Montag, 3. Juli 2017

Wann hast Du Dich das letzte Mal so richtig hochgeschaukelt?


Oder geht es Dir wie mir? Bist Du immer völlig gechillt? Denn endlich ist sie da, die Ü50 Gelassenheit, von einigen auch Altersmilde genannt.

Ach geh' - ich habe Dich verschaukelt - denn der Text ist nur ein ulkiger Aufhänger zu meiner heutigen Klamotte!





Ines hat es in ihrem Influencer Posting schon angedeutet. Bei unserem Hamburger Bloggertreffen mit Ela trug Ines ihr neues Kleid im Marine-Look. Mir gefiel das so gut, dass ich es mir auch kaufte. Ja, Ines hat mich beeinflusst, angefixt, angesteckt oder inspiriert. Oder es ist bei mir die alte Sache: habe ich keinen eigenen Geschmack? Kaufe ich nur, was andere mir vortragen? Könnte ja auch sein!

Wie auch immer, mir reichte ein Ringelkleidchen nicht, ich kaufte mir ein zweites (und inzwischen auch ein drittes) Streifenkleid und freue mich nun schon seit Tagen über meine abwechslunsgreiche Altersstreifigkeit.


Und ich freue mich immer, wenn ich meine Neffen besuche und sie mir ihre mega hohe und voll tolle Schaukel überlassen. Dieses Mal hatte ich Glück, denn meine Fotografenfreundin war mit mir zusammen dort und nachdem sie endlich auch mal genug geschaukelt hatte, kam meine Zeit für die Blogfotos.

Pinterest liebt Fotos die hochkant sind, also findest Du dieses auch in meinem Album dort.

Da meine Beine zu Pfingsten (so lange ist der Ausflug schon wieder her) noch eher käsig waren, zog ich ihnen etwas an.


Zuerst habe versucht, unter dem Kleid eine Jeansröhre oder dunkelblaue Leggins zu tragen, war aber mit dem Aussehen nicht zufrieden. Im Laden, in dem ich das Kleid kaufte, trug die Schaufensterpuppe eine Feinstrumpfhose von Kunert darunter. Die Länge gefiel mir, die habe ich mir dazu gekauft.


Kunert hat einen sehr zügigen Onlineshop und so war die "Unterbux" schnell hier. Zu diesem Outfit trage ich normalerweise sehr gerne Sneaker oder Sommerschlappen. Da wir aber wegen einer wichtigen Familienfeier an der Ostsee waren, habe ich meine dunkelblauen Lackbudapester an den Füßen. Mein Neffe feierte nämlich seine Jugendweihe und die ganze Sippe war vor Ort. Da ist es besser, wenn die alternde Tante semi-seriös daherkommt.


Um den Hals schlang ich einen Loop von Louis Vuitton. Weil im Norden ein frischer Wind wehte und weil die Träger des Darunters damit gut zu verstecken sind.


Shootingbesuch der ja immer willkommen ist: Hunde und kleine Kinder. Kinder im Netz sind meiner Meinung nach ausschließlich eine Sache der Kinder und der Eltern. So gerne ich meine Neffen hier zeigen würde (weil es natürlich die süßesten Jungs der Welt sind und einer sogar für Kindermode modelt) so gerne halte ich mich auch zurück. Ich respektiere ihre Privatsphäre. Der Jagdhund hat auch ein Recht an seinem Bild, aber er ist ein Gewerblicher. Der muss für sein Futter arbeiten! Mit dem konnte ich also verhandeln. Das Stöckchen im Maul und eine Runde Wurfspiel reichten aus.



