Sonntag, 13. November 2016

Schokolade zum Anziehen


 

REKLAME - 3 Gute Gründe, nicht auf Schokolade zu verzichten 


Novembernebel bedecken die Landschaft wenn ich morgens aus dem Fenster gucke. Wenn sie sich endlich verzogen haben, ist die Welt grau, bestenfalls noch bräunlich, rötlich oder gelblich von den Blättern die noch an den Bäumen bammeln oder schon darunter vergammeln. So schön die Laubfärbung im Sonnenschein auch ist, der trübe Herbst und die kurzen, kalten und wolkenverhangenen Tage könnten wegen mir schon jetzt ein Ende haben. 2°C auf dem Hamburger Hauptbahnhof morgens kurz nach 8:00 Uhr - da muss man sich echt warme Gedanken machen, wenn die dicken Daunen und die Handschuhe noch im Schrank liegen. Zum Glück habe ich wenigstens eine Mütze auf und die Kapuze meines riesigen Hoodies (in der Herrenabteilung in XXL eingekauft) passt noch obendrüber. Mein neuer Herbsttrend: die Omme layern!  


Da stehe ich nun und friere, fange an zu hopsen, gegen die Kälte und für mehr Bewegung und die anderen Reisenden gucken mich und mein hampelmannähnliches Gehopse komisch an. Sie halten sich lieber weiter an Pappbechern mit brauner Brühe und stinkenden Glimmstängeln fest. Und ich? Ich mache mir Gedanken um Schokolade. Heisse Schokolade, so dick, dass der silberne Löffel darin stecken bleibt. 

So genossen im Café Wedel im Hotel Intercontinental in Warschau. Ein Freund aus der Stadt erzählte mir von der Geschichte des Caféhauses. Erst verkauft, dann doch wieder zurückgenommen. In der Altstadt gibt es das Stammhaus, mit roten Wänden und Kronleuchtern und allen schokoladigen Köstlichkeiten, die das Herz begehrt. Der nachgebaute Ableger im Hotel kann es damit nicht aufnehmen, aber ich hocke trotzdem gerne dort. Nicht das erste Mal. Ende November 2010 war ich auch dort. Es ging mir ähnlich wunderbar, auch wenn der Schneesturm die Flocken waagerecht um die Häuser trieb, die Freunde nicht termingerecht zurückfliegen konnten und wir einfach mit der guten alten Eisenbahn zurück nach Berlin zuckelten.


In diesem Jahr war ich nun genau an meinem Geburtstag in der polnischen Hauptstadt. Der Warschauer Freund beschenkte mich überraschend mit einer Schachtel Pralinés und wir verbrachten einen tollen Abend mit viel Champagner und auch mit ein paar Tränchen, denn die Zeit ist nicht spurlos an uns vorbei gegangen. Einige haben ernste Blessuren oder schwere Verluste erlitten und mein Leben hat sich ja nach der Tour 2010 auch komplett geändert.

Zurück zur Schokolade


Ich bin ja eher die, die sich nachmittags, wenn alle zu Café und Kuchen greifen, wahlweise eine Bockwurst oder eine Suppe bestellt. Aber mit richtig guter Schokolade kriegt man mich auch. Dann darf sie sogar dunkel und leicht bitter sein. Aber möglichst ohne irgendwelchen Kram darin. Und da ist sie nun auch, die scharfe Kurve zu den braunen Bildern.

Bluse: ARMANI
Jacke: AIGNER
Tasche und Schuhe: LOUIS VUITTON
Uhr: FITBIT HR TWO

Mit braunen Klamotten sieht man mich allerdings auch nicht so oft. Ich habe ein paar (mehr oder weniger **) schöne braune Taschen, Jacken, Röcke, Pullis, Tücher.  Aber zum Beispiel keine braunen Halbschuhe oder Stiefel. Ich hätte sehr gerne einen camelfarbenen Mantel und die passenden Langschäfter dazu - aber ich habe noch nicht danach gesucht, so dringend ist der Wunsch dann doch wieder nicht, da stehen vorher noch ganz andere Sachen auf der Liste.

