liebe diesen Soff - in blau, schwarz oder weiß. Am liebsten als Hosen oder Jacken, eine Weste gab es wohl auch mal und ein Hemd habe ich noch im Dauereinsatz. Eins reicht mir - von Levi's. Ihr habt es hier und hier schon mal gesehen.


Gerade mal 18 Jahre ist es alt, unzählige Male schon gewaschen, gebügelt oder in die Reinigung getragen. Der Stoff ist jetzt schön weich - vielleicht auch schon etwas dünne - aber sonst? Keine Mängel. Und? Ist es aus der Mode? 


Ja, wenn es so alt ist, MUSS es aus der Mode sein, höre ich die sagen, die U25 sind. Mich juckt das nicht, ich rufe es zum KLASSIKER aus. Was wäre an einem neuen Hemd besser? Ich weiß es nicht. Allover in blue jean bin ich eher selten zu sehen.


Gestern waren im unseren Breiten nur erfrischende 11 ° C - aus der geplanten Radtour wurde ein Ausflug im Auto mit eingeschalteter Sitzheizung. Unter meinem Jeanshemd trug ich Unterhemd und ein Ringelshirt, darüber eine Lederjacke und ein riesiges 140er Kaschmir/Seide Tuch. Also das Outfit könnte auch als herbstlich durchgehen.




Übrigens: ich freue mich mächtig über meine neue Jeans - selten, daß eine Hose sooooo schön lange Beine für mich hat! Ich habe sie über das Ü30-Blogger-Forum gefunden. Ich wusste nämlich gar nicht, dass ich eine  suche, aber wie das immer so ist, man läßt Bedarf entstehen :)


Ort des Geschehens: Schloss Diedersdorf im Land Brandenburg
Jacke: MEXX
Tuche: HERMÈS
Hemd: LEVI*S
Hose: ZARA aktuelle Collection - "FLARE" 0/6855/004/400
Schuhe: LOUIS VUITTON
Tasche: LUELLA BARTLEY


Meine Fotos sind heute so krisselig, entschuldigt bitte. Die Kamera war auf XXL Dateiformate eingestellt und ich musste sie extrem verkleinern und sitze nicht am eigenen PC, sondern habe www-Asyl bei einer Freundin. Ich bin schon froh, dass ich überhaupt einen neuen Beitrag für Euch habe. Zu der bunten Tasche schreibe ich beim nächsten Mal noch etwas, sie gehört zu den Exoten in meinem Schrank. Passend zum Thema habe ich auch noch ein paar Fauna-Impressionen aus dem Brandenburger Land mitgebracht.

 Wen der Adebar hier wohl sucht? Die Frösche hockten woanders!

 Das live Froschkonzert habe ich mitgeschnitten, es läuft bei INSTAGRAM

 Pferde müssen sein! ♥ Nicht nur im April, auch im Mai!
Fahrräder auch - wenn auch nicht unsere:

 

Zum Abend kam die Sonne raus, so drehten wir noch eine Runde auf der Wiese, während der Storch sich gemütlich zur Ruhe legte. Dann gingen wir Spargel essen und schon war er vorbei, der fröhliche Feiertag. Euch ein schönes Wochenende, hoffentlich wird es etwas wärmer.


Kommentare:

  1. Liebe Bärbel, Jeans geht einfach wirklich immer. Da sind sich in unserem Hause auch mal Mutter und Tochter einig. Es gibt auch viele Gelegenheiten Hosen aus diesem blauen Stoff zu tragen. In dunkel, mit hohen Schuhen und feinem Oberteil ist eine Jeans durchaus auch für schickere Gelegenheiten geeignet.
    Tja und auch ein Jeanshemd gehört bei mir zu einem Dauerbrenner.
    Hab ein schönes Wochenende LG Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla,
      ich wüßte auch gar nicht, was ich jeden Tag anziehen sollte, wenn es keine Jeans mehr gäbe. Ich kann definitiv nicht im Röckchen oder Kleidchen zur Arbeit radeln. Naja, vielleicht könnte ich, aber ich will nicht. Jetzt warte ich erstmal auf meine Maßjeans - allerdings wird sie nicht blau :)
      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel ☼

