Sonntag, 3. Mai 2015

Platz 1 in den Charts: PINK GRAFFITI - my number one



Ihr findet mich gerade etwas farblos? Das kann ich ändern - VERSPROCHEN! 

Alles neu macht der Mai und er malt uns auch die Welt wieder bunt. 

ET VIOLA:




Als ich mit Ines das Leserinnen-Interview verabredet habe, wünschte sie sich Fotos von mir in meiner Courreges Jacke. Ihr habt den Knautschlackfummel zwar schon mehr als einmal bei mir gesehen, trotzdem machte ich Ines sehr gerne diese Freude, denn in der Kombination mit Weiß ist das trotz gleicher Accessoires ein ganz anderer Look als zu schwarzen Sachen wie hier.

Mit meiner Freundin war ich zu einem Einkaufsbummel und einem Schwätzchen an der Champagnerbar in den Galeries Lafayette verabredet und ich bat sie, mal wieder Fotos mit mir für Euch und mich und meinen Blog zu machen. Eine Lokation hatte ich auch schon ins Auge gefasst, denn wenn ich schon in Knallerfarben auflaufe, sollte die Umgebung nicht auch noch grellbunt sein.



Das Quartier 206 in der Berliner Friedrichstrasse, gleich neben dem französischen Kaufhaus, ist ein wunderschöner und sehr beliebter Shoppingtempel und ein noch beliebteres Fotomotiv der echten Fashionfotografen. Inzwischen trifft sich hier auch die Berliner Bloggerszene mit ihren Stylisten, Beleuchtern und Fotografen. Wir waren nur zu zweit unterwegs und betrieben das ganze laienhaft wie immer und freuten uns danach wie irre über die Fotos. 


Zu einer weissen LTB Jeans und einer Bluse von S. Oliver kombinierte ich pinke Schuhe von Hermes, meine weiße Chanel Uhr und das kleine Jäckchen von Courreges. Die Tasche ist eine Graffiti Neverfull in GM von Louis Vuitton.

 

Wir hatten echt Glück, dass uns nicht permanent einkaufslustige Stadtbummler ins Bild liefen. Die Cafébesucher oben und unten schauten allerdings sehr belustigt unserem Treiben zu und ich gab mein Bestes, war aber zugegebenermaßen doch etwas gehemmter als sonst.


Bevor ich hier die Tür öffne und mich für heute aus dem Staub mache, empfehle ich Euch noch, auch die anderen Beitäge meiner Ü30 Bloggerfreundinnen anzusehen, denn auch bei denen macht der Mai alles neu und ich gehe davon aus, dass es wie immer eine bunte Mischung gibt und für jeden etwas dabei ist.




2. LINK UP mit THANK YOU an Patti für den 
VISIBLE MONDAY

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)
    Die Jacke ist ja wohl der Knaller ,ein wunderbares Stück Kleidung! Wie gut das Ines sich diesen Beitrag gewünscht hat <3

    Schönen Sonntag ,liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Knallerjacke ist nicht sehr oft im Einsatz, denn soviel Indiskretion leiste ich mir selten. Wenn es aber mal passt, habe ich damit großen Wiedererkennungswert.
      Ich wünsche Dir eine schöne Maiwoche, liebe Grüße
      Bärbel

      Löschen
  2. Liebe Bärbel, du strahlst heute defintiv heller als die Sonne. Klasse ist dieses Outfit und wirkt in der Location gleich noch leuchtender.
    Einfach schön! Hab einen tollen Sonntag, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela,
      mit so einer schrillpinken Jacke ist es ganz leicht, etwas Strahlung zu erzeugen, es geht quasi von ganz alleine und wenn die Umgebung stimmt, dann kommen solche Bilder dabei heraus. Ich freu mich immer sehr, wenn es genau so funktioniert, wie ich es mir ausgedacht habe.
      Liebe Grüße zu Dir!
      Bärbel

      Löschen
    2. Ich bewunder das sehr Wieviel Liebe und Planung du in sowas steckst und ich weiß es als Leserin total zu schätzen. Danke dafür!