Jeans mit Spitzeneinsatz und Strass


Als meine Bloggerfreundin Ines mich fragte, ob ich bei ihrer Blogparade „Schokolade zum anziehen“ mitmachen würde, habe ich erst etwas gezögert und dann gedacht, dass es doch eine sehr schöne Herausforderung wäre.Ines würde auch nur die schokoladige Damier Tasche gelten lassen, aber das wäre ja zu einfach!



Es wurde ein Shooting mit Hindernissen. Wir waren für eine feine Abendeinladung in Hamburg, ich war passend mit einer bittersüßen Jacke und meiner neuen Jeans von Laura Kent * bekleidet, wir parkten im Parkhaus am Bleichenhof und ich sah sehr erfreut auf die Wandgestaltung - ebenfalls im Damier-Muster ;-)

Also beschloss ich spontan, auf dem Rückweg (weil es die Zeit auf dem Hinweg nicht zuließ) genau dort die Fotos zu machen. Auf dem Weg nach Hause waren wir aber satt und müde und das funzelige Licht im Parkhaus nicht der Rede wert, jedenfalls passierte es das erste Mal, dass ein Shooting entnervt abgebrochen werden musste.


Ich überlegte kurz, die braunen Sachen mit auf die Reise zu nehmen, aber wie KÜRZLICH erwähnt, sind in der Gruppe eher bleu marine und freundliches noir angesagt. Und dann gab es da noch eine gewaltige Hürde. Wir waren zu dritt  in einem Auto unterwegs und es gab eine Gepäckbeschränkung. Jeder „durfte“ nur einen großen Rimowa und eine Tasche (ca. 60er Keepall) mitnehmen. Da war kein Platz mehr für die Schokoladenkluft. Und so entstanden meine Bilder einfach leicht overdressed an bekannter Stelle im Watt.


Allerdings ist meine warme Deichkleidung aus dem Spind in Nordfriesland auch braun, wenn auch nicht fein - fein sind allerdings die Jeans * und meine ARMANI Bluse ist es auch! Beides passt eher auf eine Party nach Berlin, als in die Landschaft bei Husum. Also werden sie zu den unmittelbar bevorstehenden Feiertagen verstärkt zum Einsatz kommen. Mein Vater kommt nach Berlin, Schatzi und der kleinste Neffe haben Geburtstag und dann gibt es da noch eine Reise auf eine teure Nordseeinsel, mit entsprechenden Leuten und Lokalitäten. Da möchte ich mich auch mal chic unter’s fröhliche Völkchen mischen. Vielleicht sieht man sich? Auf ein Fischbrötchen, einen Grog oder eine schöne dicke und süße heiße Schokolade!

aber meine neue Hose ist das aktuelle LAURA KENT Spitzenmodell 2016


Die Flens-Pulle stand da schon herum, als wir ankamen. Weil sie aus braunem Glas ist, durfte sie eine Statistenrolle übernehmen!


**das verschiedenbraune Louis Vuitton Muster mögen ja viele ganz und gar nicht, ich trage die Monogram-Taschen auch immer weniger, mag sie als mein Reisegepäck aber nach wie vor total gerne und weiss nichts anderes, das ähnlich robust und praktisch ist.

Dieser gesponserte Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem KLiNGEL Magazin,

die Jeanshose* wurde mir als Produktmuster kostenfrei zur Verfügung gestellt.

* Werbelinks


Kommentare:

  1. ich mag die schuhe und die tasche - und die rüschenbluse!!
    und heisse schoki mit wodka und schlagsahne :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das nächste mal ziehe ich zu der bluse auch wieder einen rock an - NUR FÜR DICH ;-)
      *prost* wodkaschoki xoxoxo

      Löschen
    2. hab mir glatt die hose nochmals angeguckt - und weisste was - finde die IDEE gar nicht schlecht! eigentlich süss :-)
      aber: es is ´ne "sofahose" - nur vorn verziert. und zu gleichmässig. jedoch - keine sorge - alle anderen kriegen das nicht mit :-)))
      drücker! xxxxx