      Löschen
  2. Allover in blue Jeans sieht schön an dir aus :)
    Liegt glaube ich grade im Trend ,jedenfalls springen mich von überall Bilder der "Stars" ,oben und unten in Denim gehüllt ,an :)
    Deine Schuhe sind toll <3

    Wünsche dir ein herrliches Wochenende ,liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich auch gesehen - sie hatten dann dazu braune Schuhe, einen braunen Gürtel und eine braune Tasche, deren Farbe der Hersteller GOLD nennt. Manche auch noch einen Strohhut. Auch sehr leicht nachzustylen - vielleicht das nächste Mal. Meine Schuhe hatte ich lange nicht mehr an, die Adidas Treter machen allen hier ernste Konkurrenz. Ich will Euch nur nicht mit den bunten Flitzern langweilen, dehalb muss hier Abwechslung sein :)
      Liebe Grüße
      Bärbel ☼
      PS: Bist Du Pfingsten zu Hause???

      Löschen
  3. Liebe Bärbel, wow steht Dir diese Jeans gut! Deine Fotos sind wunderschön, der Nagellack passt toll zur Tasche. Bei mir ist es leidet immer wieder so, das ich sämlichen Blick für das übrige verliere sobald was von Louis Vuitton mit im Spiel ist. kann Dir nicht sagen an was diese Faszination liegt, vielleicht kannst Du
    das verstehen, mein Umfeld nicht ;)
    Deine Sammlung ist beachtlich und es schaut auch so aus als liebst Du jedes einzelne Teil obwohl du so viel hast. Das finde ich sehr schön. Gutes Beispiel das Jeanshemd. Ja es ist ein klassiker und für ü25 besser als jedes Neues von Pimkie :))
    Wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich habe sehr sehr lange mein Gehalt immer gleich bei LV abgeliefert. Ich war der totale Fan und konnte keinen verstehen, der 1000 DM oder Euro für eine Tasche ausgab, die NICHT von Louis Vuitton war. Inzwischen ist mein Geschmack etwas breiter aufgestellt und ich weiß, dass andere Labels auch schöne Taschen (Tücher, Gürtel, Geldbörsen...etc...etc) haben. Meine LV Sammlung hat eine Reduktion erfahren, das Geld ist gut angelegt - in Leder *ggg* - aber es gibt noch einige Schätzchen hier und keine totalen Trennungsabsichten!
      Liebe Grüße - Du trägst übrigens einen Taschentraum von mir :)
      Bärbel ☼

      Löschen
  4. Diese Wochen gehen meine Outfits auch als herbstliche durch ...

    Die Jeans ist klasse. Freue mich für Dich, dass sie in der Länge und auch sonst so gut passt.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich sehe momentan keine Besserung. Werde Pfingsten statt an der Nordsee im Süden verbringen und weiter auf Sonne hoffen. Ich hatte heute eine Strickjacke über der Bluse und unter dem Blazer. Weil - es ist ja quasi Ende Mai - unser Bürohaus nicht mehr beheizt wird. Und irgendwie bilde ich mir gerade schon ein leichtes Kratzen im Hals ein.
      Paule hat es besser, mit seinem schönen Fellchen!
      Liebe Grüße zu Euch!
      Bärbel ☼