      Löschen
    3. *hach* ela du weisst schon, dass solche kommentare bloggerherzen heftig klopfen lassen! danke dafür! ♥ bärbel

      Löschen
  3. Ich bin begeistert! Ganz, ganz, ganz, ganz toll! Pink mit Weiß - klasse Einzelteile und Deine Tasche mochte ich schon beim ersten Angucken supergern (bin ein großer Typografie-Freund!). Und DAS dann in DER Umgebung - echt phantastisch! Aber da mir jetzt die Begeisterungs-Adjektive ausgehen, sage ich für heute tschüss und liebe Grüße und trockne mir erst einmal meine frisch gewaschenen Haare, bevor ich mir hier vor'm Rechner noch den Tod hole. ;)
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda,
      soso, dass Du ein großer Typographie-Freund bist, hast Du ja noch gar nicht berichtet, dann hätte ich noch 3 bis 5 Schrifttaschen für Dich, bei Gelegenheit sollten die auch man den Schrank verlassen dürfen. Sie sind allerdings schon sehr plakativ, da nimmt man sich besser mit dem restlichen Outfit etwas zurück.
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Löschen
  4. Wow Bärbel, pink und Louis Vuitton!!? Willst Du mich heiraten? :)))
    So schön und so tolle Fotos. Schaust toll aus! Bin wie immer total geflashed von Deinem Beitrag.
    Blogger mit Stylisten und Beleuchtern? echt?
    Wünsch Dir einen super Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      ja, die Graffiti NF ist der Hammer. Es gibt ja immer mal diese bunten Sondereditionen bei LV - da sind meist Neverfulls dabei - also Kusama, Ramages, jetzt das große V in pink oder türkis. Seit dem ich meine NV GM habe, reizen mich die anderen Kollektionen so gar nicht mehr, irgendwie kommt da nix drüber, sie ist perfekt für mich, wenn auch die Ecken jetzt doch schon ersten Farbabrieb zeigen. Bei Gelegenheit berichte ich mal in einem Blogbeitrag von dieser Problematik. Obwohl: wer kein echtes Taschenmädel ist, wird nicht verstehen können, dass wir so viel Geld für unsere Schätzchen ausgeben, obwohl wir ihre Mängel schon vorher kennen :)
      Sei lieb gegrüßt, Bärbel

      Löschen
  5. :-) Ach, das erfreut mein "farbiges" Herz ja wieder! Endlich jemand, der sich traut Farbe zu zeigen!
    Und ich ärgere mich heute noch, dass ich nicht auf die 2. Graffiti Kollektion zugeschlagen habe. Naja…
    Dir einen schönen Sonntag und herzliche Grüße :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Happyface :)
      zuerst sah ich bei der 2.Graff-Runde nur die Speedys und die hatten so kleine Schrift und sahen mir irgendwie zu vollekritzelt aus. Die Rosen fielen durch's Raster, weil sie doch arg grün waren. Einzig die großen Schals aus Kaschmir/Seide hauten mich richtig um. Dann kamen mit der zweiten Welle die großen Buchstaben in den Läden an und es wurde ein Keepall in orange und die pinke NF. Ich muss aber sagen, dass an meiner silbernen Graff. Sammlung mein Herz noch mehr hängt. Das war damals einfach eine Revolution, was Marc Jacobs mit LV und dem Monogram machte.
      Liebe Grüße aus HH :)
      Bärbel