      Löschen
  2. Hui, was für süße Jeans! Die sehen zusammen mit der Bluse und dem Blazer toll aus! Du hast aber auch eine schöne Figur, kann das gar nicht oft genug sagen <3
    Wunderbare Fotos! Freue mich darüber das wir alle zusammen wieder eine Blogparade machen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe LoveT <3
      wie schön, dass Du es erwähnt hast! Ich bin nämlich auch so happy über die Idee von Ines und über die Resonanz! Alle machen mit und zusammen haben wir Spaß und schicken unsere Leser auf die Rundreise. Tolle Sache. Und danke für Deine lieben Komplimente! <3 Bärbel

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    schöne Schokolade und ordentlich durchgepustet auf dem Deich. Wunderbar. Ich bin ja auch nicht so der Liebhaber dieser Taschen, zu dir passen sie aber einfach. Ob jetzt als Reisegepäck oder so zum Outfit.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße vom See
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      die Haare flogen ordentlich und die Hose klebte in Falten an meinen Beinen. Aber wenigstens stimmte das Licht. Da muss man zu dieser Jahreszeit ja schon froh sein. Ich werde mich mal bemühen, auch verstärkt ein paar andere Taschen aus dem Schrank zu holen, damit nicht immer nur Monogramme meine Fotos aufpumpen müssen. Es geht bei LV nämlich auch ganz wunderbar ohne :-) Liebe Grüße - Bärbel

      Löschen
  4. Hallo, tolles Thema. Schönes Outfit mit der Jeans und dem Blazer,gut kombiniert mit der Tasch. Finde ich gelungen.

    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bo, es freut mich sehr, dass Du vorbeigekommen bist und mir einen Kommentar dagelassen hast. Normalerweise hätte ich sicher zu einem blauen oder beigen Blazer gegriffen, wenn da nicht die schokoladige Idee von Ines gewesen wäre...

      Liebe Grüße für Dich!
      Bärbel

      Löschen
  5. hallo Bärbel, klasse Bilder und schönes Outfit!
    viele Grüße, irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe irmgard, für dein bilderlob, ich rufe es gleich mal durch die hütte, weil ich viel zu selten lobe! liebe grüße - bärbel ☼

      Löschen
  6. So cool kann braun aussehen? Nichts mit familär und geeerdet mit den Schuhen! Danke, dass Ihr sogar einen zweiten Anlauf unternommen habt, um die Fotos für die Blogparade zusammen zu bekommen.

    Die Hose gefällt mir. Die romantische Note zusammen mit dem Kragen und dazu die strengen Schuhe - schöner Mix. Da werden die Schafe am Deich aber erstaunt geguckt haben. Pass auf, dass die auf der teuren Nordseeinsel nicht gleich alle umfallen! Ich bin ja gleich für die Fotos auf die Insel gefahren. War auch ein guter Grund dafür, oder?

    Danke, dass Du bei der Blogparade dabei bist!

    Schokoladige Grüße ohne was drin sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für die schoko ohne was drin - die mandeln nehme ich gerne extra ;-) deine blogparade ist so klasse, ich freue mich über die vielen besucher, die von dir zu meiner seite kommen. wie schön, dass du mich auch ungeerdet siehst. obwohl ich da am deich auch gleich noch bilder für einen zweiten (nordfriesisch-erdigen) beitrag geshootet habe. ich bin ja so nicht zum watt gelaufen *ggg*
      liebe grüsse! bärbel ☼

      Löschen
  7. Jaja, Du hast ein ähnliches Braunproblem wie ich, scheint mir. ;) Dafür stehen Dir aber Blazer und natürlich Tasche ziemlich gut. Die Jeans ist lustig - schönes Muster. In lang hätte sie mir allerdings besser gefallen.

    So, und da ich gerade von einem ziemlich frösteligen Spaziergang heimgekehrt bin, ist Deine Heiße-Schokoladen-Erwähnung eine ziemlich gute Idee. Ich bin dann mal weg.