      Löschen
  5. Liebe Bärbel, wer Denim nicht kennt, hat den Trend verpennt ;-) Dieser Sommer wird blau. Ich liebe deine Interpretationen zum Thema. Was die Meinung der U25 jährigen betrifft....die haben keine Ahnung! Die 70er sind zurück und damit auch das Thema Schlag und Vintage. Ein Teil mit Charakter und Geschichte kommt niemals aus der Mode. Vor allem nicht wenn es aus Jeans ist. Ich suche schon seit Monaten nach einer Schlaghose für meinen 70er Look. Bei uns Mollys kommt es halt wie immer etwas später an *motz* Allerdings sind deine Beine in der Flared Jeans auch ein echter Hingucker. Wow!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      ich weiß ja auch, dass die Reinterpretationen der Styles, die wir noch im ORIGINAL kennen, immer etwas anders sind. Farben, Formen, Stoffe, Details. Man könnte schon Unterschiede sehen. Ist ja auch besser so, sonst würden ja alle nur den alten Krempel aufheben und dann das passenden Klamöttchen zur entsprechenden Zeit aus dem Spind zerren. Ich habe ja noch 5 - 7 Schlaghosen, die ich tragen könnte, aber keine ist so schön stretchig (mit Knackpoeffekt) wie mein Neuzugang. Ich drücke Dir die Daumen, dass die Schneiderlein für große Größen sich für Dich beeilen. Wäre eine Maßjeans eine Alternative??? Hast Du schon mal bei SELFNATION reingeschaut??? Wenn die nicht TOP sitzt, kannst Du sie zurückschicken! Die machen jetzt auch FLARED und EXTREM FLARED. Meine wird gerade geklöppelt :) Liebste Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  6. Jawoll, Jeans forever! Für mich kommt das nie aus der Mode. Dein Jeanshemd sieht überhaupt nicht alt aus. Und die Tasche super schick!!!

    PS: Lass bitte endlich Frühling werden. Richtig meine ich und nicht nur mal zwischendurch.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Natur rundherum mag das wohl so: Sonne, Regen, Wind, nicht zu warm. Alles ist prall und bunt und saftig grün. Auf meinem Balkon fliegen die Bienen um die Wette zwischen Erd- und Stachelbeerblüten hin und her. Aber ich? Einzig, dass ich die (weißen) Sochen weglasse - aber ohne Halslappen kann ich morgens nicht los. Kurzärmlig war ich auch noch nicht unterwegs, von nackigen Beinen ganz zu schweigen. Bei Ines muss ich Artikel auf dem Vorjahr verlinken. Dieser Mai ist von Wonne etwas weit entfernt. Aber ich will nicht meckern, denn zu meinem Glück gibt es BLUE JEANS :)))
      Viele liebe Grüße nach Kiel - Bärbel ☼

      Löschen
  7. Ach, so ein Jeanshemd hatte ich auch mal- war auch von Levi's und ich habe es getragen bis zum bitteren Ende. Irgendwann war an einer Stelle der Stoff durch. Einen Ersatz habe ich nicht gekauft, weil diese Hemden zu dem Zeitpunkt nicht up-to-date waren. Wenn ich mir die Bilder hier so angucke, sollte ich vielleicht doch mal einen Ersatz beschaffen.
    Gut siehst du aus, liebe Bärbel, wie immer. Und so viel Motivation.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      die Kanten an den Ärmelstuplen werden langsam fransig und die Glaseinsätze der Metallknöpfe sind teilweise gesprungen. Aber bevor da nicht richtig etwas kaputt geht, kommt es nicht weg. Einen Denim Tellerrock von meinem ersten Besuch in Lübeck (1988) habe ich auch noch, passe aber nicht rein, der hat in Magenhöhe ein 15 cm hohes Bündchen - das wird wohl erst mit Mitte 90 wieder was...aber alte Fotos davon werde ich bei Gelegenheit mal wieder auskramen...
      Danke für Dein Kompliment und liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  8. Liebe üffi, Dein Post ist wieder ganz wunderbar. Ich habe mich gleich nach dem Aufwachen heute freudig daran gemacht ihn zu lesen. Vor allem, weil ich gestern auch schon auf Insta die Frösche gehört habe.
    Sehr lässiges Styling.
    Bei mir gibt es auch eine neue Schlaghose. *freu*
    Mal sehen, wann ich sie das erste mal ausführe.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Sunny, ich dachte erst, es wird zuviel Natur. Ich wollte die Tierbilder aber unbedingt unterbringen. Habe mich bei den Fröschen arg gebremst, hatte noch ein paar nicht ganz jungendfreie Aufnahmen von den Fröschchen. Wir haben ewig mit dem Tele am Teichufer gehockt. Abendsonne und Froschkonzert - und das Leben ist schön.
      Ich bin gespannt auf Deine neue Schlaghose - klingt ja nicht nach einer Jeans ;)
      Liebe Grüße
      Bärbel ☼

