Samstag, 23. Mai 2015

Mein erstes PFINGSTEN und 3 Gründe für eine Hermes Tasche



Meine Großeltern hatten ein Sommerhaus im Wald von Groß Köris. Im heutigen Landkreis Dahme-Spree. Ja genau LDS, die gefürchteten drei Buchstaben auf Brandenburger Nummernschildern. Die Umgebung ist seenreich und in der Nähe von unserem Grundstück liegt der Roßkardtsee. Pfingsten 1962 war ich das erste Mal in meinem Leben dort und es enstand dieses wunderschöne Foto von mir in meiner herrlich nostalgischen Kinderkutsche.


Was lag also näher, als sich - nur ein paar Maientage später -  wieder an den Ort des Geschehens zu begeben? Der See ist noch da, der märkische Sand ist noch da, die Kiefern sind mehr als 50 Jahre weitergewachsen und ich auch.


Für alle, die sich heute über meinen tollen Messenger wundern: ich führe meine Hermes - Tasche erstmals umfunktioniert aus. Sie wurde nämlich von einer Fahrradtasche zu einer Fototasche. Bei emmi386 im Blog fand ich einige sehr schöne Kamerataschen, da ich aber gerade Taschenkaufstopp habe, wurde eine vorhandene Tragehilfe kurzerhand mit einem kamera- und objektivtauglichen Inlet ausgestattet und nun ist alles gut beieinander, dick gepolstert und regengeschützt.


Wir hatten die Fotoausrüstung für ein Shooting zu Ines' Maiaktion dabei, mehr wird hier aber noch nicht verraten. Ein bißchen Mai haben wir ja noch vor uns...


Ein paar Bildchen von der Gegend und von mir habe ich noch und damit wünsche ich Euch allen frohe Pfingsten - mit Ochsen oder Rosen - je nach Geschmack - und Sonnenschein für alle! ☼



Kommentare:

  1. Du kannst halt jedes Hermes-Täschchen perfekt tragen. Mal mit, mal ohne Accent grave!
    Wahrscheinlich war in der Kinderkarre schon eins versteckt. Gleich wirst Du es rausziehen ;-).

    Sehr schöne Fotostrecke, liebe Bärbel!
    Ein rosiges Pfingstfest wünscht Dir herzlich, Sieglinde.
    Herzliche Grüße von Sieglinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Markentaschen in der Ostzone? Njet - das kannste knicken. Da gab es sicher irgendein VEB Lederwaren & Pelztierverarbeitung in Leipzig, aber die gesamte Jahresproduktion wurde für ein paar Devisen an OTTO oder QUELLE oder ALDI verhökert. Ich habe in dem "Kombinat" angeschafft, das dem Saat das meiste "Westgeld" einspielte (Tierproduktion). Herrjee, bin ich froh, dass das alles lange vorbei ist und wir uns jetzt über die paar alten Fotos beömmeln können.

      Wie mein Taschenfimmel begann, erzähle ich Dir mal, wenn wir uns bei einem Getränk gegenübersitzen. Nur so viel: es war in den 80er Jahren ein Foto in der FRAU IM SPIEGEL und ja, ich habe es noch ;)

      Liebe Grüße
      Bärbel ☼
      (die im ESC-pulsierenden Wien nicht viel vom heiligen Geist zu Pfingsten gemerkt hat)

      Löschen
    2. Bin schon sehr gespannt auf die Auflösung zu Deiner Taschenliebe... Im Juli bin ich in Potsdam, vielleicht sollten wir dort ein feines Getränk einnehmen? Das würde mich sehr freuen!
      Liebe Grüße von Sieglinde

      Löschen
    3. Aber gerne - falls Du Deine Daten schon weisst, würde ich mich über ein E-Mail sehr freuen, denn ich will irgendwann im Juli nach Paris und von da aus könnte es auch noch in eine ganz andere Ecke gehen. Wie klingt Byblos? Für mich verlockend! Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
    4. Na, das wäre doch schön, wenn es klappte. Ich maile Dir privat die Daten ... Byblos? Im Libanon oder in St. Tropez?
      Bis denne...! Sieglinde

      Löschen
    5. für mich immer die unwahrscheinlichste location bitte (-;

      Löschen
  2. Du machst dich sehr gut so in zartem blau zwischen den Bäumen und besonders schön ist, dass auch gleich noch ein Bild von damals mit dabei ist.
    Eine größere Kameratasche ist was sehr praktisches. So hast du alles gut dabei.
    Wünsche dir einen schönen Samstag, ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela, die Tasche hat sich nicht nur unterwegs bewährt, auch daheim fliegt bei mir immer alles an unmöglichen Stellen herum. Nun hat der Fotokram wenigstems seinen Stammplatz und die Tasche finde ich immer wieder!
      Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  3. Schöne Zeitreise. Besonders schön sind der Kinderwagen und die Bäume. Ob der eine oder andere Götterbote - Hauptsache Jacke und Schuhe passen dazu :) .
    Schöne Feiertage mit Blumen wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In natura ist der See auch schön, liebe Ines. Klar und ruhig und besonders den sandigen und unvermoderten Grund am Einstieg mag ich sehr. Es gab auch mal eine Plattform - darauf habe ich Kopfsprung gelernt... Aber all das Süßwasser ist nix gegen die Nordsee! Mir brennt Süßwasser in Augen und Nase. In der Badewanne kippe ich mir gerne Salz ins Wasser, dann fühle ich mich wohler.
      Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  4. Wie süß klein Bärbel im Kinderwagen ♥ Die Idee mit dem Umbau der Fototasche ist einfach genial. Schöne Bilder und schöne Pfingsten!