    LG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gunda, lange Jeans finde ich nur bei Levi's, SFAM und S.Oliver. Das ist nun mal Schicksal. Im Winter verstecke ist die kurzen Hosenbeine einfach in langen Stiefeln und im Sommer bekomme ich schnell gebräunte Knöchel. Ja, nee, ich weiss schon, was Du meinst. Ich habe auch lieber lange Hosen, aber was willste machen, bei der Länge ;-) Liebe Grüße (ich gerade mit Latte macchiato) Bärbel ☼

      Löschen
  8. Das ist ein schöner Mix aus romantisch und elegant. Gefällt mir echt gut. Und Braun steht Dir hervorragend :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sabine, danke für deine einschätzung. du bist ja immer recht farbsicher und ich deshalb freut mich das ganz besonders. ich werde wirklich mal öfter zu braun greifen. dass es auch gut zu pink passt, hat beate uns ja heute auch gezeigt :-) liebe grüße, bärbel ☼

      Löschen
  9. So jetzt hab ich endlich eine Idee. Heisse Schokolade! Das hab ich nämlich zu Hause und Jahre nicht getrunken! Nachdem ich jetzt nämlich die Blogparade lese und hoppe habe ich immer mehr Lust auf Schoki, aber keine da. Moment komm gleich wieder.....
    juhu da isses noch, war Schokolade machen :)
    Du siehtst toll aus und Deine Tasche natürlich auch. LAnge stand ich gar nicht so auf die Damier, aber irgendwann hat es mich erwischt und im Sommer maritim am Wasser in der Normandie, musste es Damier Azur sein. Eigentlich wollte ich in Deauville die Deauville kaufen aber dann wollte ich eine Speedy.
    Deine Fotos sind toll, Ich liebe das komplette Outfit. Ich bin froh, daß Du das Bild mit dem funzligen Licht doch veröffentlicht hast, das hat echt was.
    Liebe Grüße, schönen Sonntag, tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      das dunkle Damier ist schon lange meine Allzweckwaffe bei Regenwetter. Sowohl die NF als auch die ALMA machen da klaglos alles mit. DAMIER AZUR habe ich auch sehr geliebt, aber nur, solange das Vachetta noch hell war. Bekamen die Sachen Patina, habe ich sie wieder verkauft. Und dann kam so eine Fakeschwemme, seit dem mag ich es nur noch bei anderen ;-)
      Mit einer Deauville habe ich auch sehr lange geliebäugelt, weil es die leichtere Variante zum Beautycase ist. Sie ist ja innen abwaschbar aus Vuittonite - second hand sind sie selten in gutem Zustand zu finden,aber irgendwann erwische ich eine...

      Danke, dass Du auch was zu den Parkhaus Fotos schreibst, ich war ziemlich verzweifelt und dachte schon, ich muss Ines absagen - aber dann wurden es ja im zweiten Anlauf richtig schöne Fotos.

      Liebe Grüße
      Bärbel

      Löschen
  10. Gegen eine Tasse heiße Schokolade, am liebste mit einem Klecks Sahne, hätte ich jetzt nichts einzuwenden - mal sehen, was die Küche hergibt.
    Deine Jeans ist fantastisch, die Bluse dazu einfach Zucker! So ein schöne romantischer Look!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja sabine, da sagst du was: schlagsahne obenrauf. und zwar NICHT aus der sprühdose! und nicht zu knapp! meine jeans polarisiert ja etwas - ich war mir erst auch nicht sicher, weil sie ja doch romantischer ist, als man mich so kennst ;-) dann habe ich sie einfach angezogen und mich sehr wohl darin gefühlt und freundin und mutter sprachen mich darauf an...jetzt ist es eben meine jeans "für chic" oder an "mädchentagen". liebe grüße - bärbel ☼

      Löschen
  11. Wow, Bärbel, deine Jeans gefällt mir sehr gut!Und natürlich bin ich ganz sprachlos von dem gesamten Outfit, einfach Klasse!
    Auf jeden Fall braun steht dir richtig gut!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Dir steht BRAUN noch besser, liebe Claudia. Davon konnte man sich ja heute überzeugen. Es freut mich, dass Dir mein Outfit gefällt. Andrea und Ines brachten mich auf die Idee, dunkelbraun auch mal mit einer dunklen Jeans zu probieren. Die nächste Fotosession wird zeigen, ob es bei mir auch klappt. LIEBE GRÜSSE Bärbel

      Löschen
  12. Ich gestehe, ich mag das LV-Muster in verschiedenen Brauntönen. Auf jeden Fall. :)