      Löschen
  9. Oja , die Tasche gefällt mir richtig gut . Jeans und Leder kombiniert gefällt mir richtig gut

    LG und ein schönes WE wünscht Dir
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi - in Dich und Dein Taschenprojekt musste ich auch denken, als ich mit Gisele unterwegs war ;) LG Bärbel ☼

      Löschen
  10. Jeans trage ich ebenfalls sehr gerne. Deine Schlagjeans finde ich klasse. Sie steht Dir ausgesprochen gut. Die Tasche ist jedoch der Hingucker schlechthin.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ari, für Deinen Besuch und Deinen lieben Kommentar. Ich freue mich ganz sehr, dass Dir meine Tasche so gut gefällt. Liebe Grüße in den Norden!
      Bärbel ☼

      Löschen
  11. Auch bei mir gilt: Jeans for ever, gerne auch in grau. Und mein Jeanshemd (auch schon ein paar Jahre alt) muss ich unbedingt wieder mal ausführen. Tolle Fotos. Danke für die Inspiration! Gruss Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Astrid, für Deinen Kommentar. Ich freue mich total darüber, dass ich Dich dazu anregen konnte, Dein Jeanshemd mal wieder anzuziehen. Ich dachte, daß mit den Inspirationen geht nur mir auf anderen Blogs so. Und jetzt habe ich es geschafft, auch mal eine Leserin zu inspirieren. *hach* wie schön! Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  12. Das dein Hemd schon ein paar Jahre alt ist hätten doch die u25 gar ned gemerkt. Die seh ich jedenfalls auch oft damit rumlaufen. Ich liebe den Jeanslook sehr und wenn es mal wieder eine Jeansweste gibt, dann will ich unbedingt eine haben :)
    Die Jeans macht ja wirklich endlose Beine, klasse!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela,
      meine Jeansweste habe ich in den 80ern JEDEM Passbild angehabt. Ich fand es irgendwie "CHIC" sie jahrelang zu schleppen und in den Ostausweisen ein Westprodukt zu tragen. Sie war von JINGLER und ich weiß echt nicht, wo sie geblieben ist. Im Zweifel bei meinem Bruder :)
      Liebe Grüße
      Bärbel ☼

      Löschen
  13. du hast hoffentlich nicht wirklich wasser in die schicke tasche gepumpt!!!!!
    der unterschied eines neuem zu deinem alten jeanshemd? das neue würde keine 18 jahre halten - höchstens 18 monate....
    den ganzen anzug finde ich sehr schick an dir, wegen der zeitlosigkeit und lässigen eleganz! irgendwie späte romy schneider......
    niedliche tierchen - störche leben eigentlich hauptsächlich von grossen insekten wie heuschrecken und so. mäuse nehmen sie auch!
    grüsse aus dem maigrünen wald! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh romy - da sagst du was. wegen ihr habe ich doch momentan keinen pony mehr. aber er kommt wohl wieder, lange halte ich das so nicht mehr aus. maximal noch ein jahr. die pumpe habe ich ausprobiert, bevor die tasche ihr hängerchen machte. erst als ich sicher war dass KEIN wasser kommt, habe ich das gehampel am schwengel riskiert. danke auch für die aufklärung zu den nahrungsgewohnheiten der störche. in meinen kinderbüchern hingen denen immer frösche aus den schnäbeln :) liebe grüße ins pralle grün der sächsischen schweiz! bärbel ☼

      Löschen
  14. :-) Ohne Jeans könnte ich gar nicht existieren. Wenn ich mal eine finde, die mir passt (ich bin ja gefühlte 5 Köpfe kleiner als Du), kaufe ich gleich Nachschub und trage sie so lange, bis sie auseinander fallen…aber nie mit Turnschuhen, auch nicht vom Onkel Louis ;-)
    Deine sind aber wirklich sehr schön!
    Schönen Sonntagabend noch und herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mal heulend eine weiße Jeans entsorgt, die mit vom Hintern fiel. Heute weiss ich, es hätte RETTUNG gegeben, es gibt doch im Netz eine ganze Riege von Jeansrettern. Also, auseinanderfallen ist nicht mehr.