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      stöberst Du manchmal bei Amaz*n oder eb*y? Da gibt es diese Konstruktionen in verschiedenen Größen und alle Fächer sind flexibel, weil sie Klettbandkanten haben. Du kann es Dir also genau für Deine Bedürfnisse und Deinen Fotokram einrichten.
      LIEBE GRÜSSE Bärbel

      Löschen
  5. I love the bag and I love the landscape is beautiful. Your look is soft and pleasant. The light blue raincoat and shoes is beautiful and very delicate.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you dear Josep-Maria,
      my coat is not a raincoat, it's a light summer-trench.
      Kind regards
      Bärbel ☼

      Löschen
  6. Liebe Bärbel, das ist eine schöne Idee, die Fotos nur eine kurze Zeit später an derselben Stelle zu machen... Und damals schaust Du zuckersüß aus und heute einfach phänomenal. Der Mantel ist total toll und steht Dir super!!! Die Idee mit der Tasche ist genial... Einen tollen Abend und viel Spaß, das wünsche ich Dir heute... ganz lieber Gruß - Conny <3

    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      leider hatte ich das Foto nicht dabei, dann wäre die Perspektive vielleicht noch dieselbe gewesen und es wäre perfekt. Ach Quatsch, perfekt wäre es ja nur, wenn ich mit einem weissen kragenlosen Strickoberteil in irgendeineinem rot-weissen Wagen gesessen hätte :)
      Aber das wäre dann kein Outfitpost geworden, sondern irgendeine Alberei.
      Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Urlaubswochenende und schicke liebe Grüße in den Süden!
      Bärbel

      Löschen
  7. Wie schön, dass du das Fotoalbum für uns öffnest, liebe Bärbel. Ich mag solche Zeitreisen.
    Dein Outfit ist, wie immer, top und passt so gut zu einem Spaziergang an einem solchen Ort.
    Schöne Pfingsten und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, danke für das Feedback, ich hatte schon Angst, dass es etwas albern ist, hier ab und zu alte Fotos und Vergangenheit von mir zu zeigen und aufzuwärmen. Ein paar besondere Stücke habe ich nämlich schon mal auf "Bloghalde" gelegt, um nach und nach etwas davon zu verbloggen.
      Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  8. Dieser Post gefällt mir besonders gut . Nicht nur wegen der kleinen Bärbel . Nein auch die kreative Idee mit der Tasche . Einfach klasse :)) Ich finde es super , wenn schönes auch noch einen praktischen Nutzen hat . Wirklich coole Tasche

    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heidi, wenn Du als unser Kreativling das sagst, dann klopfe ich mir mal auf die Brust oder die Schulter. Es war ganz einfach und ich habe nicht mal herumgemessen, es hat nach Augenmaß gepasst. Liebe Grüße zu Dir! Bärbel ☼

      Löschen
  9. Haha dachte ich doch glatt, du willst uns von einer Hermès Tasche erzählen. ;) Hätte ja durchaus sein können. Die Umfunktionierung der Hermes Tasche finde ich allerdings auch klasse.
    Wünsch dir schöne Pfingsten, Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla, das würde ich ja auch sehr gerne, aber ich muss die neue H-Tasche erst fragen, ob sie es auch in die Öffentlichkeit will. Model Release Vertrag sozusagen. Einerseits bin ich so stolz auf sie, dass ich sie der welteweiten Webwelt zeigen möchte, andererseits sollte man als Blogger sein ganzen Pulver nicht auf einmal verballern. Zumal wenn man weiß, dass sich der Dispo von der Ausgabe nicht so schnell erholen wird *ggg* Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  10. Schön, Dein hellblauer Look und dieser besondere Platz am See.
    So eine Kameratasche in der Tasche finde ich ganz praktisch, gefällt mir besser als die oft unförmigen Kamerataschen.
    Lieben Gruß und schönes Wochenende!
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      mir ging es eben auch so, die Kamerataschen in den Elektronikmärkten sind praktisch, sehen aber zum wegrennen aus. Irgendwie sind die nur was für Herren. Und als ich den Shop mit den ganz schönen Modellen sah, war ich nicht bereit, soviel Geld auszugeben. Nun habe ich zwar wieder keinen Messenger für Regentage auf dem Radeg ins Büro, da ich aber neuerdings wieder ein kleines Auto zur Verfügung habe, gewöhne ich mir das regenradeln sowieso gerade wieder ab.
      Dir auch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße!
      Bärbel ☼

      Löschen
  11. Nett, wirklich nette Bilder, vor allem natürlich das aus dem Jahre 1962.
    Und ich könnte mich immer noch scheckig ärgern, dass ich meinen hell und dunkelblauen Trenches weggegeben habe. Keine Ahung, was mich da geritten hat.
    Um die Unterbringung der Kamera gibt es hier immer Diskussionen.
    Die MUSS in die Kameratasche. Die will ER aber nicht tragen. In meine DARF sie nicht, und ich will keine 2. Schleppen. Dumm aber auch.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sunny, frag doch IHN mal, was er von einem Kamerarucksack hält? Da habe ich auch paar wirklich nützliche Teile in dem verlinkten Shop und beiden anderen üblichen Verdächtigen gesehen.