      Löschen
  6. Stimmt. Mit Weiß sieht das ganze Ensemble gleich ganz anders aus, seeehr frisch. Deine Haare sind auch ein ordentliches Stück länger ♥ Und was für eine Kulisse. Kein Wunder, dass sich hier die Bloggerszene tummelt.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ja, mit den Haaren, da sagst Du was. Ich habe natürlich den alten schwarz/pinken Beitrag nochmal angesehen und frage mich wieder, ob ein Pony über den Augen nicht auch wieder chic wäre. Ich würde tagsüber weniger Zeit dafür aufwenden, mir nervös in den Haaren herumzufummeln und hätte einen Vorhang vor den Stirnfalten. Morgens, frisch verfönt, finde ich es dann immer wieder gut, so wie es ist. Also erstmal bleibt's - aber wenn schon Überlegungen im Kopf sind, ist die Tat nicht mehr allzu fern.
      Das Quartier 206 ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein super toller Shoppingtempel, neuerdings auch mit einer Schnäppchenecke :) - aber ich habe auch die gemieden, ich brauche nix. Bin sogar am Samstag im TX MAXX in Eppendorf sehr standhaft geblieben, obwohl ich 14 Teile probiert habe und einiges im Blog richtig Eindruck gemacht hätte (wie eine goldenen KENZO Hose und Katottenform oder ein schwarzes Cavalli Kleid mit kontrastreichen Leo-Rändern) bin ich wieder raus, ohne etwas zu kaufen. Bei den Sonnenbrillen stand ich sehr lange, es gab eine irre von LANVIN, die war richtig zickig, hätte gut zu mir gepasst. Aber nicht mal der jammere ich hinterher, also habe ich alles richtig gemacht.
      Liebe Grüße nach Kiel!
      Bärbel

      Löschen
  7. Hi Üffi,

    ein perfekter Hintergrund für Dein Outfit. Ich bin ja immer a bisi neidisch, dass Du in DER "deutschen Modestadt" wohnst. Was ich mich allerdings auch gefragt habe, wie Du es geschafft hast, die vielen Passanten und Touris aus Deinen Fotos rauszuhalten. In Ddorf wäre das z.B. nur möglich gewesen, wenn man irgendwo weiter rausfährt, wenn überhaupt. Na, vielleicht dachten sie, das sei eine professionelle Fotoaktion und hielten respektvoll Abstand. Groß genug für ein "echtes Model" bist Du ja definitiv!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annemarie,
      wir hatten den Zeitpunktgut gewählt und es ist schön weitläufig dort und derzeit sind nicht alle Flächen vermietet (YSL, LV und Hermès haben sich schon lange wieder aus Ostberlin verabschiedet, es war mehr teures Museum für die einfallenden Brandenburger, als profitables Geschäftsmodell) und so konnte ich mich an ein paar Stellen ausbreiten - allerdings, wie schon erwähnt - hatten die geparkten Männer freien Blick auf die Szenerie und ein Feedback hatte ich auch schon, ein Freund aus München (der inkognito in der Stadt war und mich deshalb nicht ansprechen konnte) sah uns bei der Session, als er gerade ging. Weil auch Berlin ein Dorf ist :)
      Liebe Grüße und hab' eine schöne Woche!
      Bärbel

      Löschen
  8. Moin Bärbel, diese knallige Jacke darfst du uns ruhig öfter zeigen, die ist ja auch wirklich ein Hingucker! :) Zudem wikrt die bei dem schwarz/weißen Hintergrund natürlich noch besonders knallig - super!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      momentan hängt die Jacke erstmal wieder im Schrank und wartet auf die nächste Gelegenheit. 2015 ist ja HIPPIE REVIVAL, wenn dann in 2016 die 60er wiederbelebt werden, bin ich mit Courreges sicher ganz vorne mit dabei. Ich habe auch noch eine Brille, eine Tasche und einen Jumpsuit von Courreges - letzteren könnte ich mal zeigen, er ist VINTAGE aus der Zeit und ich gucke mal, ob ich noch reinpasse. Gekauft habe ich ihn 2005, das ist ja bei mir auch schon ein paar Kilos her.
      Liebe Grüße,
      Bärbel