      Und Du trägst nie Turnschuhe? Nicht von LV nicht von denen mit den orangen Kisten? Turnst Du denn nie ;)

      Und was soll ich am Sonntag für Schuhe anziehen, um nicht Dein Mißfallen zu erregen. Sind TOD's genehmigt?

      Liebe Grüße und a+
      Bärbel ☼

      Löschen
  15. Liebe Bärbel,
    der legere Look steht dir ganz eindeutig super - und was deinen Hemdenklassiker betrifft, der ist doch 1000 x besser als ein "auf alt gemachtes" Hemd! Herrlich, wenn Stoffe endlich wissen, wem sie gehören und sich weich an den Körper legen. Heutzutage erreichen Stoffe leider oft dieses Alter nicht und zerschleißen schon VOR dem Bequem-Stadium.
    Hab eine schöne neue Woche!
    Herzlichst, die Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/05/rdl-5-uber-die-vorteile-des-alterwerdens.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      das hast Du aber schön gesagt. Ich habe so einige Stöffchen, die wissen, was sie an mir haben.
      Deine Zeitraffer-Reise habe ich übrigens sehr genossen. Und auch schon ein paar Vorteile von 50+ entdeckt. Ich freue mich heute viel mehr über Kleinigkeiten in der Natur oder im Alltag. Warum? Weil ich es kann ;) Lachfaltige Grüße zu Dir! Bärbel ☼

      Löschen
  16. Hm. Warum habe ich das noch nicht kommentiert? Ich hab's gelesen und gedacht, wow, ein klasse Outift. Rockig, lässig, cool. Deine Jeans ist genial, genau meine Kragenweite - aber ich hab nicht so lange Beine wie du. Deprimierend....

    Und wenn ich das sehe, ärgere ich mich, dass ich mein Jeanshemd irgendwann mal entsorgt habe. 18 Jahre?! Ich ziehe meinen Hut. Und ganz ehrlich: Das musst du nicht erst zum Klassiker ausrufen, das ist einer. Neue Jeansteile müssen eh erst eine Weile eingetragen werden, ehe sie "genau richtig" sind. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anna,
      ist ja lieb, dass Du nochmal vorbeigesurft bist. Die jeans ist echt klasse, weil sie so weich und stretchig ist und sooooo schööööön laaaaang. Ich bin total happy damit und hoffe, dass es nach der erste Wäsche so bleibt, sonst kann ich sie Dir vererben.
      Liebe Grüße
      Bärbel ☼

      Löschen
  17. Hoffe, der Spargel hat geschmeckt. Und dein Outfit ist sehr schick und lässig, auch wenn du nicht so oft allover Jeans trägst. Ich auch nicht, aber man kann es ja mal ausprobieren! Liebe Grüße nach Berlin. Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabina,
      am Spargel konnten sie nix verderben. Das Schnitzel war schrecklich. Convenience Food - als ich sie darauf angesprochen habe, aufgerissene Mäuler. Auf der Karte stand, es sei das Lieblingsgericht der Gäste. Keine Ahnung, ob das an den Gästen oder der Karte liegt. Wenn ich zu McDo gehe, weiss ich, dass ich Schreckliches esse, das nehme ich in Kauf. Dort bekam ich für 16,90 € ein Schnitzel aus dem Konvektomaten. Sowas nervt mich extrem. Und dann wundern sie sich, dass es Gäste gibt, die den Unterscheid schmecken können. So, ich mache mir jetzt Abendbrot :)
      Liebe Grüße
      Bärbel ☼