      Tja, mit Deinem hellblauen Mantel - das ist ja echt schade. Und jedes Mal wirst Du daran erinnert, wenn ich meinen wieder in den Blog hänge. Jetzt ruht erstmal alle Hoffnung auf ein Wochenendwetter ohne Mantelzwang.

      Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  12. Ein tolles Outfit, vor allem die Adidas Sneaker sehen klasse aus.
    Trägst du sie hier ohne Socken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, grüß Dich! Ja, ich höre ja auch auf meine Leser! Auf dem 4. Foto kannst Du sehen, dass ich die weißen Socken dieses Mal wirklich weggelassen habe :) LG

      Löschen
  13. :-) Das Bild aus 1962 gefällt mir am besten, so etwas sind man ja nicht alle Tage.
    Hoffe, Du bist heil aus Wien zurück, wenn Du diese Zeilen liest.
    Herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin :-)
      ich habe ja ohne Ende Alben mit Baby- und Kinderfotos von mir. Ab und zu kann ich da ruhig mal etwas zeigen. Meist sind es ja Feiertage oder Feste. Wie schön mein Vater die Alben gestaltet (er tut es übrigens bis heute, wenn jetzt auch mit PowerPoint) müsste ich in dem Zusammenhang eigentlich auch mal veröffentlichen.
      Herzliche Grüße zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
  14. Das erste Foto ist ja niedlich. Und der nostalgische Kinderwagen gefällt mir auch sehr gut. Es hat ein wenig gedauert, bis ich bemerkt habe, dass es sich um eine Hermes Tasche handelt. Bei Dir dachte ich nämlich zuerst, Du sprichst von einer Hermès Tasche. Zunächst war ich ganz erstaunt, dass Hermès auch so sportliche Taschen herausbringt. Dann klickerte es so noch und nach ... Ich starrte auf die Fotos und dachte dann so bei mir, dass das Design wie vom Hermes-Versand aussieht. Na ja, besser spät als nie. Nachdem ich mir Deinen Link noch ansah, verschaffte ich mir Gewissheit. Oh je ... es ist wohl heute Abend zu spät für mich ;-). Dein Outfit finde ich übrigens sehr schön. Chic finde ich Deinen Mantel und die farblich passenden Schuhe dazu.
    Den Grand Prix live zu erleben, stelle ich mir wirklich toll vor. Es war dort bestimmt eine gigantische Stimmung.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ari,
      danke für Deinen Besuch. Die Stimmung in der Halle und in der ganzen Wiener Innenstadt war tatsächlich das beste an dieser ganzen Veranstaltung. Ich verstehe jetzt, wieso so viele Menchen (die sicher auch im RL einen anderen Musikgeschmack haben) zu diesen Events pilgern. Es ist wie früher in Berlin zur Love Parade. Man feiert ausgelassen und fröhlich in ganz großer Runde. Meine Hermes-Tasche durfte allerdings nicht mit in die Stadthalle, vielleicht melde ich mich mal für Stockholm als "Presse" an ;)
      Liebe Grüße in den Norden!
      Bärbel ☼

      Löschen
  15. Liebe Bärbel, coole Idee dieser Post. Klasse! Hat ein wenig gedauert bis ich das mit der Tasche kapiert habe ;)
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, liebe Tina!
      Ich habe die Tasche zum Valentinstag bekommen und hatte damit meinem Spass auf Instagram, weil ich verkündete, am nächsten Tag meine neue Hermes-Tasche zu zeigen. Und dann kam ich mit dem PVC Messenger um die Ecke :D
      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel ☼

      Löschen
  16. Kamerataschen sind echt hässlich! Und immer viel zu klein... Deine Idee ist super! Der Kinderwagen übrigens auch. Ich habe letztens erst eine junge Mutti mit einem ähnlichen Retro-Teil gesehen, das sah wirklich cool aus. Es kommt halt alles irgendwann wieder. Wirklich tolle Fotos!
    Liebe Grüße, Nina von 30rockt!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,
      ich habe schon richtig tolle Camarataschen gesehen. Kennst Du den REPORTER BAG von Chanel? Nicht wirklich eine Kameratasche, aber mein Augen leuchten!
      http://i190.photobucket.com/albums/z8/mba_w_mba/rcamchbrs.jpg
      Bei den Taschen auf der Seite, die Emmi empfohlen hat, waren einige dabei, die mir gefallen haben. Aber bei Ü300 € bin ich raus - auch wenn meine Taschen bekanntlich auch mal etwas mehr losten dürfen ;)
      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel ☼

      Löschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