      Löschen
  9. Habe mich schon für das Interview gefreut, dass Du meiner Bitte nachgekommen bist. Zu der Jacke kann ich mir keine bessere Location vorstellen. Auch wenn ich die Atmosphäre vor Ort im Qartier nicht so mag - die Stimmung ist bei meinen drei Besuchen dort immer sehr leblos gewesen - ist es optisch ein umso größeres Highlight. Du bringst auf alle Fälle Leben dahin!
    Ebenso lebendige Grüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      die Gegend und das Quartier hat auf jeden Fall gelitten, als die großen Marken auszogen. Es ist schade, dass es oben so tot wirkt. Unten, im KG mit dem Durchgang zu den Galeries Lafayette (die wohl auch zu kämpfen haben, aber der Name zieht auch Touris an) ist mehr los. Ich mag es ja auch sehr, wenn ich etwas "für mich" habe und in Ruhe durch das Angebt stöbern kann und auch mal Sachen probieren, an die ich mich eigentlich nicht herantraue. Genau das macht dort nämlich richtig viel Spaß, weil die Umkleidekabinen riesig und die Beleuchtung exzellent ist, da stört es mich auch nicht so, wenn die Verkäuferinnen nicht meine Sprache sprechen. Meine Größe kann ich sogar auf russisch sagen.
      Und wenn Du mal wieder irgendwas aus meinem Schrank sehen willst, sag' einfach Bescheid, ich kann es sicher einrichten :)
      Liebe Grüße
      Bärbel
      PS: Wenn ich das nächste Mal in HH bin, würde ich sehr gerne Paul kennenlernen

      Löschen
    2. Paul lässt sich sicher von Dir gerne durch das Fell flauschen. Das lässt sich einrichten, so lange wir uns nicht in der City oder anderen sehr belebten Orten treffen - sie sind nicht so seins.

      Löschen
  10. Ein perfekt kombiniertes Outfit . Super schaust Du damit aus .Und die Umgebung die Du für das Fotoshooting ausgesucht hast . Wirklich klasse . Alles so stimmig . Es sind einfach super Bilder geworden

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      schön, dass Dir meine Bilder gefallen - man sieht schon, dass ich nicht so locker agiere wie sonst, aber die Lokation reißt einfach alles wieder raus! Hat mich übrigens sehr gefreut, Dich zu treffen und ja, Du hast definitiv die Haare schön, Dein Hinterkopf machte mich neidisch :)
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Löschen
  11. Liebe Bärbel,
    wow, wow, wow, einfach großartig, ich liebe es wie du Farbe in Szene setzt, diese Farbe passt perfekt zu dir.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Gaby
    Stylish-Salat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby,
      die Farbe ist ordentlich "Mädchen" aber so geballt mit der Tasche und den Schuhen finde ich die Balance sehr gut. Die Hingucker sind verteilt, so kann man auch losgehen, wenn man Augenringe hat oder einen Bad-Hair-Day überstehen muss. Da guckt eh keiner hin, alle Augen werden nur von dem Farbflash angezogen.
      Liebe Grüße zu Dir,
      Bärbel

      Löschen
  12. Ich liebe pink und in Kombination mit weiß sieht es besonders toll aus! In ein paar Wochen besuchen wir Berlin und da würde ich gerne den Quartier 206 einen Besuch abstatten, zahlt es sich auch aus, oder gibt es besseres, was du uns empfehlen könntest? Wir waren zwar schon in Berlin, sind aber für alles offen, wenn es um Shoppen geht!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alnis,
      das Quartier 206 ist auf jeden Fall ein Punkt auf Eurer Liste. Dann habt Ihr auch gleich eindrucksvolle Fotos im Kasten. Ausserdem nicht zu verachten, der schon oben erwähnte Outletbereich im KG - der wird mit den großen Namen von oben bestückt, ich habe dort im Sale schon oft sehr günstig sehr tolle Sachen gefunden. Nebenan das französische Kaufhaus mit gut sortierten Taschen-, Brillen- und Kosmetikabteilungen, von der Gourmet-Etage rede ich mal gar nicht. Oben war ich schon lange nicht mehr, eigentlich gehe ich nur noch mit Besuchern diese Runde. Es ist leider nicht mehr allzu französisch dort, die Sachen und Marken, die dort herumhängen bekomme ich auch im KaDeWe oder sogar bei PC & Co. Wenn Ihr schon in der Ecke seit, dann müsst Ihr auch bei THE CORNER im Stammhaus vorbeigucken, bei der Gelegenheit könnt Ihr auch den schönsten Platz der Stadt, den Gendarmenmarkt, für ein Aussenshooting nutzen. Ansonsten ist guter Rat immer teuer, wenn man sich nicht kennt, das Budget nicht einschätzen kann und die Interessen sind ja oft auch sehr verschieden. Wenn Du mir sagst, wo Ihr in Paris immer zuerst hinlauft, dann habe ich vielleicht noch einen anderen Tipp :)
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Löschen
  13. A beautiful look, I love this combination of pink and white, it is delicate and soft. The bag is cute and shoes are beautiful.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Josep-Maria,
      thank you for your visite and also for your kind e-mail. I send my answer a.s.a.p. Best regards, Baerbel