      Löschen
  18. Ich hatte mir vor 20 (oder 30?) Jahren mal 2 Herren-Jeanshemden gekauft - wie so oft damals und vor noch gar nicht allzu langer Zeit: Gunda kauft in der Herrenabteilung. Dementsprechend sind die Ärmel "schön" weit und sehen glaube ich furchtbar aus. Bei einem kurzen Blick in den Schrank entdeckte ich allerdings eben nur eins der beiden wieder. Vielleicht hab' ich das andere ja schon entsorgt? Und das vorhandene sollte ich mal wieder anprobieren, vielleicht ist es ja doch gar nicht so schlimm wie ich denke ...? Jährliche Kleiderschrankausmister wüssten das, aber zu denen gehörst Du ja auch nicht, gelle? ;)
    Ich finde Deine Tasche total toll!!!
    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inventuren? Icke? Nö, keine Zeit für so'n Spielkram. Die Schrankindustrie muss auch leben *ggg* Ich habe früher auch oft in der Herrenabteilung gekauft. Schöne lange Ärmel, breite Schultern. Aktuell habe ich sogar noch einen Herrenduft in Benutzung - den trage ich aber nur, wenn ich anständig aufgetakelt bin - ansonsten ist die Phase auch vorrüber.
      Freut mich ja, dass viele so auf die Tasche abfahren. Ich dachte eigentlich, die wäre zu schrill.
      Hier sind noch andere von der Sorte:
      https://www.google.de/search?q=gisele+luella+bartley+bag&biw=1204&bih=638&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=Dn1bVbryBsavygOs_4DwBQ&ved=0CAYQ_AUoAQ

      Löschen
  19. Liebe Bärbel, natürlich ist das ein Klassiker... was denn sonst... da bin ich ganz Deiner Meinung. Und der ganze Look ist einfach genial - Jeansallover gefällt mir - je öfter ich es sehe, immer besser... :-) Und auch Deine Bilder sind ziemlich genial.. nur schade, dass aus dem Frühjahrsausflug so ein herbstliches Dings werden musste... Das Wetter kann einen gerade echt in den Wahnsinn treiben.... Hab ne schöne Zeit... ganz lieber Gruß - Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, ich hoffe, dass es Dir zum Pfingsfest wieder richtig gut geht. Du hast mich mit Deinem Jeans-Post auf die Idee gebracht, es doch auch mal von Kopf bis Fuß zu zeigen und ich habe extra nicht die Adidas Sneaker rausgeholt, sondern die richtigen Denim Schuhe. Schön, dass es Dir gefallen hat.
      Gute Besserung weiterhin!
      Bärbel ☼

      Löschen
  20. Liebe Bärbel, ich mag deine Bilder und deinen Look, beides ist so schön lässig. Die Jeans ist wirklich genial für dich und ich gebe dir recht, ein altes Jeanshemd ist genauso chic wie ein neues (oder sogar noch chicer)
    Ja und die Tasche ist wieder mal ein super Teil, freu mich schon auf den Bericht darüber.
    Freu mich übrigens immer mega, wenn ich einen Kommentar von dir bekomme.
    Wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby,
      mir geht es übrigens genau wie Dir - ich freue mich auch immer total, wenn Du hier warst und mir einen Kommentar da läßt. Ich weiss, dass wir alle nicht so viel Zeit für die Bloggerei und die Kontakte haben, wie wir brauchen könnten, trotzdem finde ich es wichtig, die Fäden weiterzuspinnen und die Netze zu pflegen. Dann schreibe ich auch mal einen Beitrag weniger und tummel mich lieber ausführlich auf den Blogs, die mir wichtig sind. Und Deiner gehört definitiv dazu, denn ich mag Deinen leichten und eleganten Look ganz sehr. Liebe Grüße und ein schönes Pfingsfest!
      Bärbel ☼

      Löschen
  21. Mei, liebe Bärbel, is des lange her, dass ich in Brandenburg war! Ich rechne gerade, und komme so auf 23 Jahre :) Dein Jeans-Hemd ist absolut up to date, so wie Du auch <3 Überhaupt gefallen mir alle Deine jeansigen Sachen sehr gut, insbesondere Deiner neuen Jeans mit den langen Beinen. Persönlich bin ich ganz glücklich damit, denn Jeans mag ich und ich freu mich, dass ich jetzt auch aus modischer Sicht alle meine Jeanssachen tragen kann. Dir noch eine schöne Woche, und vielleicht tröstet es Dich, dass es bei uns heute nach einem sehr warmen Wochenanfang noch kälter ist, denn es waren hier in der Früh sage und schreibe nur 6 °C.
    Liebe Grüße von Rena aus Bayern
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *ääääh* auch wenn ich jetzt aus dem dunkeldeutschen umland kloppe kriege, so viel hast du ja nicht verpasst in den letzten jahren. und je später du kommst, desto besser für dich. es gibt da ecken, da könntest du heute noch einen DDR film drehen... mehr sag' ich nicht.