    Das gesamte Outfit finde ich klasse. Und gerade vor dieser Kulisse. Das macht einen tollen Kontrast von "Natur" und "Style". Top!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, bei LV denke ich ja manchmal, dass die Leute, die so fürchterlich dagegen wettern, einfach noch keine in der Hand hatten, um sich von den Vorzügen zu überzeugen und, dass es falsch ist, LV nur auf die Monogram Taschen zu beschränken. Es gibt ja genug Modelle, die nicht so plakativ rüberkommen. Liebe Grüße - Bärbel

      Löschen
  13. :-) Liebe Bärbel,
    ich bin ganz verliebt in Deine Schuhe - die Farbe ist ein Traum…passt auch zu allen LV Taschen :-D
    Schönen Sonntagabend und ganz liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Happy (-: eigentlich wollte ich am Deich mal DEICHMANN Schuhe tragen, aber die Aktion muss noch warten. Diese passten einfach zu gut zur Alma und zu der kurzen Hose.
      Liebe Grüße - wieder aus Berlin! Bärbel

      Löschen
  14. Ich liebe Deine Rüschen-Bluse, das ist genau meins. Dein ganzer Look gefällt mir super gut, passt alles perfekt zusammen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moppi,
      ab und zu brauche ich das: Flatterärmel, Rüschenkragen oder Schluppen. Egal, was die Schafe dazu sagen *ggg*. Liebe Grüße durch die Stadt! Bärbel

      Löschen
  15. Domino Steine. Dunkle und Milchschoki.... Leckerst. Heute muss ich ganz schön leisen, beim Lesen... Ixh hab sooo Hungerjetzt. Schick sieht das aus, der Blazer ist toll. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leiden. Aber jetzt bin ich satt. Es gab Burger, selbstgemacht. Für mich ohne Brötchen. LG Sunny

      Löschen
    2. burger ohne brötchen? dann bräuchte ich aber doppelt Fleisch und käse und bacon :)

      Löschen
  16. Ich bin ja ein schlimmer Schokoholiker. Wird zwar besser über die Jahre oder ich disziplinierter, aber generell kriegt man mich damit allemal :) das du die pulle mit aufs letzte Bild genommen hast finde ich ja mal wieder sehr lässig.
    Und die Jeans ist echt mal ein Hingucker den du toll in Szene gesetzt hast.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schokoholiker klingt freundlich. versuch mal so eine wortbildung mit chips - dann hast du einen Namen für mich :) ich werde demnächst einfach chipsfarbenen stiefel tragen *ggg*

      die pulle habe ich sogar mit zum pafnsautomat genommen, von nix kommt nicht und außerdem konnte die doch nicht bei den Schafen stehen lassen!

      danke für die medusen im blau - dann brauche ich jetzt keine schäfchen zählen!
      liebe grüße ins schöne bayern
      bärbel

      Löschen
  17. Jetzt beginne ich zu Zweifeln ... werden wir mit subliminal Nachrichten umspült, dass wir alle dasselbe wollen?
    Oder wollen wir einfach nur genau zur selben Zeit genau dasselbe?

    Wobei, der Camel Mantel hat sich bei mir ziemlich spontan ergeben. Dieses Pärchen jedoch war das erfolglreiche Ende eine langen Suche: https://www.ludwig-reiter.com/de/chelsea-s-71-cdu-pgs-2-jd

    Jetzt muss ich nur die scharfzackigen Fahrradbedale gegen Lederfreundliche Gummipedale tauschen. :-)

    Die Alma, hach, die ist schon so lange auf meiner Wunschiste. Nur: ich "bin" noch nicht dort. Die letzten Jahre haben mir gezeigt, dass frau mit der Zeit in gewisse Stile hineinwächst. Die Alma in einer nicht-vernis Ausführung verkörpert für mich eine erwachsene Tasche. Bald, bald ... :-)

    Seidentücher aus Frankreich, die so steif sind, dass man sie proper gefaltet getragen kann? Waren vor wenigen Jahren noch ein no-go für mich. Vieeeel zu formell. Und heute finde ich genau diese Qualität einfach nur geil. Und erst Tuchringe! Verstehst du, was ich meine?