      Löschen
  14. Liebe Bärbel,
    das ist heute mal wieder ein Traumpost von Dir.
    Eine strahlende Bärbel, super strahlende Farben. Eine klasse Location. Wohl dem, der gerne Bilder von anderen macht.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      ich mache total gerne von anderen Bildern, also wenn Du mal wieder in der Nähe bist, dann sag Bescheid, wirf Dich in Pose und ich bin da! Und hier mal wieder ganz unter uns: ich hatte am Freitag sogar 2 Objektive im Gepäck, allerdings bin ich echt ein Looser: Als ich morgens in Berlin völlig schlaftrunken nach einer Speicherkarte griff, schnappte ich nur vermeintlich die größte in meiner Sammlung, ohne Brille sah ich nur die 16 und griff zu. Als wir am Fotopoint an der Elbe die Gruppenbilder machten, war sie nach 3 Bildern voll. Ich dachte, es sei mit Kamera oder Karte etwas nicht OK, aber denkste Puppe, ich bin der Fehler im System. Ich hatte eine uralte 16 MB Karte gegriffen, die jetzt wohl endlich mal entsorgt wird - peinliche Geschichte, aber so ist das bei mir ;)
      Liebe Grüße, Bärbel

      Löschen
  15. Gorgeous in your pink accents! Thanks for sharing with Visible Monday, xo.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dear patti - nice to see you here ☼ best wishes! baerbel

      Löschen
  16. Liebe Bärbel, in dein Outfit bin ich total verliebt <3 Und ich hoffe, der Champagner hat geschmeckt :) Danke übrigens für deinen aufmerksamen Hinweis mit dem fehlenden Link...ist schon korrigiert. Hoffe es geht dir und gut! Liebe Grüße Sabina | Oceanblue Style

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabina,
      *flüster* ich hatte noch nie Champagner, der nicht schmeckt. Zur Not tut es auch der von Penny, aber lieber ist mir die LV Hausmarke, wenn das auch nicht der beste ist ;) Momentan im liebsten
      http://tinyurl.com/l47yv86 - passt ideal zum Mai und zur ☼
      Ja, klar geht's mir gut - sieht mal doch oder?
      Liebe Grüße nach FFM, Bärbel

      Löschen
  17. Was bin ich froh, dass sich (außer mir, hihi) noch eine traut, so leuchtendes Pink so prominent zu tragen und nicht nur als verschämtes Accessoire. Manchmal braucht es schon Chuzpe, als Teilbarbie durch die Welt zu laufen - ich liebe aber auch die bewundernden/ verständnislosen/ belustigten Blicke der Anderen. Außerdem gestehe ich, dass ich gleich wieder auf die Seite gehen musste, wo die farbenfrohen Jäckchen zu kaufen sind, aber sie sind momentan noch einiges von meiner Sparschweingröße entfernt - bzw. nicht auf Nr. 1 der Wunschliste.
    Mit dem Quartier 206 hast du eine fantastische Location gewählt, nicht nur, weil das Pink in der schwarzweißen Strenge besonders leuchtet, sondern weil dieses Areal und seine Architektur mir überhaupt sehr gut gefällt. Wobei mir einfällt, dass ich lange nicht mehr dort war, zu lange...
    Fazit: Schöne Fotos, schöne Kleidung, schöner Post. Zu deinem Interview - das ich spannend und erfrischend offen fand - schreibe ich später noch was. Jetzt erst mal viele Grüße von der wieder in der Heimat angekommenen April.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi April *ggg* Teilbarbie trifft es sehr gut, mir fehlen vorne zwei gewichtige Argumente, ich tauge nicht zur Vollbarbie. Freut mich aber, dass Du anerkennst, dass es im Strassenbild schon leicht indiskret ist, so herumzuturnen. Und beachte bitte, dass ich auch in Sack und Asche wegen meiner Länge immer automatisch viele Blicke (gerne von kleinen Männern) auf mir ruhen habe. Und Du weisst ja: wenn Dich Deine Wege in meinem Dunstkreis führen, gib' Laut und ich eile Dir entgegen. Es muss ja nicht das Q206 sein, es gibt auch andere Champagnertränken in der Stadt.
      Liebe Grüße und gehab Dich pink und wohl! Bärbel ☼