      ich finde es auch prima, dass wir jetzt alle jeansformen wieder tragen können, haben wir zwar sowieso gemacht, aber jetzt fühlt es sich nich besser an.

      und wegen des wetters jammere ich schon nicht mehr, sondern bin zufrieden, wenn es nicht regnet. heute nacht ist bodenfrost angesagt, aber nicht in berlin, nur in brandenburg :p

      liebste grüße in die berge!
      bärbel ☼

      Löschen
  22. Das sieht aber schön aus! Diesen Look würde ich eins zu eins so tragen wollen! Und das tolle an jeans ist ja gerade, dass es egal ist von wann das gute Stück (ob Hose oder Hemd) ist. Meine aktuell so geliebte Flared-Jeans hat auch schon einige Jahre auf dem Klamottenbuckel :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissie,
      ich freue mich auch total, die anderen flared Klassiker aus dem Schrank zu holen. Wie gut, dass wir uns keine Sofakissen daus genäht haben. Jeans gehen einfach immer. Ich habe im Netz gerade gesehen, dass sich welche Barfußsohlen für die Sommerschuhe aus Denim genäht haben - auch sehr genial die Idee...
      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel ☼

      Löschen
  23. Liebe Bärbel,
    also, ich und Jeans - wir sind quasi eine Langzeitlebensgemeinschaft :)!!! Und ich habe sie nie verraten - sprich nie nicht getragen :)!!! Der Look steht dir ausgezeichnet!!! Hemd, Hose, Jacke - alles topppp!
    Viel Spaß an diesem langen Wochenende und alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      danke für Deinen Besuch hier bei mir und für Deinen jeansigen Kommentar. Ich erinnere mich auch noch genau, an meine ersten Hose, die nicht aus dem Jugendmodeladen SONNIDEE stammte, sondern von einem Flohmarkt in Szecin. Meine Mutter hat sie mir herübergeschmuggelt. Sie wurde getragen, bis es nicht mehr ging (ich habe spät aufgehört zu wachsen) und dann abgeschnitten. Erst war sie eine Shorts, dann eine Tasche, dann war sie weg. Bleibt aber unvergessen, wie die erste Liebe :) Hab schöne Pfingsttage und sei herzlich gegrüßt!
      Bärbel ☼

      Löschen
  24. Jeans geht IMMER und bei sooo endlos langen Beinen sind sie ein Hingucker Hoch 3!!!
    Was für ein Glück, dass wir sie aufgehoben und nicht in aller Eile zu einem gewissen zeitpunkt entsorgt haben, wie kommen wieder - ich wusste es und habe auch noch etliche im Schrank, dazu passen die Westen und langen Jeanshemden, flott, schick und zeitlos. Mit so einer Figur wie du sie hast sind sie bis ins hohe Alter zu tragen!
    Toll - mein Kompliment...die Tasche, deer Hingucker!!!
    lieben Gruß angelface

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi angel - das ist ja lieb, was du zu meinen beinen schreibst. manchmal nerven sie aber auch, wenn die hosen mal wieder viel zu kurz sind und mir die verkäuferin einreden will, dass die ankle-länge jetzt sooooo angesagt ist und durch mein hirn blitzt nur das eine wort (seit der kindheit) "hochwasserhose". und du hast sogar die westen noch? wunderbar. ich will auch keine neue, werde mal vintage auf die suche gehen - und wenigtens mal ein foto von meiner alten weste suchen...
      liebe grüße zu dir!
      bärbel ☼

      Löschen
  25. Alles WUNDERBAR...aber ich stehe ja TOTAL auf deine LV Sneakers! Muss haben! ;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die sohlen waren (auch seitlich) etwas grün nach dem ausflug "auf's land" - aber es ging alles mit einem feuchten microfasertuch wieder ab. die sehen noch immer aus wie neu, sind aber schön 7 jahre alt :) liebe grüße, bärbel ☼

      Löschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