Kommentare:

  1. Guten Morgen Bärbel, ohh eine Schaukel. Ich liebe Schaukeln und auch vor mir ist keine Schaukel sicher, wenn sie robust ist :). Tolle Fotos habt ihr da gemacht. Du siehst umwerfend aus.
    Ich glaube Dir sofort, dass das Kleid super bequem ist. Und dieser Laden! ich glaube ich wollte da wohnen! so viele fröhliche Streifen! Der Streifenhimmel!
    Einen schönen Montag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. liebe Bärbel du siehst in diesem Streifenhängerchen so erfrischend natürlich und so entzückend aus, da muss geradezu ein Kommentar dafür her.
    der Sommer trägt Streifen - bei mir auch - egal ob bunt, blau, quer oder längsgestreift sie sehen einfach lebendig und fröhlich aus.
    Damit du auf die Schauckel und ich in die Hängematte (auch rot/weiß gestreift) das passt doch, dachte ich mir- hebt die Stimmung an die Sonne und ziehe sie zu jeder gelegenheit mal mit mal ohne Höschen drunter an.
    :-))
    liebe Grüße in deinen Morgen
    angelface

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bärbel,

    lauter Streifenheinze! Wie schön, die Umkleidekabine wird mit- und übernommen für Deauville.
    So ein schönes Kleid, formidable !!
    Zum Thema Altersmilde, da bin ich noch weit von entfernt obwohl es alterstechnisch eigentlich schon überfällig ist.
    Ganz schönes windzerzausestes Haarfoto von dir,

    à bientôt, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätte gern diesen Streifenmix farblich wie auf dem Insta-Foto hinten rechts auf dem Ständer - nur bitte Langarm!! Hab' ich aber online nicht gefunden bisher. Falls es Dir mal über den Weg läuft, würde ich mich über eine Info freuen! :)

    Dieses Kleid ist einfach toll (Armor Lux liebe ich generell sehr!) - und auf der Schaukel umso toller! Früher saß ich auch ständig auf Schaukeln - es konnte mir gar nicht hoch genug gehen. Mit den Jahren kam dann ein eher unschönes Bauchgefühl daher, welches mich auf Schaukeln ereilt. Ich weiß gar nicht - gewöhnt man sich daran und findet Schaukeln wieder gut oder eher nicht ... - hm. Die Gelegenheit des Ausprobierens ergibt sich eher selten ...

    Lieben Gruß
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin am Wochenende in Paris. Sonntag sind sogar die Galeries Lafyette geöffnet, denn es ist Sale-Zeit ;-). Im letzten Jahr habe ich meine Armor Lux Bestände dort ordentlich aufgestockt. Ich halte mal die Augen nach Deinen Ringeln offen.
      Liebe Grüße
      Bärbel ☼

      Löschen
  5. Schaukeln? Immer! Und in so einem Kleid erst recht. Schön, dass Du es Dir auch gegönnt hast. Ich hatte meine schön oft an und Waschen übersteht es auch gut. Nur Taschen und Ausschnitt bekommen das Bügeleisen zu spüren.

    Ringelige Grüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. ich auch grosse schauklerin! :-)
    ein ringelkleid finde ich als idee schön........ xxxx

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bärbel,
    was für ein tolles Kleid und eins, das perfekt ist zum Schaukeln. Als Kind mochte ich es, wenn mein Rock mit mir im Wind flog. So richtig hoch geschaukelt hab ich schon Jahre nicht mehr und wenn, dann in Hosen (kein Vergleich :-)).
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Gut sieht das aus. Gleich nochmal Ringel. Erst bei Ines, dann bei Dir. Und auch mit Legging. Ganz trendy. Long Live Legging!!!
    Bärbel im Ringelfieber. Wie schön. Und ja. Geschaukelt habe ich früher auch oft, lange und gern. Keine Ahnung. Ich komme irgendwie an keiner Schaukel mehr vorbei.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Coole Schaukel, will ich auch. Ringel gehen immer! Gern mit 3/4 Arm. Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  10. :-) Liebe Bäbel,
    das sind super schöne Fotos von Dir! Ich liebe Schaukeln - je höher, je besser.
    Das Kleid steht Dir super, auch mit der halblangen Büx drunter.
    Viel Spaß in Paris und herzliche Grüße :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich darüber, wenn Du mir einen Kommentar hinterlässt.
Er wird nicht gleich hier erscheinen, aber ich schalte ihn so bald wie möglich frei.

Deine Fragen werde ich auch sehr gerne per E-Mail beantworten.
Schreibe einfach an:
uefuffzich@gmail.com

Vielen Dank und liebe Grüße!
Bärbel ☼