      Löschen
  18. Echt stark, das sieht sooo toll aus!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich jessi, danke für deinen besuch! liebe grüße zu dir, bärbel ☼

      Löschen
  19. Liebe Bärbel,
    die Jacke ist echt ein Farbknaller, aber dir steht dieses tolle Teil ganz ausgezeichnet. Das FETZT einfach! (An mir würde sie wohl - auch wenn ich hier immer wieder lese, ich kann alles tragen - viel zu heftig aussehen.) Auch die Location, die du ausgewählt hast, ist ein Hammer, richtig schön, dieser Black&White-Boden, und dazu du als Farbtupfer - SUPER!
    Herzliche lachfaltige Rostrosengrüße,
    Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄ƷƸ̵̡ Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/05/rezept-gewinnerin-der-verlosung-und.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      kann eine Jacke ZU heftig aussehen? Ich denke nicht, aber sie knallt schon ordentlich, das ist ja auch ihre Absicht und deshalb zog sie hier ein. Von April angestachelt war ich gerade wieder auf der Courreges HP - da wäre aktuell die pinke wieder im programm und eine noch in leuchtendem BLAU - man darf dort echt nicht zulange herumwundern, mir zuckt dann immer gleich der Bestellfinger!
      Liebe Grüße mit Lächeln und Lachfalte!
      Bärbel ☼

      Löschen
  20. Ich liebe diesen Look. Die Jacke ist der Knaller und wie du sie kombiniert hast begeistert mich einfach. Ich habe mich bei dieser Neverfull immer gefragt, wer sie mal so richtig, richtig gut kombiniert. Meistens sehe ich dieses Hammerteil immer unvorteilhaft ausgeführt. Wer schafft es meine Gebete zu erhören? Du! Wahnsinn und genau so toll gewählt ist deine Location. Wenn ich das nächste mal in Berlin bin müssen wir da auch mal etwas gemeinsam machen. Hast du Lust?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      vor der jacke war ein Jumpsuit von der Firma. Da ich aber auch 2005 nicht mehr ärmellos gehen mochte, war die Jacke eine Folgeinvestiton. Und wie bei der Lindy gab es auch zu der NF ein Promibild, das bei mir das HABENWOLLEN auslöste. Guckst Du hier bei Agyness Deyn:
      http://coolspotters.com/models/agyness-deyn/and/handbags/louis-vuitton-monogram-graffiti-speedy-30/media/47030#medium-47030
      Es hab auch noch eines mit der pinken NF, aber das finde ich gerade nicht. Und ja, gerne das nächste Mal mit der Kamera im Q206 - wir haben einen Deal! Liebe Grüße, Bärbel ☼

      Löschen
  21. Das sieht absolut phantastisch aus, ich liebe diese Farben an Dir! Liebe Grüße, Kirsten

    www.thelifbissue.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke kirsten, das ist ja lieb von dir! ♥ bärbel ☼

      Löschen
  22. DIE TASCHE!!!! Liebe Bärbel, ich bin verliebt! In Kombination mit der Jacke und der Location - mir fehlen echt die Worte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tasche funktioniert mit vielen Outfits, die Jacke nur mit schwarz oder weiss oder eben allover rosa - aber das mache ich nur zweimal in 10 Jahren. Zusammen mit passenden Schuhen ist das Paar Tasche + Jacke echt heftig, aber in dieser Stadt durchaus tragbar :)

      Löschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