    Lass es dir gut gehen!
    Paula

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Paula,
    die Chelseas sind ein Traum. Dieses Leder - man darf es ja kaum laut sagen - aber besser geht's nicht. Trotzdem plädiere ich in unseren breiten immer für eine Gummisohle vor dem ersten Tragen. Ja, ich weiss, ein Teil der Schönheit geht dahin, aber wenn es nass wird, ist es noch schlimmer. Ich habe mir in Wien mal ein Paar ziemlich neue Tod's aufgeweicht und durchgelaufen. Das war mir eine Lehre, vor der ich Dich (junges Ding) bewahren möchte.

    Ja, das mit dem Camel-Mantel Wunsch warst Du - bei manchen Dingen kann ich aber auch gut NON sagen. Carmen-Bluse oder lange Wildledermäntel, Fake-Suzannas oder Gesichtstaschen :-)
    Dann lieber ein Tuch mehr und dazu ein "echter" Tuchring.

    Ich sage dazu, dass ich im "Lederalter" angekommen bin. Früher war ich auf jede bunt bedruckte LV Tasche scharf und liebte Multicolore. Eine ist übrig geblieben. Dalmatien - die darf auch bleiben mit ihrem Ponyfell. So schliesst dich der Kreis zu den Schuhen!

    Liebe Grüße
    Bärbel

    PS: Ich verstehe grundsätzlich alles, was Du willst

    AntwortenLöschen
  19. Na deine schönen Warschaubilder kenne ich ja von Insta. Und ich mag naütrlich vor allem die Bluse, die ist der Hammer. Total schön!!! Mit dem Schokothema tue ich mich auch schwer...*lach* Liebe Grüße Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es geht, mit dem BRAUN, aber eigentlich MUSS es nicht sein. Es geht auch ohne - viel besser sogar. Braune Taschen OK - aber selbst die Schuhe kommen nur 1x im Jahr raus...
      Liebe Grüße
      Bärbel

      Löschen
  20. Also mit Schokolade fängst Du auch mich, liebe Bärbel ... Deine Schololadekluft ist jedenfalls eine Wucht! Obwohl ich ja ein bekennender Rock-. und Kleiderfan bin, muss ich sagen, dass mir bei Deinem Outfit einfach alles unheimlich gut gefällt. Jeans, Rüschenbluse, Blazer, Tasche und vor allem DIESE Schuhe - einfach todschick! Ein perfekter Look fürs Watt :-))) Du sieht klasse aus!!!

    Liebe Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      wie schön, dass Dich mein Look auch rocklos überzeugen konnte. An den Deich passen so flatterhafte Kleidungsstücke doch nur im Sommer. Aber sicher wird es auch mal ein Winterkleidchen geben. Allerdings nur aus der Stadt, am Meer ist es in Herbst und Winter etwas verhüllter angenehmer für mich.

      Danke für Deine lieben Komplimente und herzliche Grüße aus Berlin!
      Bärbel

      Löschen
  21. Liebe Bärbel, früher habe ich Schoko als Kleidung geliebt! Es gab ganz sicher einige Jahre, wo ich bestens mit Sachen in dieser Farbe ausgestattet war. Jetzt ist die Farbe in meinem Schrank allerdings auch eher ziemlich abgeschwächt vertreten ... Dein Schoko-Outfit ist auf jeden Fall schön und ich finde die Bilder gerade im Watt klasse. So wie Dich und Deine Jeans.
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      weil es ja bei mir kein GRÜN gibt, war BRAUN dann oft die Farbe meiner Wahl, wenn es um Parka oder Camouflage Hosen ging. Das sah allerdings auch immer schnell nach Bauer oder Bäuerin aus und war auch nicht so mein Fall. Vereinzelt passt es, aber wenn ich an einen Komplettlook in braun denke, gefällt mir das nur bei anderen. Bei Katja zum Beispiel, die kann ja eh alles tragen.
      Wie schön, dass Dir meine Watt-Bilder gefallen. Vielleicht kommt es noch besser in den nächsten Wochen - schau doch einfach mal wieder vorbei ;-)
      xoxoxo Bärbel

      Löschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